Jump to content
Filmfreak2312

Filme in Dolby Stereo

140 Beiträge in diesem Thema

OT "Volkswagen" bezeichnet im baurechtlichen Sinne die Größenkategorie eines Automobiles. Max. 5 m Länge und kleiner 13m Wendekreis bei 1,8 m Breite. Damit wurden/ werden Parkhäuser und Straßengeometrien erdacht.

Volkswagen ist aber auch ein Hersteller (stinkender) Fahrzeuge, die Namen wie GOLF, Passat, Vento, Bora, UP, Jetta, usw haben, von denen recht viele keine "Volkswagen" sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch einmal zurückgeschaltet - zur Vorseite.

Dort steht hinsichtlich der Eigenschaften des Lichttonnegativs:

 

[...] zufolge, spielt der chemische Entwicklungsprozeß keine Rolle. Beide stimmen darin überein, daß für die Frequenzbereichsbegrenzung die Lichttonkamera ausschlaggebend ist.

 

Möchte dies keiner diskutieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sich die Leute hier für Sorgen um einen über vier Jahre alten Thread machen ist schon erstaunlich.

Anstatt sich meinen Vorschlag über das Hamburg Abendblatt zu Herzen zu nehmen, werden hier sogar schon völlig unpassende extrem OT Abhandlung über die Autoindustrie geschwungen.

 

Für weniger als einen Euro (99 Cent) bekommt man beim Hamburger Abendblatt, wenn man ein Paypal Konto hat, schon einen Tagespass und vollen Zugriff auf das Onlinearchiv. Wie wärs Stefan2? Als Hamburger könntest Du dann schon berichten, ob es da DAS SCHWARZE LOCH bei Euch eventuell in 70mm Dolby gegeben hat...

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎22‎.‎06‎.‎2017 um 18:15 schrieb stefan2:

OT "Volkswagen" bezeichnet im baurechtlichen Sinne die Größenkategorie eines Automobiles. Max. 5 m Länge und kleiner 13m Wendekreis bei 1,8 m Breite. Damit wurden/ werden Parkhäuser und Straßengeometrien erdacht.

Volkswagen ist aber auch ein Hersteller (stinkender) Fahrzeuge, die Namen wie GOLF, Passat, Vento, Bora, UP, Jetta, usw haben, von denen recht viele keine "Volkswagen" sind.

 

Sehr guter Vergleich ! Dolby Stereo is Dolby Stereo un net Dolby Stereo 70mil !

Die 2 sin aber nur auf Krawall aus. Mache auf wissenschaftlich suche dann im Inet nach Zeitungsanzeige die nix beweisen. Kann verstehe wenn sich Zeitzeugen angewidert anwende.

Was issen mit unserm Oberhistoriker un seinem Verwein ??? Net an Aufklärung interesse ?

Geb mal die Postadresse vom Vereinsheim dann schick ich euch die 99ct die sich der Müller net leisten kann un @cinerama erkärt des zur Chefsache.

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Kinokunstbutter:

Sehr guter Vergleich ! Dolby Stereo is Dolby Stereo un net Dolby Stereo 70mil !

Die 2 sin aber nur auf Krawall aus. Mache auf wissenschaftlich suche dann im Inet nach Zeitungsanzeige die nix beweisen. Kann verstehe wenn sich Zeitzeugen angewidert anwende.

Was issen mit unserm Oberhistoriker un seinem Verwein ??? Net an Aufklärung interesse ?

Geb mal die Postadresse vom Vereinsheim dann schick ich euch die 99ct die sich der Müller net leisten kann un @cinerama erkärt des zur Chefsache.

 

Nicht aufregen.

 

Lern doch erstmal die deutsche Rechtschreibung, oder willst Du mit Deinem vielleicht absichtlich peinlichen Schreibstil selbst nur provozieren und wirfst es gleichzeitig anderen Usern hier vor?

 

Es geht nicht um die 99 Cent oder darum hier einen endgültigen Beweis für etwas zu suchen. Hätte man DAS SCHWARZE LOCH in Hamburg in 70mm mit Dolby gespielt, so wäre das ein wichtiger Hinweis und könnte in der von mir erwähnten Weise ganz einfach, ohne in die Archive gehen zu müssen, rausgefunden werden. Ich geb den Hamburgern gerne den Vortritt, welche die Kinoszene ihrer Stadt eventuell mehr interessieren könnte als mich.

 

Auf der anderen Seite besteht offenbar keinerlei Interesse an der durch die erste Antwort dieses Threads noch offenen Frage. Auch egal.

 

Chris

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Christian_Mueller:

 

Nicht aufregen.

 

Lern doch erstmal die deutsche Rechtschreibung, oder willst Du mit Deinem vielleicht absichtlich peinlichen Schreibstil selbst nur provozieren und wirfst es gleichzeitig anderen Usern hier vor?

Hat man nix mehr zu sage kommt man mit Rechtschreibung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.6.2017 um 01:22 schrieb Christian_Mueller:

Was sich die Leute hier für Sorgen um einen über vier Jahre alten Thread machen ist schon erstaunlich.

Anstatt sich meinen Vorschlag über das Hamburg Abendblatt zu Herzen zu nehmen, werden hier sogar schon völlig unpassende extrem OT Abhandlung über die Autoindustrie geschwungen.

 

So ist das manchmal mit Vorschlägen, sie werden einfach ignoriert.

BTW: Stefans Beispiel was sehr passend, sogar Cinerama hat es verstanden. ;-)

 

 

Am 25.6.2017 um 01:22 schrieb Christian_Mueller:

 

Für weniger als einen Euro (99 Cent) bekommt man beim Hamburger Abendblatt, wenn man ein Paypal Konto hat, schon einen Tagespass und vollen Zugriff auf das Onlinearchiv. Wie wärs Stefan2? Als Hamburger könntest Du dann schon berichten, ob es da DAS SCHWARZE LOCH bei Euch eventuell in 70mm Dolby gegeben hat...

 

Chris

vor 9 Stunden schrieb Christian_Mueller:

Es geht nicht um die 99 Cent oder darum hier einen endgültigen Beweis für etwas zu suchen. Hätte man DAS SCHWARZE LOCH in Hamburg in 70mm mit Dolby gespielt, so wäre das ein wichtiger Hinweis und könnte in der von mir erwähnten Weise ganz einfach, ohne in die Archive gehen zu müssen, rausgefunden werden. Ich geb den Hamburgern gerne den Vortritt, welche die Kinoszene ihrer Stadt eventuell mehr interessieren könnte als mich.

 

Auf der anderen Seite besteht offenbar keinerlei Interesse an der durch die erste Antwort dieses Threads noch offenen Frage. Auch egal.

 

Chris

 

Du hast nicht "den Hamburgern" den Vortritt gelassen, sondern Stefan direkt angesprochen, obwohl Stefan doch klar geschrieben hat, daß er das Thema 70mm Dolby Magnetton hier für OT hält.

Das ist doch eine reine Provokation, weil Du wie ein kleines Kind den OT-Hinweis von Stefan und mir als Wegnehmen Deines geliebten Spielzeuges (70mm und Magnetton) empfindest.

Wenn Dich die Zeitungsanzeigen aus Hamburg interessieren, dann suche gefällig selbst im Online-Archiv.

 

 

Grüße

 

Salvatore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ja klar, daß Jemand wie Du, der hier selbst schon mehrfach OT unterwegs war und regelmäßig Kommentare aus der untersten Schublade liefert sich wieder wichtig machen will.

 

vor 30 Minuten schrieb Salvatore Di Vita:

Du hast nicht "den Hamburgern" den Vortritt gelassen, sondern Stefan direkt angesprochen, obwohl Stefan doch klar geschrieben hat, daß er das Thema 70mm Dolby Magnetton hier für OT hält.

Das ist doch eine reine Provokation, weil Du wie ein kleines Kind den OT-Hinweis von Stefan und mir als Wegnehmen Deines geliebten Spielzeuges (70mm und Magnetton) empfindest.

Wenn Dich die Zeitungsanzeigen aus Hamburg interessieren, dann suche gefällig selbst im Online-Archiv.

 

Meine Aufforderung an den Stefan hat nichts mit Provokation zu tun, sondern höchstens mit einem Tipp an ihn. Ob er das Thema hier für OT hält spielt dabei überhauptkeine Rolle.

 

Aber Dein Posting ist wie üblich nach demselben Strickmuster. Eine Sache anprangern die Du selbst nicht einhälst und Empfehlungen/Aufforderungen abgeben wo Du, selbst aus Deiner Heimatstadt, nichts lieferst. Ein tragischer Fall.

 

Chris

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Christian_Mueller:

Meine Aufforderung an den Stefan hat nichts mit Provokation zu tun, sondern höchstens mit einem Tipp an ihn. Ob er das Thema hier für OT hält spielt dabei überhauptkeine Rolle.

 

Das war nicht nur ein Hinweis an Stefan, Du hast um Antwort hier im Thread gebeten. Das ist entweder eine Provokation, oder einfach nur deppert. Such's Dir aus.

 

 

vor einer Stunde schrieb Christian_Mueller:

 

Aber Dein Posting ist wie üblich nach demselben Strickmuster. Eine Sache anprangern die Du selbst nicht einhälst und Empfehlungen/Aufforderungen abgeben wo Du, selbst aus Deiner Heimatstadt, nichts lieferst. Ein tragischer Fall.

 

Chris

 

 

In meiner Heimatstadt gibt/gab es gar kein Kino mit 70mm Projektion. Die Suche nach Zeitungsanzeigen wäre nicht nur hier OT, sondern auch völlig sinnfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub´, ich bin im falschen Film. Wie kann man nur Filme mit "Volkswagen" vergleichen. Da erkenne ich keinen Zusammenhang.

Anfang der 80er Jahre war es sogar so, dass die Verleiher in Deutschland Filme anboten, die sowohl in Dolby Stereo als auch in Mono erhältlich waren.

Die Sprossenschrift im Lichtton ist ein uraltes Tonverfahren und davon gibt es meines Wissens nach keine Dolby Stereo-Aufnahmen.

 

Kann mal jemand diesen Kindergarten während der Sommerferien schließen, damit sich die erhitzten Gemüter etwas abkühlen?

 

Gruß

Maximum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Maximum:

Ich glaub´, ich bin im falschen Film. Wie kann man nur Filme mit "Volkswagen" vergleichen. Da erkenne ich keinen Zusammenhang.

Der Vergleich betraf des Dolby Stereo Logo und net die Filme. Lesen hilft !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×