Jump to content
helmut fibich

Ozaphanfilm

10 Beiträge in diesem Thema

Guten Abend,

den dünnen Ozaphanfilm kann man mW nur mit Folie bzw. einem besonderen Klebstoff (Typ ist mir leider nicht bekannt) ungehobelt (der Film hat ja keine Schicht) kleben. Ich würde einer durchsichtigen Folie den Vorzug geben.

 

MfG

 

Ernst Wiegand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sekundenkleber dürfte auch gehen. Nur wird die Klebestelle dabei recht hart.

16mm Film läßt sich so kleben und hält auch Endlosbetrieb aus.

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sekundenkleber dürfte auch gehen. Nur wird die Klebestelle dabei recht hart.

16mm Film läßt sich so kleben und hält auch Endlosbetrieb aus.

Jens

 

Wie ? 16mm Polyester ? und hält ? :roll:

 

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal für Ozaphan-Film früher ( lang ists her ) eine Klebepresse aus Holz besessen. es wurde ein ganzes Bild überlappend geklebt. Der Filmkitt war ein bisschen dickflüssig und und roch nach UHU und Pattex. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob es Polyester war, muß ich erst noch prüfen. Gehalten hat es auf jeden Fall. Verwendet wurde eine Bauer 16mm Nassklebepresse in Ermangelung einer Trockenklebepresse.

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

neben der Klebefolie gab es offensichtlich auch einen sog. Filmkitt; ein altes Fläschchen dieses edlen Tropfens wird derzeit angeboten in der "Bucht" unter Stichwort "Ozaphan" -Artikelnummer 130184479067.

 

MfG und viel Spass beim Hobby -frohes Fest ringsum

 

Ernst Wiegand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Filmkitt gab es, hier im Forum auch schon einige Beiträge zur Herstellung. Allen gemeinsam war, das das Zeugs nicht ewig haltbar ist.

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.12.2007 um 19:30 schrieb Ernst Wiegand:

Guten Abend,

neben der Klebefolie gab es offensichtlich auch einen sog. Filmkitt; ein altes Fläschchen dieses edlen Tropfens wird derzeit angeboten in der "Bucht" unter Stichwort "Ozaphan" -Artikelnummer 130184479067.

 

MfG und viel Spass beim Hobby -frohes Fest ringsum

 

Ernst Wiegand

 

Vielen Dank für den Tip mit EBAY. Aber leider wurde der Artikel mit der genannten Artikelnummer nicht gefunden. Liegt eventuell ein Schreibfehler vor?

 

Viele Grüße

Gerd "kinoflonheim"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb kinoflonheim:

 

.... Liegt eventuell ein Schreibfehler vor?....

 

Der Thread ist zehn (!) Jahre alt (von 2007, nicht 2017!), da findet man keine Artikelnummer mehr bei eBay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×