Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 04/14/2021 in all areas

  1. Das sind die ersten Ergebnisse mit der MR8 und dem kleinen D-mount-Angenieux 7,5-35 auf Foma R100, entwickelt nach der modifizierten Anleitung. Bin sehr zufrieden, bis auf den Balken im Fenster. Auch die neuere Charge 021576-03, Haltbarkeit 2023-05 funktioniert bestens mit der Rezeptur. Mit Gelbfilter und dem eingebauten Belichtungsmesser, 100 ASA.
    6 points
  2. Heureka, jetzt hab ich ihn da, wo ich ihn haben wollte, 100 ASA, wasserklarer Anfang, tiefe Schwärzen und ein schönes Gamma. Die Vorwässerung (2 min, 20 Grad) bringt die gewünschte Verlängerung der Entwicklungszeit, da sich die dicke Schicht offensichlich ordentlich mit Wasser vollsaugt. Mit Dokumol 1+7 wird er weicher, die Daten dafür (immer 16 mm) hab ich ja schon angegeben: 11 min Dokumol 1+7 plus 2g KSCM/l plus 50 mg KJ/ l. Das könnte für die kleineren Formate Doppel 8 und DS8 mit lichtschwächeren Projektoren sogar von Vorteil sein, weil die Schattenpartien in der Projektion dann nich
    5 points
  3. So, ich hab noch mal schnell ein paar Bilder gemacht. So richtig wirken tut das ganze natürlich nur, wenn man es seiht. Wie soll ein Computermonitor diesen Unterschied auch adäquat darstellen? Testaufbau: Links der Elmo mit der 150W HID-Lampe. Rechte ein Bauer t610 mit frischer 150W/15V-Birne auf Vollgasstellung (nicht Sparschaltung). Projiziert wurden in beiden Projektoren Disney-Filmchen, die noch gute Farben haben. Aber beginnen wir mal mit dem Leerlauf, bevor der Film eingelegt war. Belichtet habe ich hier so, dass das linke Bild gerade noch nicht clipt /
    3 points
  4. Hallo Claus, ich wünsche mir wirklich das Du recht hast....aber....:-(
    3 points
  5. https://learncamerarepair.com/ Da hier bestimmt auch viele fotografieren, vielleicht von Interesse: Mengen an Reparaturanleitungen usw., usw. 🤪
    3 points
  6. Ist er. ORWO TF 12 d ist etwa doppelt so hart wie Positiv im gleichen Entwicklerbad. TF 12 ist dafür orthochromatisch, d. h. er ist mit einem Farbstoff für Grün empfindlich gemacht und erreicht ungefähr ISO 12. Kopierfilm hat ISO 8 bis 10, je nach Guß. Laborfilme werden nicht zu einer bestimmten Empfindlichkeit gereift. Ein weiterer Unterschied ist, daß die Tonaufzeichnungsfilme Höchstdichten bis log 5 erreichen, Positiv gegen log 3. Das bedeutet, Tonaufnahmefilm bringt noch genügend Dichte auch bei weicher Entwicklung. Ansonsten bieten sich Duplizierfilme an, die auch sehr feinkör
    3 points
  7. Alles in Ordnung, lese ich soeben: Oh, diese Fachzeitschrift ist wohl nicht ganz aktuell... Foto-Kino-Technik Nr.2/1948
    3 points
  8. Nee, noch nicht! Leider muss ich zwischenzeitlich auch operieren, sonst wäre ich schon weiter....
    3 points
  9. Für 15% Leihmiete würde ich ihn spielen. Das ist ja seit Corona der übliche Leihmietensatz für Repertoire.
    3 points
  10. Wer als Kino Partner sein will muss sich dann auch so benehmen. Sprich, auf den Einsatz verzichten, wenn die Konditionen nicht passen. Solange sich aber das kein Kino traut, kann der Verleih weiter agieren wie er will. Da zu erwarten ist, dass die Ticketumsätze vor dem Hintergrund all dieser Umwälzungen deutlich zurück gehen, ist ein Agieren auf Augenhöhe vonseiten der meisten Kinos aber nicht zu erwarten, man wird mitnehmen wollen was geht, um zu Überleben. Von daher, beste Ausgangsvoraussetzungen für die Verleiher.
    3 points
  11. Filme wirken ja auch definitiv nur im Kino vor allem in CinemaScope.
    3 points
  12. Jetzt ist die nächste „Bombe“ für die Deutschen Kinos geplatzt. Der letzte Film von Josef Vilsmeier "DER BOANDLKRAMER UND DIE LIEBE" wurde vom Leonine Filmverleih exklusiv an Amazon Prime verkauft. Morgen wird es in der Presse stehen, aber da die Kinobetreiber gut untereinander vernetzt sind, haben wir es heute schon erfahren. Josef Vilsmeier würde sich im Grabe umdrehen wenn er könnte und moralisch, sowie kulturell ist dies der Kinobranche unwürdig und eine absolute Frechheit. Meine Kollegen sind gerade dabei sämtliche Entscheidungsträger zu informieren wie Bernd Sibler, Ilse Aigner, Fr
    3 points
  13. So. Der Film heute mit Dokumol 1+7 und 2g KSCN und 50mg KJ nach 2 min Vorwässerung kam wirklich fein, 11min Besorge jetzt noch Benzotriazol bei Suvatlar als Antischleiermittel oder Restrainer von Moersch, dann sollte ich endgültig am Ziel sein.
    3 points
  14. Naja, so ein Abfotografieren von der Leinwand ohne Vergleich sagt ja nicht viel aus. Eine moderne Kamera, ja selbst mein iPhone sehen in Dunkelheit viel mehr als ich. Die Bilddiagonale war bei meinen Vergleichsfotos war vielleicht so 70cm, aber das spielt eigentlich keine Rolle, denn das Helligkeitsverhältnis beider Lampen bleibt bei gleicher Bilddiagonale immer identisch, egal wie groß letztere ist. Auch bei 4 Metern Diagonale wäre die HID um den gleichen Faktor heller (und kühler). Ach ja, beides sind glaube ich Piccolo-Kopien. Beifänge von Ebay... ich sammle quasi überhau
    2 points
  15. Hat schonmal jemand versucht eine nachfüllbare 60m-Kodakkassette zu drucken?
    2 points
  16. Heute kam ja eine Einladung der AG Kino für nächste Woche, bezüglich gemeinsamer Abstimmung zum Beendigung des Lockdowns. Ich denke auch, man sollte da jetzt nicht auf ne Woche gucken oder "besonders" schnell agieren. Es muss für alle Sinn machen. Von den Bedingungen her und auch von den Filmen. Vieleicht es es wirklich sinnvoll sich auf nen Termin im September zu einigen? Es nützt am Ende niemanden, wenn man ankündigt "Kinos sind auf" und niemand kommt wir aber am Ende fleißig Geld verbrennen, weil Betrieb, Personal usw. am Start.. Für mich ist generell die Maskenpflicht a
    2 points
  17. 16mm Film einzutesten sollte jetzt auch kein Problem mehr sein. https://www.thingiverse.com/thing:4638159 Die Spule/Spirale passt nach etwas Nacharbeit prima in den Jobo Unitank. A71 Entwickler und normalen Fixierer übersteht das PLA schonmal.
    2 points
  18. Nö, das heisst nur, dass man sich für diese Bereiche bisher noch keine Öffnungs-Gedanken gemacht hat. Wofür es unterschiedliche Gründe geben kann. Schließlich haben die Verbände allerorten für bundeseinheitliche Öffnungen plädiert. Vielleicht will man diesem Wunsch in B-W, anders als in Bayern, ja nachkommen.
    2 points
  19. So, wie versprochen nun auch erste Ergebnisse mit Foma R100 in A71. Die 5l-Packung habe ich nach Vorschift angesetzt, halbiert, 2,5 l als Erstentwickler mit 2g KSCN/l und 50 mg Kj /l und 2,5l als Zweitentwickler ohne Zusätze. Alle anderen Angaben wie beim Thread "So muss Foma...". Nach Vorwässerung, 2 min bei 20 Grad, entwickelt er sehr fein, mit schöner Tonalität, bei 7 min Erstentwicklungszeit. Wie schon in Dokumol 1+7 erkennbar weicher. Wenn man es kontrastreicher möchte, kann man den Entwickler "dicker" ansetzen, z.B. nur auf insgesamt 4l, dann müsste die Erstentwicklungszeit schätz
    2 points
  20. Wem hilft dass, mit einer möglichen Kinoöffnung nächste Woche?! Jedes Bundesland kocht dann wieder sein eigenes Süppchen. Ich finde, so kann es nicht gehen! Es muss eine klare, langfristige Ansage seitens der Regierung geben. Ab dem Termin dürft ihr. Es sollte ein realistischer Termin sein. Ohne wieder die Gefahr zu spüren, dass, die Zahlen, schnell wieder über 50 oder 100 gehen und man wieder Schließen muss. Dass wird erst im Sommer gegeben sein wenn hoffentlich ein Großteil derer, die wollen, geimpft sind. Dann sollten sich die Kinos über die Verbände abstimmen (hatte im
    2 points
  21. Liebe Filmfreunde, in der aktuellen Ausgabe des Super 8 Magazins haben wir die 11 neu gedrehten Filme vorgestellt, die am kommenden Samstag, 17.04.2021, um 20.00 Uhr im Livestream des Filmfests Bremen zu sehen sein werden. Während der Vorführung werden sie live mit Prosa oder Lyrik vertont und teils mit Klaviermusik begleitet. Wir freuen uns sehr, dass während dieser frustrierenden Corona-Zeit ein Super-8-Event zustande kommt und sind schon sehr gespannt auf die Übertragung des Filmfests Bremen mit vier Kameras aus dem dortigen Theater - leider ohne Publikum vor Ort. Eine Jury wird nach d
    2 points
  22. Ich verwende den auch noch als Meterware und er sieht so aus wie Aviphot aussieht: sehr pointillisisch! Wenn man Menschenmengen filmt, braucht man keine Angst wegen Datenschutz zu haben: man erkennt ohnehin kaum Gesichter. 🙂 In Super 8 sieht er so aus:
    2 points
  23. Danke kastlmeier, das hast du sehr gut auf den Punkt gebracht und auch die Unwahrheiten klar dokumentiert. Das ist ein Dolchstoß in den Rücken der Kinobetreiber in einer schlechten Zeit, in der eigentlich Filmverleiher und Kinobetreiber aufeinander angewiesen sind. Eine verfahrene Situation in der es auch nur eine Lösung gibt, in der auch der Film nicht noch mehr darunter leiden muss, als er es im Moment eh schon macht. Das wären wir alle dem Joseph Vilsmaiers eigentlich auch schuldig. Ich befürchte der Sepp wird sich deswegen nicht nur einmal im Grab umdrehen. Sollte "Der Boandlkr
    2 points
  24. Ja, sieht gut aus... Nichts desto Trotz ist es mir schleierhaft, wieso man Filmklassiker nochmal dreht, fand schon "Ben Hur" und "Papillon" überflüssig. Was kommt als nächstes - "Spiel mir das Lied vom Tod" von Quentin Tarantino oder "2001" von Christopher Nolan ???
    2 points
  25. DAS IST EINES DER WICHTIGSTEN THEMEN UND ES GEHT UM DIE EXISTENZ DER KINOS. Auf dem facebook post von Bully Herbig zum "Boandlkramerfilm" und Amazon und den daraus heftigen Diskussionen über dieses ernsthafte Thema, gab es am Freitag eine Videokonferenz mit dem HDF. Nachdem Bully behauptet hat, das der Film keine Förderung erhalten habe und Frau Christiane Berg aber die Summe von 2 Mio. € genannt hat, denkt man sich seinen Teil dabei. Jedenfalls sind sich alle Kinobetreiber einig darüber, das es so nicht weitergehen kann und hier die Politik einschreiten muß und die Förderrich
    2 points
  26. Bei schlechtem Wetter gehen alle wieder ins Kino, also nur keine Sorge. Hat das Kino dann wieder den Vorrang mit Neustarts, ist Ende mit streamen Daheim. Irgendwann kann man seine Glotze im Wohnzimmer nicht mehr sehen und geht wieder in die Kinos. Streaming ist auch nur eine reine Überbrückung wegen derzeit geschlossener Kinos.
    2 points
  27. Naja, das ist eher ein Schutz für dich, Du willst doch nicht öffnen müssen, weil ein einzelner Geimpfter das von dir verlangt? Bevor die Zahlen nicht deutlich runter gehen, musst Du dir eh keine Hoffnungen machen, egal wieviele Geimpfte rumlaufen.
    2 points
  28. Nachdem inzwischen recherchiert werden konnte, welches Firmengeflecht hinter dem Zusammenschluss steckt, habe ich den Artikel nochmal deutlich erweitert.
    2 points
  29. Genau, Amazon zahlt wahrscheinlich einen zweistelligen Millionenbetrag und dann bekommen wir im Juni oder Juli den Film in die Kinos. Bully schreibt auch das es im Sinne von Joseph Vilsmeier wäre, das der Film in den Stream kommt. Was erzählt er als nächstes....Er geht wieder nur ums Geld. Mir wäre es auch egal wenn Amazon ein Filmverleih wäre, die würden bestimmt nicht so denken wie unsere jetzigen Filmverleiher, welche im Analogzeitalter stehengeblieben sind mit 2K Filmen, 5.1 Sound etc. Der Verleih kann mehrgleisig fahren, aber die Kinos nicht. wir haben nur eine Auswertung. Noch einmal: Ki
    2 points
  30. Kluge werden doch weiter ins Kino gehen, statt Filme auf leblosen Flachbildglotzen zu diskriminieren im muffeligen Wohnzimmer. Daheim gibt es definitiv keine pure Kinoatmosphäre, egal wie protzig die Technik auch sein mag im eigenen Heimkino.
    2 points
  31. Ja, 2-3 Monate hätte man damit noch warten und den Film in die ersten Starts einreihen können.
    2 points
  32. So wird mit Sicherheit kein Geld verdient. Geld wird verdient wenn der Film zuerst im Kino, dann bei den Streaming-Diensten läuft, später DVDs verkauft werden und er dann noch im Fernsehen gezeigt wird. Wäre er nicht kostenlos in den Kinos beworben worden, würde ihn niemand kennen. So schauts aus ...
    2 points
  33. Die zwei Filme, die in Bremen mit Preisen ausgezeichnet wurden, sind jetzt abgetastet und gesondert online gestellt worden. Das Motto des Wettbewerbs war "Super 8 meets Literature", so dass es hier nicht nur um die Bilder, sondern auch um das literarische Werk ging! Beide Filme, gedreht auf Ektachrome 100D, sind hier online: https://www.super8.tv/de/video/
    2 points
  34. War ein toller Abend und die beiden Siegerfilme sind wirklich sehenswert. Wie auch der jährliche Straight-Eight Wettbewerb ein wertvoller Impuls zur Unterstützung und kreativen Weiterentwicklung unseres geschätzten Mediums. Nur die immer wieder geäusserte Ansicht, bei Super 8 sei das Resultat quasi Glückssache, kann ich nicht teilen. Eine funktionierende Kamera und Grundkenntnisse in analoger Photographie vorausgesetzt, kommt bei Super 8 genau das raus, was der Mann/die Frau hinter dem Sucher im Kopf hat.
    2 points
  35. Hab den Film noch gemessen: Dmin 0,05, Dmax 2.54, gegenüber dem weißen Perfoloch. Jetzt kann noch A71 folgen.
    2 points
  36. Hier gibt es viele Bedienungs- und Reparaturanleitungen (service manuals) für viele Kameras und Projektoren: https://www.camera-manual.com/
    2 points
  37. Eumig Die Reparatur ist nicht einfach von Projektoren der Marke Eumig. So passiert es schonmal, dass die Reparatur gelingt säumig. Immerhin gibt es keine Riemen zu tauschen, wenn bäumig. Ja, Eumig ist eine große Traditionsmarke und ich freu' mich. Ein Gedicht von Martin Rowek
    2 points
  38. Ich habt mich inspiriert. 😬 DIE SCHMALFILMFAMILIE Im fernen Russland gibt’s nen Ort das kleine Städtchen Krasnogorsk. Dort lebte einst Familie Frey, bekannt für Schmalfilm-Filmerei. Der jüngste Sprössling, Chico, fuhr Kinderwagen mit ner Nizo. Die Mutter sparte peu à peu seit Jahren auf ne Beaulieu. Der Vater war da ziemlich sauer, er wollte schließlich eine Bauer. Fuji oder Yashica, fragt’ sich Oma Natascha da. Denn seit Opa Logmar tot war, war Geld für Filmerei da. Statt zu filmen mit der Pentaflex, trank er gerne Korn au
    2 points
  39. Man dichtet ihm an, er wär’ neu, Migrationshintergrund oder so. Das stimmt nicht, denn irgendwie scheu entsinn’ ich mich des P bei Migros. Nein, nein, alles nur Illusion. Mein Gedächtnis ist gar nicht mehr gut. Es war ein Projektor mit Ton, ein sehr alter Hut. Filmton mit Band ist geräumig, da hast du ein paar Dinge um dich herum steh’n zum Eumig und magst es doch, sei’s drum. Elektrizitäts- und Metallwarenindustrie, das sagt ja kein Mensch nicht im Leben. Man braucht kaum zu sein ein Genie, denn br
    2 points
  40. Eumig Projektoren liefen rund, zeigten unsre Filme sehr schön bunt, aber auch in Schwarz-Weiss wurden sie niemals so sehr heiss, dass dem verehrten Publikum von der Stirne lief der Schweiss, fuerchtend, dass die Projektion vorzeitig sei am Ende schon. Was lernen wir aus dem Gedicht: Entsorge Deinen Eumig nicht. Spontangedicht (5 Min Fertigungsdauer) Ernst
    2 points
  41. Das ist ja ein forscher Auftritt, mal sehen, wer Unsinn verbreitet. Keine Substanz kann genau den gleichen optischen Brechungsindex wie Filmträger und Bildschicht haben, weil die beiden Bestandteile unterschiedliche Indizes aufweisen. Cellulosetriacetat hat einen um 1,47. Polyethylenterephthalat hat einen um 1,64. Cellulosenitrate 1,50. Fotografische Gelatine weist eine Brechungszahl von 1,465 bis 1,55 auf je nach Wassergehalt. Tetrachlorethen hat 1,5059. So einfach ist es nicht. Wer sagt, Film gehöre digitalisiert und elektronisch wiedergegeben, disqualifiziert sich se
    2 points
  42. Vermutlich wegen der zahlreichen Diskussionen über Desinfektionsmittelspender hier. Dafür wären diese Teile natürlich auch brauchbar. Und vor dem Hintergrund der gefährlichen Mutanten ist ein bißchen kirchlicher Segen auch für das Sterilium sicher angebracht. Bekanntlich segnen die Kirchen ja alles - außer gleichgeschlechtliche Partnerschaften, natürlich! Ich fürchte, wenn solche Dinger tatsächlich an den Eingängen der Kirchen hängen, kommt es zu etwas peinlichen Verwechslungen, Hände reiben statt des obligatorischen Kreuzzeichens damit...
    2 points



  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.