Jump to content
F. Wachsmuth

Schmalfilmpreise: Market Watch...

2,611 posts in this topic

Ich finde so ein "unter sich ausmachen" keinen Deut marktreifer als Meterware in S8-Kassetten zu fummeln. Eigentlich ist die Einstiegsschwelle für Nachwuchs und Querejnsteiger da ja noch höher.

Oder beliefert der Deutschlandmann jeden, der fragt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Hatte auch mal mit dem Gedanken an 9,5mm gespielt ,aber man findet da fast nichts ,weder Kameras,Projektoren Filmmaterial usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte auch mal mit dem Gedanken an 9,5mm gespielt,

aber man findet da fast nichts, weder Kameras,Projektoren Filmmaterial usw.

 

Spielen ist erlaubt . . .

Schauen auch aber nicht anfassen ;-)

Bleibe bloss bei DS8 du Abtrünniger *lach

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Aaton11

Aaton: Deine Berechnung ist falsch.

 

Hallo,

ja, das hab ich jetzt auch bemerkt. Ich war in Eile weil ich einen schon lange geschobenen Verwandtschaftsbesuch hinter mich bringen wollte - es sollten eigentlich Avichrome verglichen werden.Das wären dann bei Super-8 302,80 Euro für 120 Meter Film.

Zu dem Thema hat sich Jürgen Lossau geäußert. Nach meinem Dafürhalten ist seine Aussage vernichtend, an dem ändert sich nichts.

Konfektionierte 9,5mm Avichrome Filme sind beim Einlegen in die Kamera genau dasselbe wie Astia Material von Cine Dia. Mit dem Messer oder sonstwas erbrochene Kodak-, Agfa- oder Kaccema Kassetten in die ich dann Meterware reinfummle (siehe das Erlebnis von Olaf) damit wohl kaum zu vergleichen. Mal abgesehen davon daß die dafür vom Hersteller nicht gedacht waren.

Aaton

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo orfalecchio,

 

habe versehentlich den Falschen gefragt. Gerne hätte ich von Dir gewusst von welchem Anbieter die Kassette war, die bei Dir klemmte. Von wann stammte die Kassette?

 

Besten Dank für Deine Antwort

 

Gruß

 

Joachim :-D

 

Hallo Joachim,

 

beide Kassetten hatte ich bei Wittner Kinotechnik gekauft, den E100 ca. September/Oktober letztes Jahr und den V50 diesen Januar oder Februar.

 

Gruss,

orfalecchio

Edited by orfalecchio (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob sich das mal einpendelt ?

 

CHROME 200D, Color Umkehr

FUJICHROME Velvia 100 Professional

FUJICHROME Astia 100F Professional

 

Diese Artikel sind z.Zt. ausverkauf . . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob sich das mal einpendelt ?

 

CHROME 200D, Color Umkehr

FUJICHROME Velvia 100 Professional

FUJICHROME Astia 100F Professional

 

Diese Artikel sind z.Zt. ausverkauf . . .

 

Besonders kurios. wenn ich das richtig mitbekommen habe: Die Pressemeldung in der Inforedaktion (diesmal im ganz neuen Ton von einer professionellen PR-Mitarbeiterin, sogar mit Unterschrift) über das jetzt standardmäßig erweiterte Portfolio kam im selben Moment raus, als nix mehr da war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Aaton11

Hallo,

ich möchte auch gerne mitspielen, wie heißt das neue Spiel? Bei Wittner Bestellerles oder Über Wittner Aufregerles?

Aaton

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich möchte auch gerne mitspielen, wie heißt das neue Spiel? Bei Wittner Bestellerles oder Über Wittner Aufregerles?

Aaton

 

Wir regen uns jetzt über Tanten auf (bzw. Tanterles).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Naja kann ja jede Firma machen wie Sie das denkt. Im Endeffekt entscheidet doch der Kunde mit seinem Kaufverhalten. Ich versuche immer erst eine preiswertere Alternative zu finden ,bevor ich etwas bei Wittner bestelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Bei Wittner sind nun alle "neuen" Filmmaterialien in S8 ausverkauft. Nur noch Ektachrom ist lieferbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt werd' ich wirklich langsam nervös. Auch wenn da nur steht: "z. Zt. ausverkauft", und die neueste Meldung der Inforedaktion nachwievor das doch riesig gewachsene Farbumkehrportfolio anpreist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wittner fertigt mehrmals wöchentlich nach, schrieben sie mir. Es lagen viele Vorbestellungen vor, die zunächst zu bedienen sind, so Wittner. Man rechnet mit einer Entspannung in 2 bis 3 Wochen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mache ich hier einen Gedankenfehler ?

 

FOMA Fomapan R100

SW Umkehr, Doppel-8

(nach der Entwicklung Normal Acht)

Kameraspule 30,5m / 100 ft

34.90 EUR brutto

 

FOMA Fomapan R100 16mm ++2R++

16mm, 30,5m / 100 ft. Kameraspule,

doppelseitig perforiert (2 R-3000)

29.90 EUR brutto

 

Funktionieren nicht beide Filme

jeweils als 16mm und D8 Film ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest renehaeberlein

Nein Doppel 8 hat jeweils ein Perforationsloch mehr und kostet bei Fotoimpex auch nur 29,50 Euro die Spule.

Wittner konnte oder wollte mir auch nicht erklären,warum 30m 16mm Orwo UN54 29,90 Euro kosten ,als DS8 aber fast 50 Prozent mehr nämlich 49,90 Euro.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein Doppel 8 hat jeweils ein Perforationsloch mehr und kostet bei Fotoimpex auch nur 29,50 Euro die Spule.

Wittner konnte oder wollte mir auch nicht erklären,warum 30m 16mm Orwo UN54 29,90 Euro kosten,

als DS8 aber fast 50 Prozent mehr nämlich 49,90 Euro.

 

Echt, D8 hat ein Perforationsloch mehr ?

Doppel 8 wurde also nicht früher einfach mit 16mm Film gedreht ?

Ich dachte immer das ist der gleiche Film mit der gleichen Perforation.

So habe ich jedenfalls bei Bildern im Internet immer identische Perforationen gesehen ?

Klar bei DS-8 ist es etwas anderes aber bei D8 . . . bin damit gerade etwas verunsichert.

Das Orwo Beispiel ist ja auch heftig aber da muss ja auch anders perforiert werden . . .

Dann noch ein andere Verpackung produzieren - aber trotzdem etwas krass ...

 

EDIT:

 

"Die Verwandtheit des D-8/N-8/R-8 zum 16-mm-Film zeigt sich darin,

dass sich auf einem Meter N-8/R-8/D-8 exakt doppelt so viele Bilder befinden

wie auf einem 16-mm-Film"

 

Gedankenfehler war das kleinere halbierte Bild ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Doppel-Super-8 benötigt man einen eigenen Perforierapparat. Doppelacht kann auf 16er Perforiermaschinen hergestellt werden, der Filmschritt ist derselbe. Logisch, daß DS-8 teurer wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×