Jump to content
Dieter Scherf

Die erste 8mm Filmkamera von CANON

Recommended Posts

Sehr schöner Bericht, vielen Dank, diese Kamera kannte ich bisher nicht. Das Gehäuse erinnert mich etwas an die ARCO eight.

 

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll gemacht, das war interessant. Auch die Bilder mit Sorgfalt, ich kann das nicht so gut, weshalb ich das Blitzen vermeide.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöner Bericht, gut bebildert. In der Tat eine bisher auch mir unbekannte Kamera (was aber nichts heißen muß). Überraschend die zahlreichen Features schon zu so einem frühen Zeitpunkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Filmtechniker:

Toll gemacht, das war interessant. Auch die Bilder mit Sorgfalt, ich kann das nicht so gut, weshalb ich das Blitzen vermeide.

Hallo Filmtechniker,

danke für deinen Kommentar. Hast Du die anhängenden Dateien ohne Probleme öffnen können (techn. Daten u. Geschichte) ?.

Oder muß daß das nächste mal anders machen. Umwandeln in PDF kann ich nicht.

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, Dieter, das konnte ich, sind ja Word- und Excel-Dateien.

Zum Umwandeln ins PDF kannst du einen kostenlosen Wandler herunterladen und installieren, das Schäfchen zum Beispiel. Es gibt aber bessere, ich bin auch nicht mehr so ganz zufrieden mit PDF24. Die Schriftenskalierung ist mir wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neuen Office Versionen können direkt PDF ausgeben, da gibt es keinen Bedarf mehr an externen Konvertern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Helge:

Die neuen Office Versionen können direkt PDF ausgeben, da gibt es keinen Bedarf mehr an externen Konvertern.

Helge - Du glaubst also, daß Leute wie der Filmtechniker sich die "neuen" Office Versionen leisten bzw. leisten wollen ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nein, das würde ich niemals glauben ?

Aber es ging um Dieter Scherf, der in PDF umwandeln wollte, aber nicht konnte....?

Edited by Helge (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

....für sowas gibt es doch die kostenlosen Office Pakete Open-Office oder/und Libre-Office, kostenlos downloaden aus dem Netzt. Hat alles intus was man beim klassischen Office Paket auch hat.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man machen, muß man aber nicht ?

So teuer ist MS Office jetzt auch nicht.

Aber demnach haben die kostenlosen Tools auch eine PDF Ausgabe integriert?

Gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ja, mit PDF Export und viele andere Formate. Open Office oder Libre Office sind komplette Programm Pakete, wenn es etwas kleiner sein soll und ich schnell mal von einer webseite o.ä. ein .pdf File braue, nutze ich ein kleines kostenloses Tool und zwar   doPDF V.7.

Habe ich als 'Drucker' installiert und bekomme damit PDF Files. Ganz praktisch wenn man technische Unterlagen im Netz finden aber nicht downloden kann.

 

anbei ein Beispiel ?

Die erste 8mm Filmkamera von CANON - Schmalfilm - Filmvorführer.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die vielen Hinweise bezüglich PDF. Mein PC ist mitlerweile fast 10 Jahre alt und so alt ist auch das Office Programm. Betriebssystem ist noch Windows 7. Ich werde erst mit der Anschaffung eines neuen PC modernisieren.

Ich bin selber fast 78 Jahre.

Gruß Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dieter,

der Laptop auf dem ich das hier schreibe ist inzwischen 17 Jahre alt und läuft mit XP und allen oben genannten Programmen. Muss also nicht immer das neueste sein, wir haben ja auch sonst Spass an 'etwas älteren Sachen' :-)

Grüße
michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie macht sich denn Normal 8 eigentlich so im Breitbild?

Mit Bauer und „nun“ auch Canon fallen mir schon 2 Anbieter dafür ein. Ggf. noch Bolex?! Also war Breitbild doch ein klein wenig verbreitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo filma,

ich habe selber nie mit Breitbildvorsatz gefilmt, deshalb kann ich zur Bildqualität nichts sagen. Ich kenne aber noch einige Firmen, die so etwas angebten haben :

NIZO, SANKYO, YASHICA, ARCO und natürlich ELMO.

Die ELMO Kamera und den Projektor mit dem Cinemascope-Vorsatz werde ich demnächst hier mal vorstellen.

Viele Grüße Dieter

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...