Jump to content

LaserHotline

Mitglieder
  • Content Count

    2,853
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

About LaserHotline

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/18/1958

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.laserhotline.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Korntal

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. LaserHotline

    Format - Men In Black: International ?

    Eine 7.1-Fassung lässt sich aus der Atmos-Mischung per Knopfdruck generieren. Das ist also kein Aufwand. Der Aufwand liegt hier eher bei der Abnahme der 7.1-Fassung, d.h. ein Toningenieur muss sich den 7.1 Output auch tatsächlich anhören und prüfen. Und das kostet eben Geld.
  2. LaserHotline

    Mathaeser Dolby Cinema

    Vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich war vor drei Wochen dort zur Pressevorführung von ROCKETMAN. Der wurde zwar noch nicht mit Dolby Vision Bild präsentiert (da noch nicht fertig), aber dafür mit englischem Dolby Atmos Sound - und der war richtig klasse! Saubere, knackige Bässe, exzellente Dialogverständlichkeit und wunderbar immersive Musikmischung. Ich konnte zwei Tage danach den Film nochmals in der 7.1-Version in einem tontechnisch guten Kino hören - die Unterschiede waren enorm. Die Dolby Atmos Mischung war der 7.1-Mischung um Längen überlegen. Was Dolby Atmos angeht, so wurde Im Dolby Cinema in München "Studio Standard" verbaut, also hochwertige Komponenten mit entsprechend viel Headroom. Den Sound dort kann ich nur weiterempfehlen. Auch das Bild mit Dolby Vision ist toll, da es wirklich Schwarz kann. Beeindruckt war ich von der Helligkeit des 3D-Bilds, das uns anhand eines Clips aus COCO demonstriert wurde. Was die Saalarchitektur angeht...na ja, richtig schön sieht das nicht aus. Auch hätte ich mir ein größeres Bild gewünscht. Aber man kann ja nicht alles haben.
  3. Die Weltenbummler Ben Schaschek und Hannes Koch sowie der Musiker Tom Hyatt geben Einblicke in ihr Film- und Musikprojekt BLOWN AWAY - MUSIC, MILES AND MAGIC. Enjoy!
  4. Filmemacher Uli Gaulke gibt Einblicke in den Entstehungsprozess seines Dokumentarfilms SUNSET OVER HOLLYWOOD Viel Spaß!
  5. Schon klar...die DCP-Quelle jedoch war eine CD
  6. Vielen Dank an @filmempire für die schöne Zusammenfassung. Zwei Anmerkungen/Korrekturen dazu: 1. KÖNIG DER KÖNIGE: Nur die "Ouvertüre" kam von CD, Intermezzo und Exit Music waren auf der 35mm-Kopie noch vorhanden 2. DIE WUNDERBARE MACHT wurde im Seitenverhältnis von 1:2.00, dem dafür vorgesehenen Bildformat, vorgeführt
  7. Supervising Sound Editor Trevor Gates (GET OUT, WIR) spricht über seinen Werdegang, Dolby Atmos, und vieles mehr - in Englisch
  8. Supervising Sound Editor Martin Kwok spricht über immersiven Sound, seine Ausbildung, Peter Jackson und vieles mehr - in Englisch!
  9. Für ihre Arbeit am Ton von BOHEMIAN RHAPSODY wurde sie mit dem Oscar ausgezeichnet: Nina Hartstone
  10. LaserHotline

    Mathaeser Dolby Cinema

    Das "Dolby Cinema" im Mathäser-Filmpalast nimmt bereits an diesem Samstag seinen Spielbetrieb auf. Gezeigt werden AVENGERS ENDGAME und POKEMON MEISTERDETEKTIV PIKACHU. Die Eintrittspreis liegen zwischen 17 und 19 Euronen.
  11. LaserHotline

    Leonberg: größte Leinwand aller Zeiten?

    Nach heutigem Wissensstand wird das Leonberger IMAX-Kino das klassische IMAX-Format von 1:1.43 nicht wiedergaben können. Das ist einerseits natürlich schade, doch im Hinblick darauf, dass es kaum noch Filme gibt (oder geben wird), die mit analogen IMAX-Kameras aufgenommen werden, sondern mit den digitalen Varianten, wird die Bildwand damit öfters vollflächig mit Bild gefüllt werden.
  12. Am 04.04.2019 waren die Darsteller Émilie Caen und Noom Diawara zu Gast im Stuttgarter Atelier am Bollwerk, um ihren Film MONSIEUR CLAUDE 2 persönlich vorzustellen. Viel Spaß!
  13. LaserHotline

    70 mm - Vorführtermine (In- und Ausland)

    Aber wenn schon, dann bitte richtig: die Musik zu 55 DAYS IN PEKING stammt von Dimitri Tiomkin und nicht von Miklos Rozsa....😀
×