Jump to content

2.368 Beiträge in diesem Thema

Naja, der Marktanteil der 3D-Besucher ist laut FFA-Info_01_19 vom Bestjahr 2016 von 25,6% auf 2018 nur noch auf 16,3% gesunken.

Klingt schon dramatisch, da es sonst immer >20% war.

 

Da möchten die Verleiher sicher gegensteuern und machen entsprechende Vorschriften... Schließlich kostet die Produktion in 3D ja auch mehr.

 

Verstehen kann ich's, ob ich es gut finde, ist eine andere Frage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und woran liegt es? Bestimmt nicht daran, dass die Leute kompromisslos kein 3D sehen wollen, sondern weil es einfach zu wenig sehenswerte 3D-Filme gibt und gab. Und das finde ich wirklich sehr schade, zumal ich 3D wirklich toll finde. Aber warum haben wir uns die teure Technik anschaffen müssen? Wozu wurden Regeln zur optimalen Projektion aufgestellt? Und jetzt wundern sich die Verleiher und machen "uns" Voschriften. Sollen sie es ordentlich machen und das Produkt nicht "an die Wand fahren". Man kann sich nur an den Kopf fassen...🤨

 

 

bearbeitet von pesinecki (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Kinobetreiber:

Mich würde ja dann mal interessieren, ob sich am Abend nennenswert Besucher zu den Vorstellungen verirren, oder ob dass ne kalkulierte Nullnummer ist...

 

Ob du das glauben kannst oder willst, bei uns ist Drachenzähmen in 3D um 20:00 Uhr die bestbesuchte Vorstellung 😲

Ralph hatte hingegen nur am Fr und Sa nennenswerte Besucherzahlen um 20:00 Uhr, die restlichen Wochentage verirrten sich meistens 0, ab und an auch mal 2 in die Vorstellung 😫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info Chris, für uns steht bei Drachenzähmen ein Einstieg in der 2 Woche zur Debatte, und da wollte ich einfach mal hören...ist interessant, habt ihr gerade Ferien?

Dass würde fü rmich dann ein bisschen was begründen..

 

Das mit dem 3D Film - seh ich genauso, es gibt ne Menge Filme in 3D - wo sich die Leute denken, warum dafür mehr zahlen wenn mir dafür nix geboten wird, bzw. ich keinen sichtbaren mehrwert habe? Wir haben auch die Erfahrung, dasss vor allem im Kinderfilmbereich 2D oft deutlich besser läft als 3D - bei Realph haben wir komplett auf 3D verzichtet..

Habe von der Optik  im 3D Bereich Avatar & Gravity in sehr guter Erinnerung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, keine Ferien, die sind leider noch in weiter Entfernung 😞

 

Bei uns ist die Nachfrage nach 3D zwar nicht mehr so hoch wie noch vor paar Jahren, aber es gibt schon viele die 3D bevorzugen.

Wir versuchen alle "3D" Filme auch zusätzlich noch in 2D zu zeigen, bei vielen Verleihen funktioniert eine Mischung der Versionen. Es gibt aber immer noch ein paar unverbesserliche die das nicht einsehen wollen 🙈

Mir soll das Recht sein, unsere Kunden wissen das und warten einfach 2-3 Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Zwang am Abend 3D spielen zu müssen ist erbärmlich. Ich würde gerne mischen, so das auch mal am Nachmittag 3D gespielt wird und auch am Abend mal 2D. ich verstehe das Problem nicht.

 

Drachenzähmen heute Abend bei uns 0
Stiller Kamerad richtig gut. 
Preview letzten Sonntag von Drachenzähmen sehr gut. Mal schauen wie es weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb UlliTD:

... Schließlich kostet die Produktion in 3D ja auch mehr....

 

Das ist wohl wahr.

Nur kann ich trotzdem niemanden zwingen wollen, ein Produkt anders zu kaufen, als es der Kunde will.

Das funktioniert nicht. der ein oder andere geht dann zwar ungewollt in 3D, aber ich kenne (am Einlass steht man an der Basis, und bekommt ALLES mit)

viele Leute/Familien, die sich sagen: dann gehe ich gar nicht in den Film.

Unterm Strich bringt es nichts, mit Druck das Publikum  zu 3D zwingen zu wollen.

Grinch war das beste Beispiel, aber anscheinden haben die Entscheider keine Kontakte zur Basis.

Ich finde, dass man am Besten 2D UND 3D gemischt anbieten sollte, und der Kunde entscheidet.

Alles andere ist völlig ohne Kundenorientierung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Drachen sind sehr stark, habe ich mir auch gedacht. Das Lego verlieren wird wusste jeder, aber er läuft auf Augenhöhe mit Chaos. Junge für das Alter immer noch hervorragend. Creed, Hannah Grace, Glass, alles durch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, besonders das Abendprogramm läuft miserabel und ich seh in den kommenden Wochen, auch keinen, der da Abhilfe schaffen kann.

Sweathearts oder Club der roten Bänder, sind  kommenden Donnerstag die beiden letzten (einzigen) größeren" im Februar, nur ob die nachhaltig Zahlen bringen-ich glaubs nicht.

Wir sind am Donnerstag als Nachspieler bei Creed 2 eingestiegen, HV am Samstag Abend, ganze 9 Besucher - miserabel - wobei ich den Film gar nicht schlecht fand.

Da wäre ich wohl auch nicht viel schlechter gewesen, hätte ich den Drachen zum Start genommen incl. abend HV...naja, was solls.....

 

Wie hält sich den Green Book - der hatte vergangenes Wochenende, gemessen an der Kopienzahl, einen hervorragenden Schnitt!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top 30 - Spielwoche ab 7. Februar 2019 - 3 Spieltage (Do-Sa)

Insgesamt an den drei o.a. Spieltagen bundesweit ca. 1.300.000 Besucher

 

1 Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
2 Der Junge muss an die frische Luft
3 Green Book - Eine besondere Freundschaft
4 Chaos im Netz
5 Glass
6 Creed II - Rocky's Legacy
7 The Lego Movie 2
8 Plötzlich Familie
9 Mia und der weiße Löwe
10 Bohemian Rhapsody
11 The Possession of Hannah Grace
12 Aquaman
13 Checker Tobi & das Geheimnis unseres Planeten
14 Manhattan Queen
15 Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
16 The Favourite - Intrigen und Irrsinn
17 The Prodigy
18 Organize Isler 2: Sazan Sarmali
19 The Mule
20 Die Rückkehr des Pokals - Der Film
21 100 Dinge
22 Maria Stuart, Königin von Schottland
23 Die Frau des Nobelpreisträgers
24 Polaroid
25 Womit haben wir das verdient?
26 Yuli
27 Belleville Cop
28 Die Unglaublichen Abenteuer von Bella
29 Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!
30 Capernaum - Stadt der Hoffnung
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir freuen uns ja sicherlich alle über den tollen Drachen der mittags viel macht. Für Abends jedoch tote Hose! Leider wurde die HV nicht freigegeben, sonst hätte ich sicherlich einiges mehr an Umsatz machen können! Schade schade dass es immer noch kein Umdenken gibt. Wer hat denn etwas davon wenn Abends 2 - 10 Leute erscheinen oder manchmal auch 0!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ich habe mich darüber auch aufgeregt, ich hatte gehofft, durch einen Einstieg bei Drachenzähmen zur zweiten Woche, die Pflicht für die HV umgehen zu können, war aber leider nicht so. Ich  denke,  bei uns hätte Drachenzähmen kombiniert mit Green Book in der kommenden Woche sehr,sehr gut funktioniert, aber so, werde ich mich ebenfalls mit Nullnummern am Abend rum schlagen dürfen..einfach nur sinnlos, und nicht zu verstehen.., beide Seiten verdienen kein Geld, und mir ist ein Saal blockiert., dennoch am Ende alternativlos, weil der Ralph auch durch ist und Drachenzähmen der einzige Film ist der relevante Zahlen bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber ganz so schlecht läuft er Abends nicht. Vielleicht wirst Du ja positiv überrascht. An vielen Standorten ist er zur Zeit abends die vollste Vorstellung.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gespannt, ich erinner mich, dass vor einigen Jahren, die Minions am Abend auch überraschend stabil liefen -. das war aber, unter all den Filmen die absolute Ausnahme, auch weil zu dieser Zeit Sommerferien waren....mal schauen....ich hoffe das Beste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb KarlOtto:

Aber ganz so schlecht läuft er Abends nicht. Vielleicht wirst Du ja positiv überrascht. An vielen Standorten ist er zur Zeit abends die vollste Vorstellung.

Bei uns leider absoluter Totalausfall Abends! Sicherlich regionale Unterschiede beim Publikum aber bei uns eben nicht - leider. Hätte es mir ja auch anders gewünscht und erhofft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb KarlOtto:

Aber ganz so schlecht läuft er Abends nicht. Vielleicht wirst Du ja positiv überrascht. An vielen Standorten ist er zur Zeit abends die vollste Vorstellung.

 

Do-Sa war es auch so - Sonntag Abend kamen genau 0 Besucher 🙂

Wir hätten uns den Film in der 2. Woche für So-Mi auch gerne am Abend gespart und mit 2D gemischt, aber nein, nichts zu machen, wenn 2D dazu, dann jeden Tag mindestens eine weitere Vorstellung 🙈

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant ... da hat sich doch tatsächlich am gestrigen Start Donnerstag CLUB DER ROTEN BÄNDER nach Besuchern (ca. 30% mehr) recht deutlich vor ALITA: BATTLE ANGEL platziert bei annähernd gleicher Startkopien Anzahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb preston sturges:

Interessant ... da hat sich doch tatsächlich am gestrigen Start Donnerstag CLUB DER ROTEN BÄNDER nach Besuchern (ca. 30% mehr) recht deutlich vor ALITA: BATTLE ANGEL platziert bei annähernd gleicher Startkopien Anzahl.

 

Da sieht man doch ganz deutlich was das Publikum will: TV-Unterhaltung!😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Drachenzähmen bricht dann doch recht deutlich ein, laut Prognose von BF fürs Wochenende "nur noch 220.000 Besucher", damit hätte ich nicht gerechnet.

Hoffe UPI hat dann ein Einsehen und gibt Montag die Abendschiene frei, gestern überragende 4 Besucher in der Abend 3D Vorstellung.

bearbeitet von Kinobetreiber (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kinobetreiber:

Und Drachenzähmen bricht dann doch recht deutlich ein, laut Prognose von BF fürs Wochenende "nur noch 220.000 Besucher", damit hätte ich nicht gerechnet.

Hoffe UPI hat dann ein Einsehen und gibt Montag die Abendschiene frei, gestern überragende 4 Besucher in der Abend 3D Vorstellung.

 

Drachenzähmen ist ein deutlicher "Wochenendenachmittagsfilm".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×