Jump to content

WM in 3D kommt näher


GloriaKC
 Share

Recommended Posts

  • Replies 119
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Für mich auch nicht. Viel zu limitierend (dunkel, enge Bestuhlung, etc.) für das Ausleben der Emotionen, wegen denen man sich das anschaut.

 

Public Viewing auf öffentlichen Plätzen und in Kneipen funktioniert da ganz anders.

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Muss man halt 3D viewing auf öffentlichen Plätzen machen :D

 

Braucht man nur ordentlich Lichtleitung hehe, die leuts bekommen Papp-polfilter brillen und gut ist :)

 

 

Gerade so ne dumm Idee gehabt, mit ordentlich Spiegeln das Sonnenlicht einfangen und dann als Lichtquelle für den Projektor nutzen hihi.... ist dann Green-Projection :D

Link to comment
Share on other sites

@carstenk

 

...sollte ja nicht bös gemeint sein! Also sorry, wenn es zu hart rüber kam.

 

Wir haben halt nur aneinander vorbei geredet.

 

Bei 2D liegt die Sache anders, als bei 3D. Zumindest von der Vertragslage und wie Du auch richtig beschrieben hast von der Technik.

 

Aber nochmal zu den Fakten, der Aufwand im Kino für 3D Live ist nicht so gewaltig. Es gibt einige Hersteller von Receivern (ich möchte hier keine Namen nennen), mit dem Du 3D live ohne große Aktionen empfangen und screenen kannst. Preis je nach Lizenz der Software die auf dem Receiver läuft. Buy out oder byEvent.

 

Wichtig fände ich persönlich, das ALLE den 3D Content buchen können und das es dabei keine 2 Klassengesellschaft gibt. Ich denke da sind wir uns doch einig, oder?

Link to comment
Share on other sites

Fussball werden wir nicht übertragen. was spricht aber gegen 20€? Der Eintrittspreis liegt doch ( bei 3d ) schon so bei 11€. :oops:

In der heutigen Zeit muss man die DIGITALE TECHNIK auch nutzen. Nur FILME ??

 

 

 

 

Gruss :shock:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

jetzt gab es bei einer Testvorführung Qualitätsprobleme, sodass Herr Weber aus Nürnberg die Rechte für Deutschland nicht übernehmen wird.

Die Qualität war wohl so schlecht, dass man das so seinen Kunden nicht präsentieren sollte.

Wer trotzdem Interresse hat kann sich an Bewegte Bilder wenden.

Also ich lass es jetzt endgültig bleiben.

Link to comment
Share on other sites

WM hin oder her, Fussball gehört für mich nicht ins Kino. 8)

 

Genauso sieht es aus !!!

Als Betreiber würde ich es vielleicht anders sehen (Erfolg vorausgesetzt).

Aber als Filmfreund bin ich da völlig Leonies Meinung.

Und 3D brauchen auch die wenigsten Filme, aber wenn das so weiter geht wie bei Kampf der Titanen und Shock Labyrinth :roll: dann werden viele Zuschauer die Freude an dieser angeblichen Revolution schnell wieder verlieren...

Link to comment
Share on other sites

ich bin der meinung, dass es eine enorme arbeit ist, 3d-filme richitg zu komponieren, damit dem zuschauer nicht wirr im kopf wird. wie soll das denn ad hoc bei einer liveübertragung funktionieren? werden zu den 3d-brillen dann gleich noch kotztüten mit verteilt?

Link to comment
Share on other sites

....... aber wenn das so weiter geht wie bei Kampf der Titanen und Shock Labyrinth :roll: dann werden viele Zuschauer die Freude an dieser angeblichen Revolution schnell wieder verlieren...

 

 

So sieht es aus. Ganz genau.

Noch ein paar Filme dieser Qualität, und 3D verliert das "Besondere" für das die Leute gerne einen Aufpreis bezahlen.

Mit Street Dance und Shrek sind zum Glück zwei qualitativ hochwertige Filme am Start. (3D technisch gesehen, über den Inhalt kann man streiten)

So eine Sch.... wie Schock Labyrinth werde ich in Zukunft nicht mehr spielen.

Da verärgert man nur die Gäste.

Link to comment
Share on other sites

100% Zustimmung

 

Shock Labyrinth ist der größte Dreck, den ich bisher gesehen habe oder sehen musste

 

Und die Betonung liegt da wirklich auf

 

"Dreck"

 

Titanen läuft bei uns trotz der "schlechten" Umsetzung eigentlich ganz gut

 

:?:

Link to comment
Share on other sites

aus dem Artikel auf heise.de:

... Bereits vor 10 Tagen hat sich die FIFA von dem Schweizer Unternehmen Aruna Media getrennt, das die 3D-Public-Viewing-Übertragungen vermarkten sollte. ...

Inzwischen sind es keine 4 Wochen mehr bis zum WM-Start.

 

Das wird wohl etwas knapp. Vor allem, wenn man nicht mehr weiß, wer für die Rechte zuständig ist.

 

Wenn die FIFA den Kinos frühzeitig die Rechte zu vernünftigen Preisen angeboten hätte, hätte das für alle ein tolles Geschäft werden können.

 

Jetzt glaube ich nicht mehr daran, dass das noch etwas wird.

 

Hat schon jemand, der in Baden-Baden bezüglich "WM in 3D" seine Visitenkarte bei Bewegte Bilder hinterlassen hat, von dort etwas gehört? Ich nicht!

Link to comment
Share on other sites

von bewegte bilder hab ich auch nix mehr gehört,

 

jedoch sagte der da in Baden Baden auch gleich in blumigen Worten, weil das System ja kostenlos sei für die Kinos, würde man sich aber schon die Kinos aussuchen, in denen das installiert wird.

 

Oder anders ausgedrückt, kräftig Werbung machen, und dann die Sahnestückchen raussuchen...

(und das is für mich eine reichlich unschöne vorgehensweise).

 

Also bei schlechter 3D Qualität würd ich's auch lieber lassen... macht man sich mehr mit kaputt am ende als das es Vorteile bringt....

 

Also bestenfalls 2D Fußball.

Ich bin am überlegen...

 

Das is ja auch kurzfristig möglich.

Aus öffentlich zugänglichen Quellen (Fernsehen) und ohne Eintrittsgeld dürfte das auch nicht verbietbar sein.

Link to comment
Share on other sites

die qualität ist nach einem gefahrenen test als grottenschlecht anzusehen.

der ball bleibt bei uns 2 dimensional.

 

In welcher Hinsicht? Qualität der Auflösung? oder 3D Qualität?

 

Von der Qualität her stimmt das wohl, ist ja immerhin nur die Hälfte der Auflösung, man sieht schon ganz gut die Treppchenbildung....

Link to comment
Share on other sites

Fußball hin - Weltmeisterschaft her ... so etwas gehört einfach nicht ins Kino!

Wer so etwas sehen will oder glaubt, die Deutschen mal wieder verlieren sehen zu müssen, der sollte das daheim oder in der nächsten Kneipe bei lauwarmem und überteuertem Bier tun.

 

Apropos Kino: Ändert wer seinen Spielplan bzw. die Öffnungszeiten in diesem Zeitraum?

Link to comment
Share on other sites

...Entscheindend ist doch ehr der Preis für die Sensio Box und deren Verfügbarkeit.

Jetzt werden wieder Qualitätsansprüche vorgeschoben.

Mal sehn, wer dann doch die WM in 3D auf der Leinwand hat.

 

...bei dem absoluten qualitätsgau interessiert mich der preis der hardware überhaupt nicht mehr- auch wenn´s für lau wäre...nein danke!

Link to comment
Share on other sites

Jetzt werden wieder Qualitätsansprüche vorgeschoben.

 

...bei dem absoluten qualitätsgau interessiert mich der preis der hardware überhaupt nicht mehr

 

Man muss dazu sagen, das wir hier (und anscheinend auch eastwood) im livebereich grandiose sachen kennen, was pace bspw im US-Sportbereich, u.a. NASCAR liefert ist *klasse*.

 

Da aber unisono nahezu alle Interessenten sagen das das WM-3D übel ist, und man live 3d in zig Produktions und Distributionsschritten exzellent verhunzen kann, gehe ich mal davon aus das das hier ursächlich ist und die ausführende Produktions/Distributionsfirma schuld ist.

Link to comment
Share on other sites

RICHTIG Oceanic!

 

Pace hat grandiose 3D Sportsachen geliefert!

 

Was mich bei der ganzen Sache nervt, das schon wieder eine weitere Firma damit beschäftigt ist. Die erste hampelte rum. Die zweite (ich war leider nicht bei dem screening dabei, wo lief das genau? Bei WW in N?) macht anscheinend die gleichen Fehler, bzw. klärt nicht alles im Vorfeld.

 

Glaube eigentlich nicht das es an der Produktion liegt. S...y hat eigene Technik Vor-Ort und bürgt für Qualität. Bei denen hängt sehr viel mehr als "nur" Kino dran. Das ganze ist für den Konzern eine Win-or-loose Frage. Da gibt es nur ein WIN!!! Nochmals, für den Konzern wird es nur einen Erfolg geben, koste es was es wolle!!

 

An der Sat. Capacity/fixed line mit 36Mhz kanns auch nicht liegen. Ich hoffe nur das die Kollegen aus NL mit Ihrer Box dort keinen Bock gebaut haben. Sowas darf dann in keinster Weise geschehen!

 

Ich würde aber mal gern detailiert wissen wollen, was genau kritisiert wird? Lampenleistung braucht man immer. Die Rahmenparameter sollten den Betreibern und Technikern auch klar sein.

 

Ich würde allerdings auch von echten "Pionieren" erwarten, das diese nicht gleich das Handtuch schmeißen und bei soviel digitalisierten Sälen in einem Komplex, wäre es ein Klacks, das ganze in einen kleineren Saal zu legen, wo dann die Lichtleistung wieder stimmt. Mal sehn, ob er nicht doch spielt... ;-)

 

Und die Kritik an der Regie ist sicher an den Haaren herbei gezogen. In der 3D Regie werden bei den Spielen erfahrene Leute sitzen. Bei soetwas läßt man keine Stümper ran.

 

Ich bin mir sicher, das in Deutschland die WM auch in 3D in die Kinos kommen wird! Sogar ganz sicher...

 

Kommt sie nicht, so wird

später dann wieder aus den eigenen Reihen gemeckert, das das Sofakino einen Vorsprung an Technik hat. Aber warum? Weil man es selbst in der Branche abgewürgt hat und die Leute sagen werden: "Och Live 3D gibt es schon lange im TV, da brauch ich nicht ins Kino gehen..."

 

WARUM WILL MAN DIESEN MARKT WIEDER DEN "Zweitverwertern" ÜBERLASSEN???

 

Aber ich denke Oceanic das in den anderen EU Ländern das Thema im Kino fliegen wird. Haben wir ja auch bei dem Roll Out im Deployment gesehen. GB und I sind zumindest äußerst heiß darauf.

 

Übrigens war doch die Liveeinspielung von Jeff in Amsterdam doch sicher ein konvertiertes Bildsignal? Und das war auf dem BIG Screen!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.