Jump to content

RF-Musiker

Mitglieder
  • Posts

    854
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Posts posted by RF-Musiker

  1. Soweit ich weiß, wurden die meisten Disneyfilme ab den 50er Jahren zwar als 4 : 3 gedreht, aber so gestaltet, dass man bei Wiedergabe über einen Fernseher das Bild auf 16 : 9 zoomen kann bzw. im Kino so ziemlich alles darf von 1: 1,66 bis 1 : 1,85. Das müsste auch für Monster AG gelten.

    Mich würde ja mal interessieren, inwieweit die Fernsehsender das umsetzen oder auch schon mal den einen oder anderen Film mit überflüssigen Balken links recht senden, obwohl mitlerweile die meisten Fernseher in 16 : 9 sind.

  2. Bei 4K sind die Pixel so klein, daß Du gar nicht sehen kannst, ob sie sich bewegen oder ein festes Raster haben. Wenn Du bei 4K (Sony SRX) Pixel siehst, dann siehst Du schon lange die Leinwandperforation.

    4k habe ich ja auch nicht kritisiert, sondern eben 2k.

     

    Ich kann verstehen, wenn jemand über das Verschwinden von 35mm aus dem Spielbetrieb traurig ist. Das bin ich auch, weil ich die Arbeit mit diesem Format liebe. Für den Zuschauer bedeutet 4K aber eine deutliche Steigerung der Bildqualität.

    4k schon. Ich bin ja froh, dass man bei der Umstellung der Tonträger auf digital nicht auf die Idee kam, sehr schlechte Pressungen der LPs zu veröffentlichen, damit man dann 12 Bit mit 32 kHz Samplefrequenz als "Fortschritt" anbieten konnte.

     

    Ich finde es nicht in Ordnung, wenn man eigene persönliche Vorlieben nicht beim Namen nennt und mit falschen Argumenten gegen das ungeliebte System Stimmung macht.

     

    Nun, meine Vorliebe ist, Nägel mit Köpfen zu machen...

    Ansonsten hatten auch Dias auf 35 mm die doppelte Bildfläche gegenüber dem 35 mm Film - aus gutem Grund.

     

    Allerdings ist die versteckte Aussage, 2K hätte nur die Qualität von 16mm, natürlich völliger Unsinn.

     

     

    Wieso Unsinn?

    2k hat gewisse Grenzen, die 35 mm Film so nicht hat.

    Aber 2k kann in Sälen, in denen man im Prinzip auch von 16 mm vorführen könnte, in jedem Fall punkten.

  3. Fragen und Lösungen

     

    Hat ein Anfänger beim Töpfern auch zuweilen...

    Tonprobleme

     

    Löst der Dönerbrater mit einem Gewürz...

    fehlende Schärfe

     

    Wenn es im Inhalt um die Vermeidung von Arbeitsunfällen geht, ist der gesuchte Begriff es im doppelten Sinn...

    Sicherheitsfilm

     

    Als Hauptfilm spielt es im Winter, im Werbeblock eher im Sommer

    Eisfilm

     

    Im Büro ist es als Einzahl im Ordner, im Kino klebt man sie in Mehrzahl zusammen

    Akte

     

    Wenn in den 20er Jahren jemand etwas brisantes filmte, war das Ergebnis der Suchbegriff im doppelten Sinne...

    Sprengstoff

     

    Im Landkino konnte einem Filmvorführer auch das passieren, was Nina Hagen in ihrem bekanntesten Lied bemängelte

    "Farbfilm vergessen"

     

    Margarine im Format 3 x 35 mm

    "Cinerama"

    • Like 1
  4. Hier noch mal die Fragen

    • Hat ein Anfänger beim Töpfern auch zuweilen... (mit was für einem Zeug wird getöpfert?)
    • Löst der Dönerbrater mit einem Gewürz... (Richtig gelöst: "fehlende Schärfe")
    • Wenn es im Inhalt um die Vermeidung von Arbeitsunfällen geht, ist der gesuchte Begriff es im doppelten Sinn... (Richtig gelöst: "Sicherheitsfilm")
    • Als Hauptfilm spielt es im Winter, im Werbeblock eher im Sommer (Richtig gelöst: "Eisfilm")
    • Im Büro ist es als Einzahl im Ordner, im Kino klebt man sie in Mehrzahl zusammen (Richtig gelöst: "Akte")
    • Wenn in den 20er Jahren jemand etwas brisantes filmte, war das Ergebnis der Suchbegriff im doppelten Sinne... (fast richtig gelöst, gemeint war "Sprengstoff")
    • Im Landkino konnte einem Filmvorführer auch das passieren, was Nina Hagen in ihrem bekanntesten Lied bemängelte (Fast richtig gelöst: "Farbfilm vergessen")
    • Margarine im Format 3 x 35 mm (Richtig gelöst: "Cinerama")

    • Hat ein Anfänger beim Töpfern auch zuweilen...
    • Löst der Dönerbrater mit einem Gewürz...
    • Wenn es im Inhalt um die Vermeidung von Arbeitsunfällen geht, ist der gesuchte Begriff es im doppelten Sinn...
    • Als Hauptfilm spielt es im Winter, im Werbeblock eher im Sommer
    • Im Büro ist es als Einzahl im Ordner, im Kino klebt man sie in Mehrzahl zusammen
    • Wenn in den 20er Jahren jemand etwas brisantes filmte, war das Ergebnis der Suchbegriff im doppelten Sinne...
    • Im Landkino konnte einem Filmvorführer auch das passieren, was Nina Hagen in ihrem bekanntesten Lied bemängelte.
    • Margarine im Format 3 x 35 mm

  5. Ich kenne in Berlin zwei ehemalige Einsäler, die zum Multiplex geändert wurden.

    Das Colosseum, Schönhauser Allee Ecke Gleimstraße baute an, der Grundstücksteil, auf dem der Progress-Filmverleih war, wurde hinzugenommen.

    Das Alhambra in der Seestr. Ecke Müllerstr. wurde abgerissen und neu als mehrstöckiger Glaspalast aufgebaut.

    Ansonsten, so wie man aus einem Kino einen Supermarkt machen kann, ginge es auch umgekehrt.

  6. Eine vielleicht dumme Frage: Wie wäre das?

    Monomix auf Center

    Jeder Stereokanal leicht verzögert und etwas leiser auf die jeweils andere Seite, um den Effekt, dass der Center die Basisbreite verringert, zu kompensieren (Laufzeitstereofonie).

    Differenzsignal auf die beiden hinteren Kanäle, Tiefpass 200 Hz und einen Kanal in der Phase drehen.

    LFE Kanal mit allem unter 100 Hz speisen, ggf. speziellen Bassprozessor anwenden.

  7. Zu 4 k nur soviel:

    Es ist ja kein Korn, das sich von Bild zu Bild verschiebt, sondern es sind feste PIxel, die immer an derselben Stelle sind.

    Also eher einer Dia-Projektion zu vergleichen.

    Und soweit ich weiß, waren die Werbedias ja nicht auf Kleinbildfilm gewesen, oder?

    4 k ist genau genommen genauso wenig albern, wie wenn man Vinyl LPs mit 96 kHz und 24 Bit digitalisiert.

    Wäre 70 mm nicht so teuer gewesen, hätte man den Film darauf umgestellt. Stattdessen stellt man beim Digitalisieren quasi auf 16 mm um, weil die meisten 35 mm Kopien schlecht gemacht waren.

  8. Also, wenn Du auch nach 20 Uhr arbeitest und an Sonntagen, sollte für diese Zeit ein Zuschlag drin sein.

    Ansonsten hast Du ja den von der Politik geforderten Mindestlohn, wird ja nach Zeit bezahlt.

    Allerdings "Kurzum,wäre ich nicht da, würde der Betrieb zusammenbrechen" würde ich sagen, dass wenn Dein Arbeitgeber nicht jemanden hat, der Deinen Job übernehmen könnte, eine Aufstockung auf 10 EUR brutto drin sein müsste plus Wochenendzuschläge.

    Ist meine persönliche Meinung.

  9. Sorry 17,5mm ist definitiv kein Schmalfilmformat

     

    Äh, wenn 35 mm "Normalfilm" ist, dann ist alles, was schmaler ist, Schmalfilm.

    Richtig lägest Du, wenn Du gesagt hättest "Kein Amateurformat", denn 17,5 mm wurde ja als preisgünstigere Alternative zum 35 mm Film geschaffen.

    • Like 1
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.