103 Beiträge in diesem Thema

Am 28.6.2017 um 12:15 schrieb carstenk:

 

Leider ist Gofilex mittlerweile dazu übergegangen, die gelieferten DCPs schon nach kurzer Zeit (etwa 4 Wochen) vom Filmsafe zu löschen, früher hatte man die je nach Durchsatz über ein Jahr drauf. Von daher fällt der nette Zusatznutzen eines nicht unerheblich großen freien Speichers (der dann keinen zusätzlichen Strom und Verwaltung kostet) weg, so daß man Gofilex DCPs, wenn man sie länger aufbewahren möchte, anderweitig sichern muss.

 

Kann man die DCPs problemlos sichern? Sprich eine Festplatte an den Filmsafe klemmen oder per Netzwerk drauf zugreifen oder nur über den Umweg eigenen Servers bzw. bei einem Kino ohne TMS direkt vom Server des Projektors? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.7.2017 um 23:44 schrieb Rince:

Leider ist Gofilex mittlerweile dazu übergegangen, die gelieferten DCPs schon nach kurzer Zeit (etwa 4 Wochen) vom Filmsafe zu löschen, früher hatte man die je nach Durchsatz über ein Jahr drauf.

 

Wir haben die Techniker von Gofilex gebeten, automatisch eine Kopie des DCP von deren Filmtresor auf unser NAS zu spielen; erst wenn das komplett erledigt ist, gilt der ganze Übertragungsprozess als "offiziell abgeschlossen". Funktioniert super und hat den Vorteil, dass wir uns um die Speicherzeiten von Gofilex überhaupt nicht kümmern müssen. Platz ist genug vorhanden (meistens :-) und Strom verbrauchen eh beide Geräte.

 

David

bearbeitet von daveangel (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden