Jump to content

Ist das inzwischen "normal" im Kino?


heiko
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Moin.

eigentlich wollte ich mal im Schmalfilmforum nach Klaus seiner alten Techik schauen, aber da ist grad Funkstille. Dann hab euch beiden entdeckt.
Ich mag eure Neckereien. Objektiv betrachtet sind sie wahrscheinlich völlig überflüssig, subjektiv gesehen aber ein Garant für Kontinuität.

Allerdings befürchte ich, daß eure kleinen Streiterein, so wie mein Kommentar vom Rest der Leserschaft als völlig überflüssig betrachtet werden.


 

Edited by B12 (see edit history)
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Gestern "The Black Phone" im UCI Gropius Passagen gesehen. Film beginnt, 3 Leute 5 Sitze rechts von mir filmen kräftig, ich gehe raus hole Personal, die fordert auf zu löschen, haben auf Handy gelöscht, aber war zu sehen das dies schon hochgeladen hatten teilweise. Mitarbeiterin geht wieder, ohne die rauszuwerfen oder anzuzeigen. Das Bild am Anfang jeder Vorstellung ist dann auch blanker Hohn, wo steht das das Mitschneiden von Bild und Ton verboten ist und sogar jeder Versuch zur Anzeige gebracht wird, ferner nervte der lachende und quasselnde Kindergarten hinter mir extrem, der die erste Filmhälfte fast durchredete, ob die 16 waren wagen ich zu bezweifeln, auch ein mehrfaches lautes "Haltet endlich die F....e" half nichts.

  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Das Problem sind in erster Linie die Kinobetreiber selbst! Wer auf der Filmmesse im Saal textet,

ist schlicht inkompetent für diesen Job. Wer Ratespiele für Handynutzer vor dem Film schaltet,

ist inkompetent. Wer 5,99 Euro für Shows verlangt und dafür +/-5000h seine Xenonkolben nutzt,

ist inkompetent (XX in B z. B.). Wir haben einfach auch noch zu viele Betreiber am Markt, die jeden

Cent aus ihrem Betrieb gnadenlos rausziehen. Diese Zeiten sind vorbei oder sollten es sein.

 

scheiß Ambiente und Show = scheiß Kundschaft (Lage des Betriebs nat. auch entscheidend)

 

Es ist tatsächlich so super einfach erklärbar. Der Fisch stinkt auch hier vom Kopf an.

 

Im übrigen führt so eine Billig-Preispolitik gerade heute auch verstärkt dazu, dass bei Blockbustern im Schnitt

kaum noch aussortiert wird, um möglichst häufig die Überlänge zu erreichen ($$$). Dann langweilen sich die

edlen Gäste noch mehr und greifen zum...

 

Ich muss sagen, dass ich diese Handyproblematik bis jetzt kaum erlebt habe, aber womöglich sitze ich auch zu weit vorne und wähle zu streng den Kinobetrieb aus.

Link to comment
Share on other sites

Da die Benutzung des Handys in wirklich jeden Bereich und Tätigkeit des Lebens Einzug gehalten hat, so natürlich und normal ist wie sich am Arsch zu kratzen, muss man sich jetzt auch nicht mehr wundern. Der Zug ist für diese, mit diesem Gerät aufgewachsene Generation sowas von abgefahren.

Link to comment
Share on other sites

Gerne stimme ich euch zu, nur fehlen die Filme für gepflegtes Kino. Ich bleibe dem Lichtspiel seit 20 Jahren fern, weil es nicht für Erwachsene gemacht ist. Gestern abend habe ich mir wieder ein Mal The Pink Panther am Fernsehen in voller Länge angeschaut. Ja, 1963 ist viele Jahre her, es war eine andere Zeit, der Erzählfluß ist schon fast erstickend schleppend, doch was gespielt wird, nimmt mich als geistig vollwertigen Menschen. Es wird auf jeden Fall nicht alles mit dem optisch-akustischen Trichter und dem Stopfstock verabreicht wie den armen Gänsen in Frankreich. Ich kann mir Einzelheiten heraussuchen oder einfach nur zuhören. Die Frisuren zum Beispiel sind der Wahnsinn und wie mit denen gescherzt wird.

 

Avatar, Jurassic Park, Ice Age, Minions, entschuldigt mich, das ist für Teenies.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

.........aber dann kam TOP GUN MAVERICK und die ältere Generation

ging in Scharen ins Kino !

......und kam begeistert wieder raus mit Daumen nach oben. 👍

  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Cremers Claus:

UCI

 

Auch diese Kinokette zeigt Gewinnspiele vor dem Werbeblock also geht nichts mehr ohne das Handy.

Nö tun sie nicht, ich hab seit 6 Jahren Unlimited und da kam noch nie sowas. 

Link to comment
Share on other sites

Lustig vorhin, war im Kino, schräg vor mir sitzt einer der die ganze Zeit Fotos vom Film macht, irgendwann langte es mir, gehe raus um Personal zu holen, was stellt sich heraus es war der Theaterleiter

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Nein das war in der Vorstellung von Lightyear. Es war ein Gewinnspiel von Lego. Wir bauen eine Stadt aus Lego. Und bei Doctor Strange war es ein anderes Spiel. Und im CineDom ist das ein hauseigenes Gewinnspiel. Das hat auch nicht jedes Multiplexkino. Bis dato nur gesehen im CineDom und UCI vor dem Werbeblock. Am besten ist das im CineDom in Bild und Ton. Dort stellt man diese beiden Fragen.

 

( Welcher deutsche Filmproduzent erbaute den Cinedom? & Wie viele Kinos hat der CineDom? )

Edited by Cremers Claus (see edit history)
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb clematt1000:

Lustig vorhin, war im Kino, schräg vor mir sitzt einer der die ganze Zeit Fotos vom Film macht, irgendwann langte es mir, gehe raus um Personal zu holen, was stellt sich heraus es war der Theaterleiter

Und bei welchem Film?

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2022 um 20:13 schrieb Film-Mechaniker:

Gerne stimme ich euch zu, nur fehlen die Filme für gepflegtes Kino.

In diesem Fall vermute ich: Du gehst in die falschen Kinos.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2022 um 20:13 schrieb Film-Mechaniker:

Ich bleibe dem Lichtspiel seit 20 Jahren fern, weil es nicht für Erwachsene gemacht ist.

Dann solltest du dir die passenden Filme raussuchen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass in den letzten 20 Jahren auch für dich etwas dabei war.

 

 

  • Thanks 3
  • Confused 2
Link to comment
Share on other sites

Am 3.7.2022 um 20:13 schrieb Film-Mechaniker:

Gestern abend habe ich mir wieder ein Mal The Pink Panther am Fernsehen in voller Länge angeschaut.

Also ihnen hatte ich aber wenigstens einen Beamer zugetraut mit einem professionellen Bild in CinemaScope. Und der Jurassic Park erster Teil ist definitiv viel anspruchsvoller als The Pink Panther.

  • Thanks 1
  • Haha 2
  • Confused 1
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.