Jump to content

kinoflonheim

Mitglieder
  • Posts

    161
  • Joined

  • Last visited

About kinoflonheim

  • Birthday 05/02/1934

Contact Methods

  • Website URL
    http://gerd.morlock@gmail.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Mainz

Recent Profile Visitors

4,049 profile views
  1. Allerbesten Dank Olaf für die Bilder ! Das macht Sinn, verstanden. Viele Grüsse an die ganze Runde aus Mainz Volker
  2. Ich versuche, das Thema nochmal aufzugreifen. Gibt es denn eventuell irgendwo ein Bild dieser "Friktionsspule" ? Die Funktion wurde bestimmt richtig vermutet. Wie sah die wohl aus, ist da eine Reibfläche zwischen dem Dorn und der Aufwickelspule ? Ich habe keine Vostellung dieser Spule. Eventuell hat jemand eine solche und könnte ein Foto zur Verfügung stellen ? Würde mich echt interessieren, wie haben die das gelöst..... Viele Grüsse ! Volker
  3. gerade von Dir, lieber Simon Wyss, hätte ich mir eine sachdienliche und aufklärende Antwort gewünscht und erwartet. ..."Modellierton, Bastelton, lufthärtender Ton?" Was soll das? Dank und Gruß Gerd
  4. gerade von Dir, lieber Simon Wyss, hätte ich mir eine sachdienliche und aufklärende Antwort gewünscht und erwartet. ..."Modellierton, Bastelton, lufthärtender Ton?" Was soll das? Dank und Gruß Gerd
  5. Bitte, lieber TK-Chis, lass`mich nicht dumm sterben! Was bedeutet Tiegelmasse 922? Danke und Gruß Gerd
  6. Liebe Freunde, wie wahr der Spruch "Geselle ist, der was kann, Meister, der was ersann, ein Lehrling ist man ein Leben lang" ist, belegen die zahlreichen Kommentare zu meiner Frage zur Projektion von "Ich denke oft an Piroschka". Ich gebe zu, dass ich nicht im Geringsten über das Wissen der Kollegen verfüge. Deshalb sind für mich alle Informationen sehr interessant, Ich habe viel gelernt - vielen Dank! Ich wiederhole mich und bleibe dabei, dass ich den Film im so genannten "Breitwandformat " europäischer Standard: 1,66:1" auf der Leinwand erlebt habe. Das Aufnahmeformat von 1:1,37 (Academy) https://www.filmportal.de/film/ich-denke-oft-an-piroschka_d60da41e35ba49118b37f7b1a623825c http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=1934 Dabei möchte ich es bewenden lassen
  7. Ich habe diesen Film mehrfach im "Breitwandformat" im Kino gesehen. Meine Frage ist: Mit welcher Optik wird dieses Format projiziert? Für Antworten danke ich im Voraus. Gerd Kinoflonheim Bild: Quelle DIF
  8. Ja, mache ich. Aktuell bin ich noch in der Findungsphase, ob er denn auch wirklich bei mir landet. Dann Forschung, dann Tipps und Tricks. Viele Grüsse! Volker
  9. Vielen Dank, dann ist der wirklich ähnlich wie die BAUER. Ich mache eher Audio und ein bisschen alten Selecton und P-Serie. Danke erst mal für die Tipps ! Viele Grüsse ! Volker
  10. Hallo Rolando ! Mir ist ein solcher Verstärker angeboten worden, der muss bestimmt repariert werden. Ist über den Verstärker irgendwas bekannt ? Schaltbild, Beschreibung, vor allem Typen der Röhrenbestückung ? Hat der einen eigenen Netzanschluß oder geschieht der Kontakt ähnlich wie beim BAUER P5 über einen mehrpoligen Stecker unter der oberen kleinen Haube ? Das wären tolle Tipps für mich, vielen Dank, viele Grüsse ! Volker capitol
  11. Allerliebsten Dank ! Das ist ja der Hammer ! Das freut mich echt, erzähle ich gleich meinem Vater. Jetzt haben wir 2 Möglichkeiten : Entweder suchen wir passend zu der Beschreibung (und dem Lampenschlitten) einen Projektor Modell 3 oder suchen einen Fan, der dieses Ersatzteil gebrauchen kann. Viele Grüsse aus Meenz, Volker und Gerd
  12. Das macht Sinn. Wenn man eine "moderne" LKW Lampe, 24 Volt - 21 Watt so sieht, die ist nicht so hoch, deshalb ist der Spiegel auch tiefer als bei den langen 75 Watt Leuchtmitteln. Ich suche mal weiter nach einem Bild oder Beschreibung der angegebenen Projktoren. Danke ! Volker
  13. Hallo Ernst, vielen Dank für diesen Hinweis ! Stimmt, steckbar, weil Leitung von Widerstand. Mal sehen, ob ich da noch etwas drüber finde. Viele Grüsse ! Volker
  14. Guten Tag ! Ich bräuchte bitte mal einen Tipp, ich habe hier noch einen sehr ordentlichen Lampenschlitten für einen NORIS Projektor. Der Spiegel glänzt ordentlich, kein Rost. Wir haben die Modelle 100 und 200, dieser Lampenschlitten passt aber nicht in diese Modelle. In welches Modell könnte dieser Schlitten passen ? Kennt den jemand ? Die Fassung ist eine BA 15 S und hat unten Steckkontakte, wie Bananenstecker. Der ist dadurch bei uns übrig. Vielen Dank für einen guten Tipp ! kinoflonheim
  15. Hallo Kinofreund !

    Ich hätte echt großen Spaß an 2 Stück, ordentlichen mit Halter. Aber Chemnitz ist echt weit weg vom Rhein Main Gebiet.

    Versandkosten wären ja nicht das Problem, aber wahrscheinlich das Einpacken und zum Versand abgeben ?

    Echt schade drum. Zumal da gute D.A.S. Hochtontreiber drin sind..

    Viele Grüsse !

    kinoflonheim

     

    1. kinofreund

      kinofreund

      Hallo...sind schon alle weg....Viele Grüße 

       

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.