Jump to content
Guest_Rudolf 51

Raritäten bei Ebay

2.578 Beiträge in diesem Thema

Ex-Mitglied Aaton11

Ja Aaton, ich weiß das alles. Trotzdem halte ich es aber nicht für nötig, andere mit diesem Wissen zu belästigen oder dieses Wissen dazu zu benutzen, um vom Thema abzukommen.

Das mache ich höchstens mal beim Entenfüttern.

 

 

Hallo,

schön für Dich wenn Du das weißt. So und nun überleg mal, warum einer, während draußen die Sonne scheint und er in der Wohnung schwitzt, am Sonntag gegen 14 Uhr sowas in Richtung von Leuten schreibt die es für sinnvoll halten am PC zu sitzen. Wenn Du nicht draufkommst geh Enten füttern.

Ich bin vom Thema abgekommen? Ich? Ich hab noch keine Silbe zum Thema geschrieben. Ich hab mich zu off topic Themen anderer Leute geäußert und sonst gar nichts.

Aaton.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da es hier ja anscheinend von einer verschwindend kleinen Minderheit nicht gewünscht wird, dass auch mal ein paar Worte ausserhalb unseres Schnürsenkelformats ausgetauscht werden, werde ich mich also in Zukunft daran halten und bloss noch extrem "wichtiges" zu Schmalfilm sagen und mich ansonsten mit schreiben noch mehr zurückhalten. Werde es mir aber erlauben, immer wieder mal ns Forum reinzusehen und mir alle die zumeist äusserst konstruktiven Beiträge dieser Minderheit durchlesen, könnte ja sein, dass ich dabei sogar noch etwas lernen kann... oder so...

 

Bis dann...

 

Rudolf

 

Du sprichst von zwei verschiedenen ganz kleinen Minderheiten; Also die eine will von Panavision nichts hören, von der anderen, die dennoch drüber schreibt, willst Du Beiträge lesen, oder ? :-P

 

Mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer sich was zu Weihnachten schenken lassen will, hier ein Tipp:

 

Was wirklich Rares:

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/film-8-16-35mm-und-super-8/profi-filmkamera/v/an681192086/

 

Oder (und zudem noch) Kapital anlegen will:

 

Was wirklich Einmaliges:

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/antiquitaeten-und-kunst/antike-technik-und-geraete/fotografie-und-film/film/filmkamera-paillard-bolex-16mm-einmalige-gelegenheit/v/an570425594/

 

 

Gruß,

Mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und sogar schon für farbfilm :rolleyes:

 

Welche ist schon für Farbfilm ?

 

Die wirklich Seltene oder die Eimalige ?

 

Mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Freunde,

 

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, welchen Zweck das hier angebotene Teil erfüllt...?

 

http://www.ebay.ch/itm/PROXIRECT-Bolex-Paillard-/290733660071?pt=DE_Photographica_Zubeh%C3%B6r&hash=item43b11397a7

 

Ich dachte immer, ich wüsste das wichtigste zum Thema Film, aber anscheinend habe ich hin und wieder mal nicht aufgepasst oder etwas übersehen...

 

Rudolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ex-Mitglied Aaton11

Hallo Freunde,

 

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, welchen Zweck das hier angebotene Teil erfüllt...?

 

http://www.ebay.ch/i...=item43b11397a7

 

Ich dachte immer, ich wüsste das wichtigste zum Thema Film, aber anscheinend habe ich hin und wieder mal nicht aufgepasst oder etwas übersehen...

 

Rudolf

 

 

Hallo,

ich hatte selber mal (ca. 1963) die Bolex D8L (oder LA - weiß ich nicht mehr genau), aber Nahaufnahmen hab ich nie gemacht. Das ist ein Gerät mit dem die Parallaxe ausgeglichen wird und das kommt vor den Sucher. Vor der Aufnahmelinse ist die Nahlinse. "Bekannt" ist das im Fotobereich, bei Schmalfilm ist es mir bisher noch nicht begegnet.

Aaton.

http://www.emtus.ch/voigtlander_proxirect.html

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waren die beiden hier auch schon in diesem thread?

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/film-8-16-35mm-und-super-8/cp-gsmo-16mm-filmkamera-der-profiklasse/v/an682978902/

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/film-8-16-35mm-und-super-8/arriflex-16-bl-eq-mit-sucher-offen-aut-beste-motorwersion/v/an680866334/

 

Was meint ihr dazu? Zwei schöne Kameras. Die Beschriebe dazu sind etwas dürftig...

 

 

Das 16mm Fieber hat mich zurzeit gepackt deshalb noch was - hat jemand erfahrungen mit einer Bolex H16 RX5? Hab die möglichkeit privat von jemandem eine zu kaufen, Preis 500 CHF. Was denkt ihr? Zwei sachen würden mich v.a interessieren - das super 16 filmen mit der Kamera und schwarz/weiss. Wäre toll, falls jemand schon mit so einem Ding das Vergnügen hatte und mir mal ein paar Erfahrungen weitergeben könnte! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waren die beiden hier auch schon in diesem thread?

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/film-8-16-35mm-und-super-8/cp-gsmo-16mm-filmkamera-der-profiklasse/v/an682978902/

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/audio-tv-und-video/film-8-16-35mm-und-super-8/arriflex-16-bl-eq-mit-sucher-offen-aut-beste-motorwersion/v/an680866334/

 

Was meint ihr dazu? Zwei schöne Kameras. Die Beschriebe dazu sind etwas dürftig...

 

 

Das 16mm Fieber hat mich zurzeit gepackt deshalb noch was - hat jemand erfahrungen mit einer Bolex H16 RX5? Hab die möglichkeit privat von jemandem eine zu kaufen, Preis 500 CHF. Was denkt ihr? Zwei sachen würden mich v.a interessieren - das super 16 filmen mit der Kamera und schwarz/weiss. Wäre toll, falls jemand schon mit so einem Ding das Vergnügen hatte und mir mal ein paar Erfahrungen weitergeben könnte! ;-)

 

Die Arri ist wirklich nicht zu teuer.

 

Habe Dir PN geschickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zu 1.): Das ist keine Aussage sondern meine Schlußfolgerung.

Zu 2.): Das braucht Dir gar nicht spanisch vorkommen. Im Fernsehen lief eine Sendung über Stanley Kubrick (vor Jahren) und die Szene war "live" (natürlich "aufgenommen") mit Ton. Die Äußerung kam von der Tochter (mit meinen eigenen Ohren vorm Fernseher gehört) und wurde übersetzt. Ohne Kommentar zum Gesagten. Und da frage ich mich woher die Dame das hat. Ich hab mich (im Stillen) über Kubrick geärgert.

Aaton.

 

Hallo,

 

genau dazu habe ich Freitag was echt lustiges erlebt:

 

Ich unterhielt mich mit einen Kameramann (einen 'echten', also einen, der akrobatische Kunststücke, die allerdings wie Schwerstarbeit aussehen, mit einer Video-Schulterkamera vorführt, wenn er filmt :rolleyes: und spricht wie in Hollywood) und wir kamen dann auf den Vergleich Digital-Analog.

Schnell war klar, dass die Bildqualität bei Analog das Problem ist. Und es seie ja heute alles HD. Ich sagte, analog sei doch ohne weiteres auf HD zu kriegen und die 'Qualität' sei doch noch höher; ich lenkte genervt das abwertende Gespräch dann auf die Frage, woran denn die schlechte Qualität läge. Am Korn könnte es ja auch nicht liegen, die professionellen (also digitalen :smile: ) Aufnahmen werden ja auch 'regrained'. (wiederbekörnigt).

Oder kanns der Bildstand sein ? Ja genau, dass wars ! Das Problem des analogen Films ist der Bildstand !

 

Ich behauptete, der sei ja meistens bei Digitalkameras besser. Meistens. Da lachte der Herr überheblich und wies mich auf die Alexa hin und dass die Leute, die Digital machen, ja auch nicht blöd seien.

 

Wir haben uns dann darauf geeiniegt, dass der Bildstand bei den Reds z.b. nur gering besser ist als bei den analogen :-P (natürlich nur die letzten Modelle), aber bei der Alexa deutlich !

 

Ach so, was ich eigentlich meinte: Ich kam wieder einmal auf Mitchell. Da meinte der Herr, dass diese Kameras im professionellen Bereich nicht genommen würden. Da sei alles Arri gewesen. Es sei ja auch die frage, welche Ansprüche man stelle, und das waär im Profi-Bereich eben anders als für den Film aus den Ferien.

 

'Aber bis in den 90ern hat man doch mit der Mitchell Mk-II noch große Produktionen gedreht, gerade wegen der Qualität und des Bildstands' stotterte ich.

 

'Ja, aber bei der Alexa ist der Bildstand noch besser.' Und es sei ja auch Aufwand gespart, wenn man den nicht in der 'Poouust' digital korregieren müsste . . .

 

Ich glaub, das wäre ein toller Sketch geworden. Lohnt sich vielleicht mal, nachzustellen :-P

 

Es gibt für alles ein Argument. Es muss einem nur einfallen :grin: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ex-Mitglied Aaton11

Es gibt für alles ein Argument. Es muss einem nur einfallen :grin: .

 

Hallo,

sicher. Mir stehts inzwischen bis über der Nase - immer dasselbe Gelaber, stets die gleichen Themen und Argumente, immer dieselben Leute. Und nicht nur mir auch andern geht es so. Beschränkt sich aber nicht auf dieses Forum. Ich wundere mich aber über ein paar Personen die (speziell am Wochenende) von Morgens bis Abends hier sind....

Du solltest an Deiner Freizeitgestaltung was ändern. Und Foren haben Suchtpotential. Das steht inzwischen fest.

Aaton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

sicher. Mir stehts inzwischen bis über der Nase - immer dasselbe Gelaber, stets die gleichen Themen und Argumente, immer dieselben Leute. Und nicht nur mir auch andern geht es so. Beschränkt sich aber nicht auf dieses Forum. Ich wundere mich aber über ein paar Personen die (speziell am Wochenende) von Morgens bis Abends hier sind....

Du solltest an Deiner Freizeitgestaltung was ändern. Und Foren haben Suchtpotential. Das steht inzwischen fest.

Aaton

 

Hallo Aaton11,

 

ich habe leider heute nicht frei, ich sitze gerade am PC und arbeite, bestimmt noch ein paar Stunden. Hat auch was, Sonntags ist irgendwie immer so viel Ruhe rundherum. Sonst wäre ich sicher unterwegs zum Filmen und um wieder was lustiges zu erleben. Das Wetter wird hier bei uns gerade besser, es lockert auf.

Und es ist ja zum Glück lange hell. . .

 

Und Du Aaton11? Auch am PC ?

 

Mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

 

Ich benötige eure Hilfe! Hier ein Angebot welches ich schon länger beobachte:

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/antiquitaeten-und-kunst/antike-technik-und-geraete/sonstiges/bolex-kamera-h16rx-5/v/an682935194/

 

Ich denke, der eine oder andere von euch hat dieses Angebot auch schon angeschaut - oder evtl. gar den einen Kommentar geschrieben? ;-)

 

Anscheinend handelt es sich hierbei nicht um eine RX5, weis jemand sonst was das dann für ein Ding ist? Resp. ob ich hier einen 120er Schacht aufsetzen kann?

 

Falls jemand mehr zu dieser Kamera weis, wäre dies extrem hilfreich - habe privat die möglichkeit eine RX5 zu erstehen, die allerdings nicht so top in Form ist wie diese hier deshalb wärs super mal zu wissen, was denn nun das überhaupt für eine Kamera ist und was die kann?!

 

16mm ist ziemlich neuland für mich und bevor ich 600 Fr. ausgebe, muss ich natürlich bescheid wissen! :-)

 

Merci für eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ex-Mitglied Aaton11

Hier ist was wirklich schönes:

 

http://www.ebay.de/i...=item27c9d1a4ed

 

Besonders das Super Baltar 75 ist klasse.

 

Steigert hier einer mit und schenkt's mir dann ? :grin:

 

 

Mich

 

 

Hallo,

ich glaube der Filmtechniker war es dieser Tage der völlig richtig erläuterte, wie die Produktion von Objektiven vonstatten geht. Das Abstimmen der Toleranzen von Linsengruppen etc. und seine Bemerkung am Schluß, "es gebe kein Objektiv das mit einem andern völlig identisch ist" trifft es. Es war Leitz/Leica wo immer mit der Mitarbeiterin geworben wurde die solche Fertigungstoleranzen abstimmte. Da wurde geschildert wie die eine Linse nahm, die Werte prüfte, sie verwarf und die andere Linse, deren Werte "gefielen" dann verbaute....

Nimm ruhig Dein Yvar, Kilfitt oder sonstwas und filme Schmetterlinge, das Baltar kann es auch nicht besser.

Das Thema ist tief religiös und manchmal hat man das Gefühl man debattiert mit Leuten vom Kreise der "Heiligen der letzten Tage". Das geht in beide Richtungen. Antipathien gegen Kern hast Du schon geäußert, der Filmtechniker und Rudolf (bei den letzten zwei bin mir nicht ganz sicher war es Bolex oder Kern). Ich hab mit Kern nur gute Erfahrungen. Interessant fand ich den Bericht in Cine 8-16 über den Auftrag der NASA und die Benutzung derer Computer und die Wahnsinns Berechnungen: Ausdehnungskoeffizienten wegen extremer Kälte durch Material oder Druckausgleich etc. Aber die Firma schaffte das.

Ich würde weder das Baltar akzeptieren, noch den Preis noch den Kauf in Südkorea, aber ich will Dir den Spaß nicht nehmen, das ist meine subjektive Ansicht.

Aaton.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich glaube der Filmtechniker war es dieser Tage der völlig richtig erläuterte, wie die Produktion von Objektiven vonstatten geht. Das Abstimmen der Toleranzen von Linsengruppen etc. und seine Bemerkung am Schluß, "es gebe kein Objektiv das mit einem andern völlig identisch ist" trifft es. Es war Leitz/Leica wo immer mit der Mitarbeiterin geworben wurde die solche Fertigungstoleranzen abstimmte. Da wurde geschildert wie die eine Linse nahm, die Werte prüfte, sie verwarf und die andere Linse, deren Werte "gefielen" dann verbaute....

Nimm ruhig Dein Yvar, Kilfitt oder sonstwas und filme Schmetterlinge, das Baltar kann es auch nicht besser.

Das Thema ist tief religiös und manchmal hat man das Gefühl man debattiert mit Leuten vom Kreise der "Heiligen der letzten Tage". Das geht in beide Richtungen. Antipathien gegen Kern hast Du schon geäußert, der Filmtechniker und Rudolf (bei den letzten zwei bin mir nicht ganz sicher war es Bolex oder Kern). Ich hab mit Kern nur gute Erfahrungen. Interessant fand ich den Bericht in Cine 8-16 über den Auftrag der NASA und die Benutzung derer Computer und die Wahnsinns Berechnungen: Ausdehnungskoeffizienten wegen extremer Kälte durch Material oder Druckausgleich etc. Aber die Firma schaffte das.

Ich würde weder das Baltar akzeptieren, noch den Preis noch den Kauf in Südkorea, aber ich will Dir den Spaß nicht nehmen, das ist meine subjektive Ansicht.

Aaton.

 

Hallo Aaton,

 

das hab ich ja nicht ganz ernst gemeint, dass ich das unbedingt haben muss. :grin:

 

Ich habe auch schon Baltare, das 75mm hat mir nur sehr gut gefallen. Aber Objektiv gesehen sind die meisten Kern besser.

Das sagen selbst viele 'Profis ohne Vergangenheit'; gegen Kern-Optiken wird man nicht viel negativ sagen können, selbst wenn man wollte. Das habe ich selbst nun auch eingesehen. Auch wenn sie teils sehr unbequem, klein, unhandlich und teuer sind. Aber viel zu teuer sind Baltare auch zuuu oft :shock1: .

 

Es geht ja auch nicht um gut oder schlecht, es geht um gefallen oder nicht gefallen. Und natürlich sieht ein Baltar bei der Aufnahme total anders aus als ein Switar.

 

Aber mir gefallen die Baltare ja auch gerade, weil sie 'nostalgisch' aussehen oder ihre eigene Charakteristik haben, man kann auch sagen, weil sie 'schlechter' sind (böse ausgedrückt) oder einem früheren Stand der Technik entsprechen. (ich glaube, 30er Jahre)

dagegen wirkt ein neueres Zeiss manchmal sehr kühl, abgeklärt und langweilig.

 

Wie gesagt, Aaton, ich habe nie behauptet, ein Kern oder Kilfitt wäre schlechter als ein Baltar. darum gehts mir auch nicht und das ist auch nicht so, eher umgekehrt. Kilare und Switare sind sehr gut. Kilare werden sogar auf Digital-Kameras wie der Red noch gerne eingesetzt.

 

Mir sagte einmal ein erfahrener Herr, dass Kern damals den anderen hinsichtlich der Vergütung voraus war. Und selbst heute noch würde sich eine Bolex in bestimmten Fällen noch anbieten. Wegen der guten Optiken und des guten Bildstands könnte man sie auch ohne weiteres professionel nutzen.

 

MEIN Switar 26mm und mein 18-86 sind allerdings wirklich scherben. Aber ich weiß jetzt, warum: sie lagerten anscheinend damals mal irgendwo, wo schädliche Dämpfe oder Lösungsmittel im Spiel waren: Daher sei die Vergütung beschädigt, wie sich in der Werkstatt herausstellte.

Denn normalerweise seien 'Switare ohne Probleme mit moderneren Zeiss-Optiken zu kombinieren'.

Das hat 'Mich' (und damit mich) dann überzeugt und ich glaube das mit der Lagerung. Und andere Kerns, die ich nachher hatte, sind wirklich gut.

 

Mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×