Jump to content
Ritter, Michael

41. Filmbörse /CINEMATOGRAPHICA Termin für 2019

168 posts in this topic

Nachdem mein "Am Zeppelinfeld"-Röllchen jetzt schon in Toronto und Dresden war kann ich es auch gerne nach Deidesheim mitbringen...so schlecht ist der Ton von der Mono-Magnetspur gar nicht.

Und noch einen zweiten Film habe ich von meinem Aufenthalt in Yverdon-Les Bain letzten April.

Wie immer von mir alles angenehm kurz auf kleinen 15m-Röllchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Wir werden auch dabei sein und noch einen Filmfreund aus unserer Gegend mitbringen. Ich habe eben im Turmstübl angerufen und noch drei Personen zu Deiner Reservierung "hinzugebucht".

Grüße,

Eberhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

da sich gerade fleißig "Mitesser" für Freitagabend eintragen: Die Umfrage startete am 25.09.2018 und endete am 28.02. Das war an sich ausreichend Zeit. 😉

 

Wer sich uns noch anschließen möchte, müsste bitte selbst im Turmstübl anrufen und unter eigenem Namen reservieren, so wie Eberhard dies glücklicherweise noch getan hat. 🙂

 

Restaurant Turmstübl
Turmstraße 3
67146 Deidesheim
Telefon: 06326 981081

 

Viele Grüße,

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich bin auch ab Freitag dabei. Ich werd, wie es aussieht, aber erst nach dem Turmstübl-Abendessen ankommen. Wann geht‘s denn im Museum los?

 

Bringt zufällig jemand einen Normal 8 Projektor mit? Dann packe ich ein, zwei Filmchen ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb filma:

Bringt zufällig jemand einen Normal 8 Projektor mit? Dann packe ich ein, zwei Filmchen ein.

Zufällig habe ich keinen dabei - aber wenn Du Dein Pferderennen mitbringst dann könnte ich meinen REvuelux 30b mitnehmen.

Zwar "nur" ein Zweiformatprojektor aus den 70ern - aber klein und handlich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das klingt gut. Ich würde sonst einen dieser grünen (weil handlichen) Meoptas versuchen auszuleihen. Auf drei Projektoren in Summe werden wir aber sicher nicht kommen, drum bring ich nur ein Filmchen von hinter den Kulissen mit 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnten wir uns bitte auf bereits vorhandene Formate beschränken? Also 8mm Typ II, 16mm und 35mm? Ich hab sonst einfach keinen Platz mehr alles aufzubauen... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ok. 8mm Typ II heißt ein N8 & S8 Projektor? Na, ich bring mal was mit (Film, nicht Projektor), und wenn es abspielbar ist, gut, wenn nicht, dann mal wann anders 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann nehm ich den von mir erwähnten kleinen 2-Format-Projektor mal mit.

Der ist in 2 Minuten eingesteckt und aufgebaut wenn wir dann wollen.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das auch so, der Beaulieu 708 stereo ist doch sehr schnell abgebaut und wieder aufgebaut, so dass zwischendurch auch andere kleine Projektoren eingesetzt werden können.

 

@filma, bring bitte den grünen Meo mit. Ich will ihn mal live sehen. Im Prager Fotoladen am Wenzelsplatz war er unverkäuflich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Martin Rowek:

Ich sehe das auch so, der Beaulieu 708 stereo ist doch sehr schnell abgebaut und wieder aufgebaut, so dass zwischendurch auch andere kleine Projektoren eingesetzt werden können.

 

wenn wir den Beaulieu nicht abbauen wollen , dann stelle ich den kleinen Revue einfach zusätzlich seitlich auf die Glasvitrine, neben Bier und Chips. Projeziert dann halt etwas schräg von der Seite...grad egal wenn die Pferdchen optisch etwas verzerrt laufen....

Edited by k.schreier (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Martin Rowek:

@filma, bring bitte den grünen Meo mit. Ich will ihn mal live sehen. Im Prager Fotoladen am Wenzelsplatz war er unverkäuflich.

Was für eine Birne hat der eigentlich drin?

Bestimmt noch keine Halogen 100W oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war doch bislang alles unkompliziert. In den ersten Jahren haben wir doch auch auch die Projektoren ausgetauscht, weil nur ein Karba-Tisch verfügbar war.

Beaulieu 708 ist doch ein Leichtgewicht, weil viel Kunststoff verbaut wurde. Bin froh, diese Krücke für wenig Geld erstanden zu haben. Er wartet eben nur mit technischen Aspekten auf.

 

Im grünen Meo 8 ist laut www.meoptahistory.com eine 110V/200W-Projektionsglühbirne verbaut. Ich finde ihn so toll, weil er vom technischen Design noch extremer als der Agfa Movector 8 ist. Die Zahntrommel befindet sich hier neben der optischen Achse. Beim Meo 8 ist sie noch weiter von der optischen Achse entfernt, nämlich neben dem Lampenhaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ich fürchte, ich habe falsche Erwartungen geweckt. Es handelt sich nicht um einen Meo 8, sondern um seinen grün-knubbeligen Nachfolger AM 8. Auch er ist zwar sehr nett anzusehen, hat dafür aber nur ein viertel der Lampenleistung (8V 50W laut: http://www.meoptahistory.com/?id=314)

 

foto-472e9541da805.jpg

 

… jetzt warte ich auf das „brauchst ihn nicht mitbringen“ 😄

Edited by filma (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Brauchst ihn nicht mitbringen 😉 Da Du ja in s/w filmst, sei Dir die Verwechslung von grün & blau verziehen, werde Dich dafür auch nicht grün & blau schlagen 😉

 

Nein, Scherz beiseite, bring ihn bitte mit. Ist doch ein praktisches Designerstück.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht um den Platz. 

Da stehen jetzt schon 8mm Typ II, 16mm und 35mm... Heuer wird da nicht groß getauscht, ich richte das um Mittag herum ein und gut ist. Geht halt nicht immer alles auf einmal. Bisher hats mit den drei Formaten doch auch gut geklappt oder nicht? 

 

Oder es bringt noch jemand einen zusätzlichen projektionstisch mit... 😬 

 

Wenn denn unbedingt 8mm Typ I gewünscht ist, bitte einen lichtstarken Projektor mitbringen. Mit 50w geht da nichts 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir werden auch bereits nachmittags dort sein und gern beim Aufbau helfen.

 

Wird noch ein 16mm Projektor benötigt? Ich bringe gern einen Siemens 2000 mit (wie im letzten Jahr).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben den Bauer P8, der reicht eigentlich. Letztes Jahr war es doch arg eng da hinten und durchgehen muss man ja auch noch können, eigentlich reichen die Geräte vor Ort ja locker aus 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann ists ja gut.

Wollte nur noch einmal nachgefragt haben, vor ein paar Jahren war ja nur ein ziemlich verschmutzter P6 verfügbar. Da ist es dann einfacher, ein gutes Gerät mitzubringen.

 

Haben wir halt mehr Platz für Getränke.....🍻

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verschmutzter Bauer P6? Kann mich nicht daran erinnern.

Es war stets ein gepflegter P8 vor Ort.

 

Letztes Jahr war es tatsächlich viel zu eng, was aber durch das schlauchförmige Gewölbe bedingt ist. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit nächstes Jahr in den Nebensaal der Stadthalle auszuweichen. Nur mal so als Anregung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hab ich auch schon mal angestoßen Martin. Leider geht das Versicherungstechnisch nicht. Das ist leider genau so wie das Aufbauen am Vorabend. Der Stadthallenbetreiber will für nichts mehr haften, deshalb geht außerhalb des Börsentages leider gar nichts mehr ;(

 

Durch das hin- und her letztes Jahr mit dem Aufbauen gab es ja im Vorfeld viele Irritationen - doch das Museum kann und konnte nichts dafür. Uns nervt das ja auch, aber leider ist da nichts zu machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×