Jump to content
showmanship

Kinoeröffnungen

287 Beiträge in diesem Thema

Ein anonymes Multiplex-Kino, dass in jeder anderen Stadt auch stehen konnte und für Passau mit seinen 50.000 Einwohnern kam es mir einfach zu groß vor. So wie die gesamte Neue Mitte dort auf mich einfach viel zu großstädtisch für diese Kleinstadt wirkt.

Genauso sehe ich das auch.

Eigentlich schon viel zu groß für eine Stadt dieser Größe.

Das Kräfteverhältnis am Standort Passau wurde jedenfalls deutlich verschoben.

Im Prinzip könnten die anderen alle zusperren. Die Kapazität des Plex reicht völlig.

 

Wie üblich:

Plex macht auf und ersetzt bald die gesamte bisherige Kinolandschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Technohead

Bitte schön immer gerne. Ich wünsch euch viel Erfolg und hoffe das ich zu dem Erfolg den ein oder anderen Kinobesuch beitragen kann :-) (Ist leider nicht mehr so oft möglich, da ich zwecks Studiums in München bleiben muss :-/ )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also jetzt, befreit von Bauresten die fertigen Ansichten der Cineplex-Säle, mein Favorit ist ja Saal 8 ;-)

http://gallery.filmvorfuehrer.de/view_album.php?set_albumName=album379

 

PS: @robpl: Herzlichen Glückwunsch und viel Glück und einen langen Atem! Wie siehts bei euch in der Projektion aus..? Immer diese Neugier... :) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@showmanship:

Danke für die guten Wünsche. Es geht voran...

DSC_0069.sized.jpg

ansicht_rechts.sized.jpg

cinema_treppe01.sized.jpg

Was die Frage nach der Projektion angeht: Das sieht's fast so aus wie seit 1960 und wie ich es auch aus meiner Cinema-Zeit von 88-92 noch kenne. D.h., ein Pärchen Ernemann IX, selbstverständlich generalüberholt und mit neuen Optiken. Tonseitig gibt's Dolby, nix digitales.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klassische traditionelle Kinowerbung ist aus meiner Sicht das beste Mittel für ein Programmkino, sich von den Multiplexen abzuheben. Deshalb habe ich für das "Cinema" ein echtes kinotransparent malen lassen (2 x 1 Meter). Hier ein Blick daraus, kurz vor der Endmontage:

Transparent.sized.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im oktober 07 macht auch endlich wieder mein altes stammkino, das "capitol" auf! *freu*

tja, das wird noch was, da das gebäude 5 jahre lang nicht bespielt wurde... jetzt heißts in die hämde spucken... ei ei ei

und mitte dez. wird hier auch noch n anderes kino neu aufmachen *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin demnächst bei dir ums eck... darf ich vorbeischaun?

wir wollten eh mal nen plausch halten *g*

 

und danke für die glückwünsche, ich hoffe, das projekt nr 1 läuft so, wie ich es mir erwarte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Neueröffnung, aber eine Wiedereröffnung nach einer Renovierung steht in meiner Region demnächst an.

 

Im Royal Kino in Freyung wird renoviert die nächste Woche über - schön, dass das nun endlich möglich ist! :D

 

Werde dem Kino sicher einen Besuch abstatten und mich von den neuen Stühlen überzeugen lassen!

 

Hier übrigens das Kino in meiner Galerie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hol ich den Thread aus der Versenkung:

 

Das seit November 2006 nicht mehr bespiele in Kino in Tittling (LK Passau) wird, wie ich gerade folgendem Zeitungsartikel entnommen habe, seit Mitte Mai wieder bespielt:

 

az2gees4hsjwcs36h.png

 

Quelle: Die Neue Woche

 

In meiner Gallery gibt es Hier ein paar Eindrücke. Ein Bild aus "besseren Tagen", bevor einige Sitzreihen dem Einbau einer Bühne für Theateraufführungen geopfert wurden, findet sich hier links oben.

 

Da Tittling nur ~ 4000 Einwohner hat, kann ich mit leider nicht vorstellen, dass sich das Angebot halten kann :cry: .

 

Kennt jemand das Ehepaar Plotz? Die beiden sollen ja jahrzentelange Kinoerfahrung haben - ich hab noch nicht von ihnen gehört.

 

Edit: Gerade gesehen, die haben auch schon eine Homepage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

habe eben gelesen, das es Kinoneubauten in SH geben soll eins ins Ahrensburg und eins in???.

 

Weiss jemand etwas genaueres drüber.

 

Wäre echt eine tolle Idee sich selbstständig auf meine alten Tage noch zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Kennt jemand das Ehepaar Plotz? Die beiden sollen ja jahrzentelange Kinoerfahrung haben - ich hab noch nicht von ihnen gehört...

 

Günther Plotz war jahrelang Filmvorführer in Stuttgart. Dass er jetzt selber Kino macht ist für mich neu. Klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo

 

habe eben gelesen, das es Kinoneubauten in SH geben soll eins ins Ahrensburg und eins in???.

 

Weiss jemand etwas genaueres drüber.

 

Wäre echt eine tolle Idee sich selbstständig auf meine alten Tage noch zu machen.

 

Zu Ahrensburg hab ich im Internet was gelesen. Da soll wohl für 1,8 Millionen Euro auf nem Parkhaus ein Kino mit 2-3 Sälen (60-200 Sitzplätze) entstehen. Lustigerweise steht da, dass UCI und Cinemaxx als Betreiber in Frage kämen... kann ich mir für son Mini-Kino kaum vorstellen.

 

http://www.abendblatt.de/region/stormarn/article1378034/Ahrensburger-plant-ein-Kino-auf-dem-Parkhaus.html

 

In Süddeutschland tut sich auch noch was... In Kaufering war bereits Spatenstich für ein Multiplex mit 7 Sälen und ca. 800 sitzplätzen, in Landsberg ist auch noch eins geplant. Und in Günzburg ist ein Kino mit 4 Sälen im Bau, was im November/Dezember fertig werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da soll wohl für 1,8 Millionen Euro auf nem Parkhaus ein Kino mit 2-3 Sälen (60-200 Sitzplätze) entstehen.
Ein Neubau für 1,8 Millionen? Den würde ich mir dann gerne mal ansehen. :shock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im aktuellen MusicStore Katalog steht, dass auf dem Dach des (dann ehemaligen) MusicStore Parkhauses in Köln ein Nobelkino entstehen soll. Nachdem in Köln in den letzten Jahren ja viele etablierte Häuser dichtgemacht haben, eine ungewöhnliche Ankündigung, die aber wohl dennoch einem gewissen Trend zu solchen Kinos folgt. Weiß jemand mehr, bzw. wer dahintersteckt?

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal entstauben, war der einzige allgemeine "Eröffnungs"-Thread, den ich finden konnte.

 

Thema Roxy Holzminden: http://www.kino-holzminden.de/index.php?show=week&targetkino=saele

 

Weiß jemand, welche 4k-Projektoren (Hersteller und Modell) dort installiert wurden...?

 

Hallo Sascha,

 

Was ein Blender...der hat drei NEC 900....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im wesentlichen sind dort alle Format-Logos aufgeführt, die die Cineprog-Webseite für Bild und Ton anbietet, um die technischen Parameter der einzelnen Vorstellungen zu bewerben.

Ich hatte *hüstel* bei Cineprog vor einiger Zeit angeregt, statt Dolby SR und SDDS sowie 35mm 3D doch mal auf die aktuellen digitalen Formate umzustellen - also 4K, 7.1, HFR usw.

Dass man einfach mal alles auf eine Seite stellt, ist aber nicht Sinn der Sache - und freut die Kollegen, die echtes 4K spielen können, nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings wurde der Betreiber meiner Erinnerung nach auch in lokalen Presseveröffentlichungen mit der 4K-Angabe in allen Sälen zitiert.

Schon damals wurde mir der Sinn von 4K bei z.T. dort nur briefmarkengroßen Bildwänden nicht gewahr...

Na, nun weiß ich ja Bescheid!

bearbeitet von Professor Fate (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird wirklich ÜBERALL mit (u.a.) 4K geworben (Internetseite, vor Ort auf verschiedenen Displays usw), das finde ich schon dreist. :roll:

 

Aber vielleicht täuschen wir uns ja alle und seine Low-Contrast-S2K-Projektoren (lt. @Media-Pro siehe oben) wurden noch durch 4k-Maschinen ersetzt :mrgreen:

(Auf der Faizebuck-Seite des Kinos findet sich das Bild eines Christie Solaria 4K...)

 

Btw, laut Angabe der Internetseite "70m²" Bildgröße in Kino 1, nehmen wir mal ein natives Seitenverhältnis von 1:1,85 an, wären das ca. 11,50m Bildbreite, bei einer Scope-Bildwand sogar knapp 13,00m.

Das ganze dann in 3D, da soll ein NEC NC900 reichen? Das würde mich jetzt ja doch wundern. Vielleicht weiß es ja jemand besser.

bearbeitet von showmanship (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder was für die Stilblütensammlung der Lokaljournallie: "Neben den Kinofilmen soll dort auch das Art-House-Programm laufen, besondere Filme in Originalversionen oder Dokumentationen." (http://www.nw-news.de/owl/kreis_hoexter/hoexter/hoexter/11127403_Investitionen_fuer_das_Kino-Erlebnis.html)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines, doch erfreuliches Ereignis zum Thema Kino gab es gestern bei Hallo Niedersachsen zu sehen.

Eine Bürgerinitiative hat sich in Schneverdingen ein Kino gebaut. So geht es also auch.

Hier der Bericht dazu:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Schneverdingen-baut-sich-ein-Buergerkino,hallonds22066.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×