Jump to content

Transporterbobby

Mitglieder
  • Posts

    414
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Posts posted by Transporterbobby

  1. vor 4 Stunden schrieb Kinobetreiber:

    So Prognose von BF fürs kommende Wochenende ist Raus - Platz 1 - Wo die Lüge hinfällt ca. 250.000, 

    Platz 2 - Eine Million Minuten ca. 150.000, Platz 3 Raus aus dem Teich.

    Für Winterferien in vielen Regionen - schwach. 

     

    Kurze Frage:

    Hat jemand von euch "The Holdovers" gespielt - suche ja noch nen  heiteren Film - zum Frauentag mich würden da mal die Besucherreaktionen interessieren. 

     

    Holdovers ist ein wunderbarer Film!! Klare Empfehlung! 

  2. Vor etlichen Jahren ist mir aufgefallen, dass bei einer Toilette die Spülung noch nachlief. Das waren damals  noch Aufsatzspülkästen. Einmal aufgemacht sah ich auch den Grund dafür. Der Schwimmer war durch eine in Plastiktüte eingewickelte Schnapsflasche blockiert. Von Mardern kenne ich ja Vorratskammern einrichten. Aber von Alkis?? Naja.... Ansonsten natürlich der übliche Kleinkram der sich in der Fundkiste stapelt. Regenschirme, Mützen, Lesebrillen (war schon mal praktisch, konnte eine an eine Gästin für die Vorführung verleihen :D) usw. 

     

    • Thumsbup 1
  3. vor 55 Minuten schrieb tomas katz:

     

    Um die Frage mal selber zu beantworten: POOR THINGS hat ein Großstadtgefälle, wie ich es im Arthaus-Bereich selten gesehen habe (Faktor 8,50). Dieses Jahr fehlt mir ein Januar-Film, der in der Breite funktioniert. 


    Ist mir auch schon aufgefallen. Das ist schon extrem...
     

  4. vor 41 Minuten schrieb Fatima:

    Vielen Dank, hab die Anzeige jetzt leider nicht mehr erwischt...

     

    Ist aber noch online. Aber der Titel ist sehr schlecht gewählt. Findet man nicht mit den Stichworten "Komm wir gehen ins Kino" 😄

  5. vor 8 Stunden schrieb FelFis:

    Hallo in die Runde, 

    gerne weise ich darauf hin, dass gerade eine intakte Komm wir gehen ins Kino Leuchte bei (eBay) Kleinanzeigen eingestellt ist. 
    Sie kostet allerdings einen Liebhaber Preis…

    Wen es betrifft…

    Als leidenschaftlicher Sammler, der erfreulicherweise eine solche Lampe schon besitzt, hoffe ich, dass sich jemand über diesen Hinweis freut. 
    Viel Erfolg und viele Grüße aus Frankfurt am Main 

    Felix

     

    PS: 

    Ich sammle Trailer, Poster, Dias, Flyer, Reklamemarken etc. mit Kinowerbung, d.h. nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein, z.b. Kampagnen, die für einen Kinobesuch werben. Außerdem Kino-Betriebsdias, d.h. Dias, die den Kinobetrieb kommentieren oder bewerben (das heißt Dias, die vom Kino eingesetzt wurden, keine Diawerbung für Unternehmen und Filme). 

    Wer etwas abzugeben (verkaufen) hat und/oder jemanden kennt, der darf mir sehr gerne eine Nachricht schreiben.
    Herzlichen Dank und viele Grüße

     

    Das ist kein Liebhaberpreis sondern einfach nur dreist. Und dann nur ein Foto auf dem man schon Schäden erkennen kann. Finger weg. Ganz davon abzusehen, dass diese "Ein-Satz" Beschreibung ganz grauslich geschrieben ist. 

  6. vor 4 Stunden schrieb stracki:

    Nur als Hinweis: Der Goldie-Verleih gehört der AfD-Politikerin Cornelia Meyer zur Heyde. Muss man selber entscheiden, ob man so jemanden finanzieren möchte. Wir haben uns deshalb immer dagegen entschieden, den Film zu spielen.

     

    Ist bei uns auch so. Kriege ab und an mal Anfragen ob wir den mal zeigen würden. Nach der kurzen Erklärung haben alle dafür vollstes Verständnis. Übrigens werden Vorführungen mit historischer Einführung von Goldie nicht freigegeben.

    • Thumsbup 1
  7. vor 8 Stunden schrieb ChrisL:

    Find die Bewertungen teilweise auch sehr schwierig, vor allem wenn sie nichts mit uns zu tun haben und trotz Beschwerde einfach mal stehen bleiben.

    Wir können nichts für die Öffnungszeiten vom Restaurant im selben Haus, viele meinen aber wir sind dafür verantwortlich, weil sie denselben Eingang nutzen.

    Genauso beschweren sich die einen über unsere Flaschengetränke, die anderen finden sie super. Man kann es eben nicht allen Recht machen, aber dafür gleich einen Stern zu vergeben, wenn ansonsten laut Bewertung alles in Ordnung war?

    Bei uns hat es in den Sälen im Sommer 22 Grad und im Winter stellen wir auf 22,5-23 Grad, den einen ist es zu warm, den anderen zu kalt - Zack 1 Sterne Bewertung. Mittlerweile gebe ich da nichts mehr drauf, denn über die Säle, die Vorführung, den Sound wird in schlechten Bewertungen nie etwas geschrieben, muss anscheinend alles gut bis sehr gut sein.

    Vor allem stimme ich der Momentaufnahme zu, wir spielen ca 1200 Vorstellungen pro Saal pro Jahr, was sieht denn ein Kunde, wenn er mal eine einzige Vorstellung besucht?! Das liegt im unteren Promillebereich.

     

    Für diesen Beitrag vergebe ich 1 von 5 Filmklappen. Ich stimme dir voll und ganz zu, aber 1200 Vorstellungen pro Saal? Das ist mir viel zu wenig! 

     

    Augenzwinkernde Grüße 😉

     

  8. Am 22.2.2019 um 19:16 schrieb carstenk:

    Die Marke, zu der gesprungen werden soll, fügt man direkt im Cinelister oben rechts über das grüne '+' Symbol ein (->Timecode innerhalb der CPL). 

    Das sind die gleichen Marker, die man bisher auch schon für die Intermission/Pausenfunktion genutzt hat. Im Grunde ist zur Unterstützung der Sprungfunktion also nur die Playback-Action 'SkipToMarker' in der 2.8.20 im Macro-Editor hinzugekommen.

     

    Das eigentliche Macro, das den Sprung dann auslöst, erscheint im Cinelister links in der Macroliste, nachdem man es im Macro-Editor über eine der Playback-Actions definiert hat. Dort gibt man auch den Namen des Ziels ein.

     

    Da man die Zieladresse so fest im Sprungmakro 'verdrahten' muss (Macro Editor ist ja nicht Teil des Cinelister), arbeitet man wie Guido es gemacht hat am besten mit universellen Labelnamen, also einfach 'Label1' oder 'Marke1'. Dann muss man im Alltag nicht mehr an die Makros ran, sondern nur die eigentlichen Marker immer mit diesen Standardnamen zu veränderlichen Zeiten einfügen, dann passen die Makros auch immer dazu. Nimmt man einen filmspezifischen Namen (z.B. 'Sonylogo'), dann muss man die Sprung-Macros immer wieder anpassen, kommt mit den Namen durcheinander, etc.

     

    Ich denke, zwei Makros z.B. 'Marke1' und 'Marke2' sollten für alle üblichen Fälle reichen. Sowohl der Ziel-Marker als auch das Sprungmakro sind als Macros auf den Timecode der CPL bezogen, da kommt also auch beim nachträglichen Umsortieren innerhalb einer SPL nichts durcheinander.

     

    - Carsten

     

     

    Marker.png

     

    Vielen Dank für den Beitrag Carsten. Stehe gerade vor der Situation, dass ich das benötige. Hat geklappt 🙂

  9. vor 3 Stunden schrieb MichaelLudwig:

    Trotz hohem Peinlichkeitsfaktor will ich aus Informations- und Transparenz-Gründen mal die Ursache offen legen, so dass wir alle wieder ruhig schlafen können:

    Der LAN-Kabel-Stecker am IMS war locker. Dank dem Service von Big-Cinema (via Team Viewer) weiß ich jetzt auch, wie ich das auf der NAS-App erkenne.

     

    Ich werde dir in Leipzig aufmunternd auf die Schulter klopfen und dir die rot angelaufenen Wangen pudern. Kopf hoch! 

    • Like 1
  10. Wir haben über acht Jahre lang einen sehr günstigen Humax Receiver für unsere MET Übertragungen verwendet. Ein zweiter lief als Back up mit und kam nie zum Einsatz. Die Qualität war top. Was soll denn schoj groß passieren?? Das sit eine robuste ausgefeilte Technik die millionenfach in Haushalten weltweit eingesetzt wird. Die einzigen "Ausfälle" die wir mal hatten waren für 1-2 Sekunden Tonaussetzer, da das Dolby Digital Signal neu aufgesetzt wurde. Und das lag nicht an uns 😉

     

     

  11. vor einer Stunde schrieb kinogucker:

    Das Kino sollte sich mal Gedanken über sein Hygienekonzept machen...

    Andrerseits, über 80 % der Fundsachen bei uns werden nie angefragt oder abgeholt.

    Sogar Schlüssel oder Geldbörsen scheinen für Besitzer nicht unbedingt wichtig zu sein...

     

    Schönes Beispiel für erst einmal nachdenken oder nachfragen bevor man irgendetwas behauptet. 

     

    Die Geldbörse war unter eine Verblendung der Sitzfüße gerutscht. Wie oft machen Sie hinter ihrer Sockelleisten sauber??? 

    • Like 3
  12. vor 3 Stunden schrieb carstenk:

    So wie der Bon beim Supermarkt. Nur dass kein Gemüse drauf steht, sondern ein Filmtitel. Es sei denn, der Filmtitel IST Gemüse, wie z.B. 'Grüne Tomaten'.

     

    Du meinst so was wie 'Brot & Tulpen' oder 'Zimt & Koriander'??

     

  13. vor 59 Minuten schrieb MichaelS:

    Mal bei dem in die anderen Anzeigen geschaut?  Der will dann auch noch für einen Irem Gleichrichter, wo das Stellrad fehlt, 300€ haben.
    Ich persönlich halte das alles da für Schrott.

     

    Aber der Zirkuswagen hat was 😉

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.