Jump to content

Glaspilz Anamorphot Hilfe


olli3902
 Share

Recommended Posts

Werbefirma.... Vergiss es schnell. Kameraverleih oder tv, wirklich, alles Andre ist unnötig, bzw bringt dich nicht weiter.

Hier im Forum sind keine Filmemacher, sondern kinobetreiber, kinotechniker und Filmvorführer, also die letzten Glieder der Kette.

 

Film = techn. Englisch

Movie = ugs, us-englisch für "spielfilm"

Link to comment
Share on other sites

Und wie haben die jungen Filmemacher das früher gelöst? Haben die alle direkt auf VHS ausgespielt?

 

 

Wegen dem Praktikum: Für Filmproduktionsfirmen muss man mindestens 18 sein. Da habe ich schon bei einigen vor einem Jahr angerufen. Und warum sollte ich die Chance, bei dieser Werbefirma mein Praktikum zu machen, ausschlagen? Da kann man sicherlich auch einiges lernen und außerdem bekomme ich plus meinen Sommer-Aufenthalt einige Wochen für die 12-Monate-Praxis-Erfahrung-Pflicht an der Filmaka Ludwigsburg zusammengerechnet. Die von der Werbefirma haben übrigens schon Anfragen von Hollywood für ihren Highspeed-Roboter. Es ist doch egal, was man macht, hauptsache man macht irgendetwas in dieser Branche. Jetzt habe ich das Angebot; ausschlagen wäre doch wirklich etwas arrogant und außerdem waghalsig.. Ob Verleiher & Co. wirklich besser sind?

Link to comment
Share on other sites

Wenn du den Umgang mit der Technik lernen willst, sind verleiher und co. Das a und o.

 

Ähm, wie alt bist Du? Früher und vhs in einem Satz erweckt den Eindruck, dass ich dich als Jahrgang mitt-90er einordnen muss. In einer Zeit, als es Schon zig andere Systeme als vhs gegeben hat.

"damals" war das standardformat für tv Fokus etc 16mm, die videotechnik war für viele "zu schlecht" das hat sich erst innerhalb der letzten 10 Jahre geändert.

Link to comment
Share on other sites

ich bin 16 jahre alt.

 

.. auf 16mm? ich dachte, das wäre so teuer. wenn selbst super-8 hunderte euro kostet, was kostet dann 16mm? rodriguez hat 7K$ für seinen film bezahlt - 1500$ für die cam (gebraucht). <-- 16mm

 

ich meine leute wie spielberg, tarantino, rodriguez (der hat auf vhs ausgespielt) und lucas... die haben auch mit 8mm angefangen.

 

mir fehlt wohl das grundwissen - habe mir erst einmal 50 seiten wikipedia zu super-8, normal-8, 16mm etc. ausgedruckt. wahrscheinlich werde ich dann sehen, dass super-8 etwas ganz anderes ist als ich bisher angenommen hatte..

 

 

mann, jetzt beschäftige ich mich schon so lange mit der digitalen technik und habe eigentlich noch keine ahnung von der richtigen filmtechnik..

Link to comment
Share on other sites

Der letzte Satz trifft es ganz gut.

Die von Dir zitierten Filmemacher haben auf 8mm angefangen, weil es damals nichts anderes gab. Spielberg hat vor 50 Jahren angefangen, damals war ein "videogerät" so groß wie ein Kleiderschrank.

 

16mm war damals etwas billiger, außerdem würde auf negativ gedreht, da Kosten 122meter (11 min. Laufzeit) zwischen 50 und 90 Euro, je nach Material. Aber dazu nochmal die Kosten für Kopie... Das wird teuer

Link to comment
Share on other sites

Mit Kreativität gebe ich dir übrigens Recht. Aber ich lasse lieber die anderen "entscheiden", ob ich kreativ bin. ;)

 

Wenn ich jetzt sage "Kreativität ist kein Problem für mich, davon habe ich genug" o.Ä. käme das nicht so sympathisch. Daher rede ich hier lieber nicht davon. :)

 

 

 

.. Ich werde mich aber auch noch einmal vom Verleih beraten lassen. Persönliche Gespräche mag ich dann doch lieber. :)

Da weiß man dann auch genau, wen man vor sich hat.

 

Eventuell wäre diese Diskussion im realen Leben auch anders verlaufen.. Wer weiß.. ;)

Link to comment
Share on other sites

Nostalgie würde ich nicht sagen, aber eben Professionell, das kann sich der ambitionierte dslr Filmer meist nicht leisten.

Meine Ausrüstung hat den Wert von 45.000 DM, damaliger neupreis. Gezahlt hab ich 1000 DM dafür, ist aber Schon langer her. Mittlerweile sind aber die Preise von alten (schrott) optiken wieder so hoch, dass der damalige neupreis in Euro verlangt wird, meines Erachtens eine sauerei

Link to comment
Share on other sites

klingt vielleicht komisch, aber ich habe heute beim dreh eingesehen, dass nicht die kamera die bilder macht - da ist es SCH**SS-egal, ob digital oder analog.

 

auf meine scheinwerfer- und anamorphot (für groß-aufnahme)-theorien möchte ich aber nicht verzichten..sorry ;)

Link to comment
Share on other sites

Nur digitales habe ich damals gehasst.

 

 

Ich doch auch... :D

 

 

Wenn ich mir den Luxus gönnen könnte, würde ich auch lieber auf Film (egal, ob 8mm, 16mm oder whatever) drehen. Wie gesagt, ich werde deswegen noch mal einen Verleiher fragen.

 

Apropos: Ich habe noch einmal über deinen Vorschlag, mein Praktikum bei einem Verleih zu machen, nachgedacht und finde den eigentlich ziemlich gut. Eventuell kann ich ja beides machen. Zu meinem Lehrer an der Schule, der sich um Berufsperspektiven etc. kümmert, habe ich einen sehr guten Draht. Vielleicht kriege ich ja ein paar Wochen schulfrei. ;) (Wer's nicht versucht, kann nur scheitern.)

Link to comment
Share on other sites

Also ich war mit 16 ähnlich. Nur digitales habe ich damals gehasst.

Gab‘s bei mir mit 16 noch gar nicht, hihi. Am geilsten finde ich übrigens das Foto mit einem blutjungen TK-Chris. Da kann selbst die Arri kaum gegen anstinken ;-)

 

Verstaubt analoge Grüße und Frohe Ostern Euch allen miteinand‘ bei der Gelegenheit. Heute Abend gibt es bei uns analoges "GoldenEye", passend zum Fest.

 

Detlev

Link to comment
Share on other sites

erst einmal frohe ostern an alle!

 

.. ich probier's mal aus mit den anamorphoten. aber ihr wisst auch nicht, was ich genau mit denen vorhabe und daher kann man sich wirklich über den sinn streiten :)

 

 

eins kann ich euch aber sagen: ich habe nicht so etwas vor wie ihr im internet finden werdet ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.