Jump to content

1.015 Beiträge in diesem Thema

yan   
vor 12 Stunden schrieb F. Wachsmuth:

Aber 

IMG_9113.thumb.JPG.2eca45f02bb0937a8e98a698e29e43e6.JPG

Ja, der Autobianchi war schon ein heißes Feuerzeug - und ich finde den Vordergrund recht passend, bis auf die Treter.... ich weiß immer nicht was Pfennigabsätze im Wald, Flur und am Strand und auch am Steuer eines sportlich zu fahrenden Autos zu suchen haben. Fehlgeleitete Phantasien eines Art-Direktors? 

 

Ich selbst habe mich seinerzeit nach ein paar Probefahrten dann doch fürs große Motorrad (Gespann) entschieden und diese Karriere erst vor drei Jahren beendet.

 

MfG Yan

 

p.s.: der Vordergrund hat für die Abmaße des Interieurs genau das passende Volumen.

bearbeitet von yan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ex-Mitglied BayernFilm   
Ex-Mitglied BayernFilm

@TK-Chris: Verstehe :) Die Amischlitten sind eher nix fuer mich, da find ich eig. nur den Buick Riviera von 1965 schoen, der bei Irgendwie und Sowieso zu sehen ist.
@yan: Seit ich mal in einem Y10 von 1982 gesessen bin weiss ich, was 55 PS bedeuten koennen :D Und ich sehe es genau so, ein Italiener will sportlich gefahren werden, da sind Pfennigabsaetze nicht das Wahre. Mit der Vordergrund-Aussage hast du auch wieder recht, in Italien sind die Gassen schmal, da muss man durchpassen ;)
@Olaf S8: Das waren noch Zeiten! Wenn da so weitergeschludert wird siehts schlecht aus mit der allzeitigen Bereitschaft zu filmen... momentan geht bloss Foto und das nur SW.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Olaf S8   
vor 11 Stunden schrieb BayernFilm:

Das waren noch Zeiten! Wenn da so weitergeschludert wird siehts schlecht aus mit der allzeitigen Bereitschaft zu filmen ...

 

Keine Ahnung warum aber ein Fünkchen Hoffnung für Ferrania habe ich noch

Und ansonsten den etwas größeren Funken für Kodak und den E100D

Aktuell ist ja noch Wittner Chrome 200D verfügbar für Farbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Helge   

Der Artikel ist arrogant und ziemlich am Thema vorbei. Er unterstellt den Unterstützern die (z.T. völlig nichtssagenden) Ferrania-Posts entweder nicht gelesen oder nicht verstanden zu haben und unterstellt Ihnen damit gleichzeitig dumm zu sein, besser kann man in der Tat die letzten Getreuen nicht verprellen!

Zudem liefert der Artikel nach wie vor keinerlei substantielle, neue Information!.

 

Am Besten ist dann das hier:

" Alles was wir machen, jeden Tag, ist darauf ausgerichtet unsere Firma voran zu bringen und im Laufe dieses Prozesses unser ursprüngliches Versprechen an unsere Unterstützer zu erfüllen."

Aber davon sieht und hört man null, es gibt seit Monaten keinerlei Berichte über substantielle Fortschritte bei der Entwicklung des Farbumkehrfilms!

 

Fazit: meht heiße Luft, nur diesmal in Angriffslaune

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich sehe das ganze nicht so negativ vor allen wenn ich sehe das selbst Kodak Schwierigkeiten mit dem Zeitplan des Umkehrfilms in Farbe hat und da stehen nicht nur 6 Leute.......

Ich finde ihre Entscheidungen nachvollziehbar auch wenn ich denke das dies Saublöde kommuniziert wurde.

Aber ich bin nach diesem Post wieder etwas frohen Mutes irgendwann Kodak, Ferrania und evtl. das seltene Fujifarbmaterial nutzen zu können.

 

Im übrigen gibt es wieder einen ungefähren Liefertermin für den Adox Super 8 Film auch da scheint es voran zu gehen.

Gruß

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TK-Chris   
vor 5 Minuten schrieb F. Wachsmuth:

Bitter ist ja, dass Ferrania 40% des Teams ans Asbest verloren hat. So gefährlich ist das Zeug dann also doch... ??

Wenn man das Krümelmonster zum Beseitigen anstellt, dann ja. Schließlich futtert das auch den Kalk, der aus so manchen Köpfen der Herren da gerieselt ist. Am Ende ist dann niemand mehr da, und die Kalk-quellen für die Chemie sind auch versiegt :)

 

Wie machen die Jungs da eigentlich Strom? Schwungraddynamo am Verdampfer-Benzolmotor?

 

PS. Es gab von "Der Partei" einst so ein schönes Plakat, die CDU betreffend: "Jetzt Briefwahl beantragen, bevor etwas dazwischen kommt" und man sah einen Sarg. Irgendwie passt das zu den Ferrania-Machern: Jetzt irgendeinen Film herstellen, bevor was dazwischen kommt -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb F. Wachsmuth:

Bitter ist ja, dass Ferrania 40% des Teams ans Asbest verloren hat. So gefährlich ist das Zeug dann also doch... ??

Nicht umsonst steht am Werkstor von Ferrania in großen Lettern: LASCIATE OGNI SPERANZA, VOI CH'ENTRATE! (Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!). Ein Zitat aus Dantes "Göttlicher Komödie". So, jetzt höre ich auf, herumzualbern. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
filma   
Am 12.9.2017 um 10:14 schrieb Stefan vom Stein:

Im übrigen gibt es wieder einen ungefähren Liefertermin für den Adox Super 8 Film auch da scheint es voran zu gehen.

Gruß

Stefan

 

Ich befürchte, das wird nix, bevor deren Neubau nicht endlich fertig ist (das gleiche Problem wie bei Wittner?). Aktuell ist der Film derzeit leider wieder nicht lieferbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×