Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
filmempire

Eine Braut für 7 Büder - 70 mm deutsche Tonfassung

2 Beiträge in diesem Thema

Habe gestern mal den Ton der 70 mm deutsch synchronisierten Fassung analysiert und festgestellt. Die 5 Frontkanäle sind allesamt MONO Musikaufnahmen mit schlecht rausgefilterten Steuersignale für 35 mm Perspecta Ton. Ab und zu ist auch der Surroundkanal mit der MONO Musikaufnahme dazugemischt. Die extreme links, rechts, mitte Sprache und Musik Richtungsschaltung ist auf Spur links und rechts außen bespielt. Am stärksten hört man die Steuersignale, wenn rechts im Bild gesprochen wird. Die halblinken und halbrechten Spuren sind auch MONO. Interessante Beobachtung war bei der 70 mm Kopie von "That's Entertainment I" da waren die Tanzszenen vor dem Barnaufbau in STEREO. Es gab wohl auch mal 4 Kanal Magnettonkopien, kennt jemand da die Aufnahmen, waren die auch nur Panpot MONO wie bei Perspecta Sound? Der Bildeindruck ist ebenso sehr bescheiden, besonders bei den Überblendungen in 3ter oder mehr Generationen für MGM recht ungewöhnlich!

Was für Frequenzen wurden für die Perspecta Richtungsschaltung benützt. Ich meinte 35, 40 und 45 Hz mit variablen Pegeln die damit auch die Lautstärke der Kanäle regelten? Es laufen ja jetzt auf dem Technicolor Festival in Karlsruhe 2 Kopien mit dem Tonsystem, möglicherweise kann Herbert dazu was berichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×