Jump to content
downintheflood

Moment der Wahrheit OmU = Truth

10 Beiträge in diesem Thema

bekam vorhin einen Anruf vom Kollegen, Moment der Wahrheit OmU (Truth) hätte keine Untertitel, wir dachten, vielleicht sind die im Kasch gelandet, dem ist aber nicht so. Die Untertitelordner wurden nur mit den .xml Dateien, die die Untertitel enthalten ausgeliefert, die dazugehörigen Schriftartendateien (z.B. arial.ttf) fehlen. Da die ganze Chose auch nicht in die PKL.xml Datei eingebunden ist kann man da zunächst nix machen, da müssten die das DCP für die OmUs schon neu erstellen. im Falle, daß jemand ein ähnliches Problem hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt dann nicht vielleicht vom Verleih per Mail ein Patch?

 

Ich spiele nächste Spielwoche den auch in OmU. Wir werden sehen....

 

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten vor ein paar Wochen die Pressevorführung in OmU. Dabei ist mir aufgefallen, dass die UT ziemlich seltsam aussahen. So als wären sie mit einer alten Schreibmaschine erstellt worden, bei der die Buchstaben nicht mehr in einer Linie stehen, sondern leicht nach oben und unten zueinander versetzt. Dachte anfangs, dass ich einen Augenfehler habe. Doch die Kollegen haben den merkwürdigen Font bestätigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut spec ist es durchaus zulässig, Untertitel auch ohne Font-Datei zu liefern, die Projektoren nutzen dann ihren Default-Font (Arial). Dass der Font nicht in der PKL auftaucht, ist dann nur konsequent.

 

Sagt aber natürlich mal wieder nicht, dass alle Server/Projektoren auch damit klarkommen.

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut spec ist es durchaus zulässig, Untertitel auch ohne Font-Datei zu liefern, die Projektoren nutzen dann ihren Default-Font (Arial). Dass der Font nicht in der PKL auftaucht, ist dann nur konsequent.

 

Sagt aber natürlich mal wieder nicht, dass alle Server/Projektoren auch damit klarkommen.

 

Interessant wäre, ob die UT bei den Kollegen, die Probleme haben, vom Server oder vom Projektor erzeugt werden.

Dem Server würde ich im Zweifelsfall eher zutrauen, mit der ungewöhnlichen Konfiguration klarzukommen - in jedem Fall ist es einen Versuch wert, mal auf das andere Gerät umzuschalten.

 

Schöne Grüße,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×