Jump to content
Mistermarple

Siemens 2000 läuft nicht mehr

38 Beiträge in diesem Thema

Wobei der eher aus Keramik ist, da solltest Du Dir wg. Asbest keine Gedanken machen (selbst wenn hier Asbest mit verwendet wurde, ist das fest vergossen, wird also nur gefährlich, wenn Du den Widerstand aufborst, schleifst oder brichst).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Siemens Widerstand finden sich immer nur zwei Angaben. Die Wattzahl entspricht der einzusetzenden Lampe (bei 100 Volt, nicht 110, wie immer wieder behauptet wird, für Lampen ab 500 Watt aufwärts, ich glaub die 250 Watt Lampe (oder waren es 375 ??) hatte nur 75 Volt!), und die Spannungsangabe bezieht sich auf die Netzspannung.

bearbeitet von Martin (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön sind die Fehler eben schon im Text zur Studie:

 

Data Availability: The full dataset is provided in the Supporting Information files, S4 Apppendix: Dataset.

 

Was unsympathisch wirkt, ist das empfundene Lehr- oder Wissensgefälle. Der eine merkt, daß der andere mehr kann.

Der Bessere ist der Feind des Guten.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Carena48:

ok, dann eben Wiederstand,von mir aus.

Ja, nicht jeder akzeptiert einen freundlichen Hinweis....😎

Und wenn schon, dann Wiehderstannt

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Helge:

Und wenn schon, dann Wiehderstannt

Ist ein passives Bauelement, gleich wie ein Kontensador, alles klar.

 

Ich habe übrigens nur die Asbestplatten im Kamin, dort, wo der Vorwiderstand sitzt, mit Wasserglas angestrichen und zwar ohne die Platten selbst anzufassen. Jetzt sind die Fasern gebunden und das Wasserglas ist hitzefest. Leider gibt es noch Stellen im Projektor, an denen Asbest montiert wurde. Die habe ich gelassen, wie sie sind.

bearbeitet von Carena48 (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.1.2019 um 21:26 schrieb Mistermarple:

Hallo Christian,

sehr gerne. Schaue mal bei Itter - da habe ich 2 Fotos eingestellt. Vielleicht als Muster behilfich. Falls Du 2 hast dann würde ich die nehmen. Dann habe ich einen in Reserve. 😄 LG Klaus

 

Hallo Klaus, 

Das ist der Widerstand für die 500w Lampe im Betrieb bei 220v 

Davon dürfte ich noch welche haben. Ich kann morgen nach der Arbeit gern nachsehen. 

 

Viele Grüße 

Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb TK-Chris:

Hallo Klaus, 

Das ist der Widerstand für die 500w Lampe im Betrieb bei 220v 

Davon dürfte ich noch welche haben. Ich kann morgen nach der Arbeit gern nachsehen. 

 

Viele Grüße 

Christian 

Hallo Christian, Danke sehr gerne. Nehme auch zwei wenn Du hast. Melde Dich. LG klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎06‎.‎01‎.‎2019 um 10:53 schrieb TK-Chris:

Hallo Klaus, 

Das ist der Widerstand für die 500w Lampe im Betrieb bei 220v 

Davon dürfte ich noch welche haben. Ich kann morgen nach der Arbeit gern nachsehen. 

 

Viele Grüße 

Christian 

Hallo Christian, bist Du nicht fündig geworden? Hier kannst Du mich auch erreichen: klaus.roedder(at)googlemail(dot)com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Kiste ist noch da, nur bedingt durch ne richtig tolle Grippe hab ich letzte Woche das Haus leider nicht verlassen können... ich hoffe, dass ich das die kommende Woche mal nach der Arbeit einschieben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb TK-Chris:

die Kiste ist noch da, nur bedingt durch ne richtig tolle Grippe hab ich letzte Woche das Haus leider nicht verlassen können... ich hoffe, dass ich das die kommende Woche mal nach der Arbeit einschieben kann.

Hallo Chris, da sind wir schon zwei. Mich hatte es auch erwischt. Gute Besserung von hier aus. Gruß klaus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×