Jump to content
FilmCurlCom

Neue Kodak Super8 Kamera soll 2500-3000$ kosten

193 Beiträge in diesem Thema

vor 21 Minuten schrieb Carena48:

Was mich etwas irritiert, ist, dass der Thread schon länger zu emotionell wirkt und am Hauptthema anscheinend vorbei geht.

Ja, das ist sehr bedauerlich und müsste so nicht sein.

Ich beispielsweise habe stets versucht, auf freundliche Art meine ganz eigene, persönliche, bescheidene Sichtweise darzustellen und habe versucht stets zu unterstreichen, dass es eben nur meine Meinung ist, die ich niemand aufzudrängen versuche.

Wenn aber manch Anderer keine anderen Meinungen oder Sichtweisen oder Präferenzen gelten lassen kann, kann nie ein friedvoller Dialog entstehen.

Dann kommt es zu solchen Threads... Schade, schade.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Konzept, Video und Film unter einen Hut zu bringen, ist sicher interessant.  Ich glaube, man kann das Projekt auch gut verfolgen , ohne die Kamera gleich kaufen zu müssen.

Es geht da meiner Ansicht nach gar nicht so um "es sich leisten können" oder nicht, sondern einfach um einen Versuch, etwas Altes mit neuer Technik zu koppeln.

Dass sich daran nicht jeder beteiligen kann, ist klar. Ich sag mal so als Steirer: Ich verfolge die Entwicklung dieses Projektes mit neidlosem Interesse! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Carena48:

Ich glaube, man kann das Projekt auch gut verfolgen , ohne die Kamera gleich kaufen zu müssen.

Ich sag mal so als Steirer: Ich verfolge die Entwicklung dieses Projektes mit neidlosem Interesse! ;-)

Super gesagt, finde ich auch so, als ebenfalls Steirer ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.1.2018 um 18:59 schrieb F. Wachsmuth:

Ganz klar: Die Kamera ist absolut nicht für die Amateure dieses Forums konzipiert. 

 

Tja, wenn Privatanwender für Kodak uninteressant wären, sollte man sich die Frage stellen, wieso die Kamera dann ausgerechnet auf der CES (= Consumer Electronics Show) präsentiert wird...

Das neue, ebenfalls dort präsentierte Super-8-Umkehrmaterial ist jedenfalls ganz sicher in erster Linie für Amateure konzipiert, die halt ihre Filme analog projizieren wollen. Denn die gewerblichen Anwender nutzen wohl vorrangig Kodaks Farbnegativ - das ja auch durchgehend lieferbar war -, weil es sich besser für die Abtastung eignet.

Ich glaube, Kodak möchte mit dieser Kamera in beiden Lagern fischen - in dem der Amateure und bei den Profis. 

Außerdem sollte man nicht vergessen, dass im professionellen Bereich gar nicht so hohe Stückzahlen zu erwarten sind, weil dort vieles über Verleih läuft: Ein Produzent, der für wenige Drehtage, des Looks wegen, eine Super-8-Kamera braucht, kauft nicht unbedingt eine, sondern mietet sie vom Technik-Verleih. Der Verleiher sorgt dafür, dass die Kamera stets frisch gewartet ist und bietet bei Bedarf auch technischen Support. In Deutschland kommt noch hinzu, dass die vielen Produktionen, die Filmförderung bekommen, damit die Rechnung des Filmgeräte-Verleihs bezahlen dürfen, nicht aber den Kauf einer neuen Kamera. Wie viele (bzw. wenige) der Logmars gingen damals in den Technik-Verleih von Pro-8mm und wie viele an Privatpersonen?! 

bearbeitet von moviola_de (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keinen ging in den Verleih. 

Kodak hat viel weniger Strategie als Du denkst. Die haben einfach nicht anderes was im Markt resonierte, als die S8-Kamera(-idee). Und ihren Blockchainbullshit. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit anderen Worten, Kodak brüllt seit Jahren Ideen in die Welt und bekam ledilgich zur Super 8 Kamera ein Echo? Leider hat damit bei Kodak niemand gerechnet und sie fühlen sich nun verpflichtet, sie auch noch bauen zu müssen?

 

Das wären ja sehr düstere „Aussichten“.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, der (sicher vorhandene) Ingenieurmangel wäre dann hier das kleinere Problem.

Kodak sollte aber vernünftige Marketing- und Vertriebsleute haben, die den Markt vernünftig einschätzen und analysieren können.

Sonst geht das Produkt ins Leere, auch wenn es noch so toll engineered wäre.

bearbeitet von Helge (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Utschke:

Der Hersteller ist doch Logmar, oder? Geht dem nicht so langsam die Luft aus, wenn nichts produziert wird?

Logmar hat nur am Anfang mitgewirkt und seine Arbeit daran erfolgreich abgeschlossen, seit zwei Jahren macht Kodak allein weiter. Logmar selbst stellt bei der Kodak nichts her. Ich vermute mal, dass der Teufel im Detail steckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem wird ein ganz banales sein: aus dem Design von Logmar ein fertigungsgerecht und kostengerecht produzierbares zu machen, mit der entsprechenden Qualität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sich nicht in China fertigen läßt, wirft halt keinen Gewinn mehr ab. Ich habe aber noch Hoffnung, daß die Chinesen irgendwann auch lernen, Umkehrfilm für uns zu produzieren. Naja, die Hoffnung stribt zuletzt, ne. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn da die Retrowelle anrollt, dann sicher. Nach meinen letzten Android Update von Samsung hoffe ich, das das bald einsetzt.

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 hours ago, Helge said:

Kodak sollte aber vernünftige Marketing- und Vertriebsleute haben

 

Sollte, ja.

Viele gute sind da m.E. nicht mehr übrig.

 

Die Kamera wäre längst da und fertig, wenn Kodak seine Investments etwas klüger verteilt hätte. (AKA: Wer billig kauft, kauft zweimal)

 

Ich persönlich (!) gehe von einem letzten Aufblühen aus, bevor der gelbe Riese ganz verschwindet. Lasst uns den aus vollem Herzen und mit tiefen Taschen nutzen. Nochmals werden wir das wohl nicht erleben.
WIe gesagt: Meine persönliche Einschätzung, nicht Hoffnung oder Fakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb F. Wachsmuth:

Ich persönlich (!) gehe von einem letzten Aufblühen aus, bevor der gelbe Riese ganz verschwindet. Lasst uns den aus vollem Herzen und mit tiefen Taschen nutzen. Nochmals werden wir das wohl nicht erleben.
WIe gesagt: Meine persönliche Einschätzung, nicht Hoffnung oder Fakt.

 

Mehr Licht!...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, „Mehr Licht“ = Goethe? Man bedenke sein Hessisch! Dann wird aus „Mer lischt…“  sehr schnell „Mer lischt hier schlescht!“ (also: Man liegt hier schlecht). Ein Problem, das zu seinen letzten eher gehört haben könnte als fehlende Helligkeit.

 

Auf Kodak möchte ich dennoch und generell keine letzten Worte beziehen :30_no_mouth:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎16‎.‎01‎.‎2018 um 17:57 schrieb F. Wachsmuth:

 

 

Ich persönlich (!) gehe von einem letzten Aufblühen aus, bevor der gelbe Riese ganz verschwindet. Lasst uns den aus vollem Herzen und mit tiefen Taschen nutzen. Nochmals werden wir das wohl nicht erleben.
WIe gesagt: Meine persönliche Einschätzung, nicht Hoffnung oder Fakt.

 Na, wenn dem so sein sollte unterstützen wir Kodak so lange und kräftig wie es geht und wenn es nicht mehr geht, ist hoffentlich in ein paar Jahren, ein neuer Anbieter da...Ok das ist schwierig aber eben nicht unmöglich, ich glaube schon lange das diese Großkonzerne Analog irgendwann nicht mehr machen. Ja es boomt, aber eben nicht genug für diese Unternehmen eben eher für die kleineren Hersteller.

Und hoffentlich geht es auch da weiter....egal wie die jetzt mal heißen.....

Gruß

Stefan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×