Jump to content
Ritter, Michael

41. Filmbörse /CINEMATOGRAPHICA Termin für 2019

168 posts in this topic

vor 2 Minuten schrieb Regular8:

Da war wohl grad der Tag der verharzten Rollen.

 

Hatte das auch schon, konnte es allerdings selbst beheben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb TK-Chris:

Kurz vor Schluss konnte ich noch einen Nachwuchssammler glücklich machen, in dem ich ihm meine restlichen Filme kurzerhand in die Hand drückte und ihm sagte, er solle mir nen Preisvorschlag machen - wir wurden uns einig, der Vater schlug die Hände über dem Kopf zusammen und der Tisch war leer 🙂

 

Da hat sich Jan-Eric bestimmt riesig gefreut! 🙂 Es ist schön, dass es auch Nachwuchs für unser Hobby gibt.

Edited by filmfool (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin auch glücklich geworden. Ein P8L (Vielen Dank, Chris), ein klitzekleiner S8/N8 Porst FP22, 5xFWU (nochmal Danke, Chris) uuuuuund die noch ausstehende Reparatur von meinem T502. Wie heißt der Bauer-Reparaturmann eigentlich? Ich habe gar keine Kontaktdaten von ihm. Hab ihm nur meine Daten gegeben, aber komplett vergessen nach seinen zu fragen. Nicht dass ich ihm misstraue, aber ich weiß gar nicht, wer mich da demnächst anrufen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin super zufrieden, habe sehr viele schöne Sachen bekommen unter anderem sehr viele schöne 35mm Trailer, zwei komplette 35mm Filme, und in der Auktion kam für mich dann die größte Überraschung dort konnte ich einen Bauer p7 ts für 15€ ergattern, dieser läuft nun nach einbischen Pflege wunderbar, zum Schluss habe ich noch jede Menge 16mm Filme ergattert, darüber hab ich mich riesig gefreut (das stimmt Peter) vielen dank dafür Chris ein paar habe ich mir schon angeschaut, es hat mir auch viel Spaß gemacht neue Leute kennenzulernen. Also die lange Fahrt hat sich aufjedenfall für mich gelohnt der Kofferraum war voll und ich überglücklich, nächstes Jahr bin ich aufjedenfall wieder da 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Regular8:

Also ich bin auch glücklich geworden. Ein P8L (Vielen Dank, Chris), ein klitzekleiner S8/N8 Porst FP22, 5xFWU (nochmal Danke, Chris) uuuuuund die noch ausstehende Reparatur von meinem T502. Wie heißt der Bauer-Reparaturmann eigentlich? Ich habe gar keine Kontaktdaten von ihm. Hab ihm nur meine Daten gegeben, aber komplett vergessen nach seinen zu fragen. Nicht dass ich ihm misstraue, aber ich weiß gar nicht, wer mich da demnächst anrufen wird.

 

Das ist Herr Klitzner.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb filmfool:

 

Das ist Herr Klitzner.

Kommt aus dem nördlichen Bayern, irgendwo zwischen Hof und Marktredwitz, wie er mir während der Reparatur plaudernd verraten hat.

Also Bernhard, für uns nicht zu weit um einen Projektor mal selbst hinzufahren oder abzuholen.

Er hat auch erzählt das er bei jahrelang bei Bauer gearbeitet hat und an der Entwicklung der 16mm-P8-Modelle und der Studioklasse beteiligt war.

 

Aber daran gedacht mir seine Adresse oder Tel.-Nummer geben zu lassen - daß hab ich dann in der Euphorie über meine gesundete Studioklasse dann auch nicht.....

Edited by k.schreier (see edit history)
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb TK-Chris:

Den Filmabend fand ich persönlich den bisher besten, die Mischung aus Themen und Formaten schien auch sehr gut angekommen zu sein

 

Alles in Allem war es mal wieder wunderschön und beim Zusammentreffen mit vielen lieben Menschen da gerät die Börse fast zum Nebenschauplatz 😉

 

Kann ich so nur unterschreiben! 🙂

 

 

Ich habe auf der Börse 3 schöne lang gesuchte 35mm-Trailer erworben, einer davon sogar in der CS-Fassung (Friendship!), die ich so noch als zusätzlich erlaubtes Gepäckstück in die LH-Kabine nehmen durfte.


2 16mm-Spielfilme und eine S8-Komplettfassung lasse ich mir ggf. noch zuschicken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.4.2019 um 17:36 schrieb Martin Rowek:

Am Frankfurter Flughafen wurde dann mein Handgepäck doch tatsächlich auf Sprengstoff untersucht.

 

Ich habe auf der Börse 3 schöne lang gesuchte 35mm-Trailer erworben, einer davon sogar in der CS-Fassung (Friendship!), die ich so noch als zusätzlich erlaubtes Gepäckstück in die LH-Kabine nehmen durfte.


 

 

Hihi... Die dachten wohl, die Clips währen wohl noch auf Nitro-Material kopiert 😂… Ne Quatsch, war nur Spaß...

 

Ich war selber auch sehr zufrieden. In diesem Jahr hatte ich den Eindruck, dass es ein paar Aussteller mehr gab, als letztes Jahr. Im letzten Jahr (so habe ich es zumindest in Erinnerung) war kein Stand auf der Bühne. Aber diesmal waren da mindestens drei Anbieter. Ich selber konnte ein paar Dinge an den Mann bringen (Filme, Hefte, Ersatzlampen...) und habe auch was für mich gefunden: Einen Bauer-16mm-Umroller und einen alten Dudu-Film (UFA-Drei-Akter) für einen guten Freund. Wenn er ihn im Nachhinein doch nicht gewollt hätte, hätte ich ihn halt eben selber behalten. Bei 30, - Euro konnte man einfach nicht widerstehen, geschweige denn meckern, auch wenn leider nur der erste Akt auf AGFA kopiert wurde. Dann war ich sehr froh darüber, dass Herr Klitzner da war. Er hat meinen Projektoren eine gründliche Generalüberholung verpasst und vor allem die Fachsimpellei macht mir immer wieder viel Freude. Kurzum: Mir hat es mal wieder viel Spaß gemacht und ich werde auch nächstes dabei sein. Ob ich dann aber nochmal einen Stand machen werde, weiß ich jetzt noch nicht. Das gilt es noch abzuwarten.

 

LG vom rosaroten Panther 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

...hier wie jedes Jahr eine kleine bildliche Zusammenfassung des Wochenendes. Viel Spaß!

 

Wie immer gilt: Wer sich hier nicht sehen möchte, bitte kurze Nachricht an mich und ich nehme das Bild raus.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es auch endlich geschafft mich um meine Bilder zu kümmern:

Wer nicht mit der Veröffentlichung eines Bildes von sich einverstanden ist, melde sich bitte.

 

Es war ein schönes Treffen. Danke an alle Organisatoren! Ich habe mich gefreut alle wiederzusehen. Ich freue mich schon aufs nächste mal.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch von mir vielen Dank für das Einstellen der Bilder.

John Travolta kam übrigens zu spät zur Filmbörse (das sind doch Filmrollen im Hintergrund oder nicht?)

tenor.gif.21364c045b0bbd7382672921b7b2fadc.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Martin Rowek:

Deidesheim ist, als ob man nach einem Jahr wieder heimkehrt und die Familie wiedersieht.

Ja, da gebe ich dir absolut recht.

 

@Theseus und Silas: Vielen Dank für die tollen Bilder

 

@Friedemann: Stellst Du deinen Film auch online, wenn er fertig entwickelt ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Euch für die schönen Bilder, war wieder toll....freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×