Jump to content

Fabian

Mitglieder
  • Posts

    1,920
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

1 Follower

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Anfang 1957 wurde von der Zeiss Ikon AG der Dominar Variant beworben:
  2. Auf das Federhaus meiner Bauer 88L hat jemand -0,1 geschrieben. Hat jemand von euch eine Idee, worauf sich das beziehen könnte?
  3. Wenn man darauf aufmerksam machen möchte, dass man 16mm-Projektoren baut und auch verkauft, dann hat man dazu viele Möglichkeiten (wie uns dieser Thread ja schon gezeigt hat). Was uns die Gesellschaft für Andre Debrie Geräte (ich vermute es ist Heinz Linke, wenn auch nicht explizit erwähnt) mit dieser fragwürdigen Anzeige sagen möchte, erschließt sich mir allerdings nicht so ganz:
  4. Auf diese Barakuda-Gesellschaft bin ich auch schon gestoßen. Ich vermute ja fast, dass es wirklich das selbe Unternehmen aus Hamburg ist. Bzgl. Verbindung zu Bauer: Wurde denn der Tonkoppler, von dem du sprichst, von Bauer vermarktet? Sonst könnte das ja einfach ein Zubehörteil gewesen sein, das ohne Wissen von Bauer produziert wurde.
  5. Wie es der Zufall so will, habe ich gerade diesen Artikel aus dem Dezember 1955 gefunden, der genau diese Frage beantwortet: (Quelle: Film-Technikum 12/55)
  6. Sehr gerne! Falls ich irgendwann mal auf mehr stoßen sollte, werde ich das natürlich auch posten.
  7. Im Dezember 1955 wurde unscheinbar und ohne weitere Details in einem Werbeblock diese Anzeige abgedruckt. Stereo-Lichtton für Filmtheater, entwickelt von der "Barakuda-Gesellschaft" aus Hamburg. Weiß dazu irgendjemand von euch Genaueres?
  8. Ich biete euch hier einen neuen, unbenutzten Satz Pertinax-Laufbahnen für die Filmbühne von FP20/30-artigen Maschinen an. Dieser Tage sehr schwer zu bekommen! Für das Set hätte ich gerne 50€ + Versand. Wie immer: Das ist ein Privatverkauf und ich schließe ausdrückliche jede Form von Gewährleistung oder Rücknahme aus.
  9. Und mal wieder Werbung für einen 16mm-Projektor, den man nicht alle Tage antrifft. Aus dem Jahr 1955.
  10. 1955 wurde so das Ikosol II Xe beworben:
  11. Werbung von Siemens Klangfilm finde ich auch immer recht schön anzusehen. Hier für die Copycord-Geräte. Mitte 1955.
  12. Eine Randbemerkung von 1955: Cineric-Ericsson 8mm-Projektor mit Magnettonzusatz.
  13. Falls sich nun jemand fragt, was dort eigentlich so gebaut wurde: (Gedruckt Mitte 1955)
  14. Super Sache; der Preis erscheint mir ja sogar mal halbwegs im Rahmen zu sein.
  15. Ich habe leider auch nur ein paar und auf ein paar mehr kann ich leihweise zugreifen. Ich hoffe ja, dass ich (oder auch gerne wer anderes) irgendwann mal die Zeit findet, die alle komplett einzuscannen und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.