Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sir.tommes

adeins Kundenzentrum offline?

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo in die Runde,

ist die Seite "adeins Kundenzentrum" eingestellt? Wo gebe ich jetzt ein, welche Filme ich im Programm habe, zwecks der Werbefilme?

Bei "weicherplay" finde ich diese Option nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ende November kam ein Infoschreiben, dass weischer die Daten in Zukunft über Krankikom bezieht.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb EIX:

Ende November kam ein Infoschreiben, dass weischer die Daten in Zukunft über Krankikom bezieht.

 

Habe ich gar nichts mitbekommen. Danke.

Ob das gut geht? Wenn haben wir ja etwas weniger Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 27 Minuten schrieb sir.tommes:

 

Habe ich gar nichts mitbekommen. Danke.

Ob das gut geht? Wenn haben wir ja etwas weniger Arbeit.

 

Geht nicht. Krankikom hat unser Programm die letzen 3 Wochen mal wieder nicht veröffentlicht.

Dann wird durch adeins das Programm mit Filmen "angereicht" d.H. Filme die wir vor Wochen mal gespielt haben oder Mary Poppins, den wir nicht spielen und dann auch nur die OmU-Fassung.

Das ist wie Stille Post spielen, wir überlegen wirklich den Kartenpreis um 0,50 Cent anzuheben und dann Werbefrei zu machen, so macht das für uns keinen Sinn.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb kinomania:

...wir überlegen wirklich den Kartenpreis um 0,50 Cent anzuheben und dann Werbefrei zu machen, so macht das für uns keinen Sinn.

 

Gemessen an meinem Gesamt-Umsatz ist der Anteil der Werbe-Einnahmen wirklich lächerlich, aber lt. Weischerplay soll mein Programm im Internet (oder aus einer Glaskugel) "ausgelesen" werden, also weniger Arbeit für mich.

 

Ich schau mir das mal 2-3 Wochen an und entscheide dann - vermutlich wird das ganze Gedöns wie jede ungefragte Ver"schlimm"besserung monatelang nicht funktionieren. Never Change a Winning Team - aber diese Präambel kennen diese selbstverliebten Computer-Nerds nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Rabust:

 

Never Change a Winning Team - aber diese Präambel kennen diese selbstverliebten Computer-Nerds nicht.

 

Heißt bei den "Computer Nerds" auch never change a running system. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht tritt dann ja Adeins Krankenkom mal auf die Füße, weil plötzlich 'richtiges' Geld dahintersteckt...

 

Es ist unfassbar, wir haben 2019 und 'Filmname Datum Uhrzeit' sind zu komplex...vor ein paar Wochen haben die unser komplettes Monatsprogramm in eine Woche gepackt und so wurde es bei uns auch in der Tageszeitung gedruckt.

 

- Carsten

bearbeitet von carstenk (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Arbeit mit Trailer downloaden - jede Woche neue - ect, steht in keinem Verhältnis mit den Einnahmen der Werbefilme. Da kommt nicht viel bei rum. Vielleicht sollten die Kinobetreiber mal zusammenhalten und die Werbefilme in der Tat rausschmeißen. Die Kinobetreiber hätten deutlich weniger Arbeit und die Gäste werden nicht mit Werbung zu gebomt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krankikom ist wirklich Nomen est Omen. Die haben es fertig gebracht, die seit 12 Jahren abgeschaltete Telefonnummer des vorherigen Betreibers wieder als unsere aktuelle anzugeben. Und diese wird jetzt munter weiter verbreitet, nachdem jahrelang die richtige im Umlauf war, inklusive der Gelben Seiten, die auch Daten von Dritten ankaufen... die funktionieren wohl nur zuverlässig, wenn das Programm von irgendwo automatisch gezogen werden kann, z.B. von der kinoheld-Schnittstelle.

 

Bei weischerplay sich jetzt durch zig Seiten Aquaman, Bumblebee uns sonstigen Filmen, die wir nicht spielen, zu arbeiten ist auch noch nicht das gelbe vom Ei.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb marktgerecht:

Wo kann man denn kontrollieren ob Krankikom aktuelle Daten und aktuelles Programm hat?

 

Du kannst dein Programm direkt an Krankikom per Mail senden. Einfach in deinen Verteiler rein nehmen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich auch gleich beim ersten Laden gestört hat, ist, dass man die gewünschten Trailer nicht im Block downloaden kann, sondern jeder einzelne ausgewählt und geladen werden muss.

Bei uns mag das gehen, aber wenn ich jede Woche 20-30 neue Trailer habe, ist das nicht wirklich bedienerfreundlich. Auf Nachfrage kam die Antwort, die "Blockoption" sei derzeit nicht geplant. Na ja... zumindest zieht das System das aus unserem Kassensystem (kinoheld, Mars-EDV).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

20-30 klicks pro Woche sind zwar nicht viel, aber noch besser wäre eine Belieferung über Sharc.

 

Insgesamt für uns schon deutlich einfacher geworden, als jeden Montag sich alle Filme raussuchen zu müssen um sie auszuwählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgefallen ist es bei uns auf den Seiten von Moviepilot und kino-zeit.de, die ihre Daten offenbar teilweise von krankikom beziehen. Auf den Webseiten stimmen die Angaben aktuell, aber der Newsletter von kino-zeit zeigt noch immer die falsche Telefonnummer 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×