Jump to content

Film-Mechaniker

Mitglieder
  • Content Count

    5,989
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    147

1 Follower

About Film-Mechaniker

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

12,623 profile views
  1. Das ist Unsinn. Beide Geräte, Ciné-Nizo 35 und Ciné-Nizo 16, nehmen Film auf Tali.-Spulen auf und sind mit einem Federwerk ausgestattet. Abgebildet ist der Ciné-Nizo 16. Die Normalfilmkamera ist auf der linken Seite (Filmkammer) breiter.
  2. Genau und richtig, es gibt Sinn und Unsinn. Hartmetall ist nicht natürlich die beste Wahl. Zum Schärfen der Klinge brauche ich auch nicht länger als eine halbe Stunde. So super-speziell ist das nicht. Ich hatte mal bei einer Overlock-Nähmaschine die Messer zu schärfen. Ein Servicetechniker der Herstellerfirma macht das gar nicht, der wirft die Klingen weg und setzt fabrikneue ein. Preis einer Klinge: $ 1. Ich hatte keine Zeit, einen Beutel voll Klingen herkommen zu lassen. Die Frage ist, ob Servicetechniker schleifen können. Ich kann’s.
  3. Schleifen und läppen können wir in Äsch und Basel. Wenn es kein Hartmetall sein muß, kommst du günstiger weg. Metalle müssen häufiger nachgeschärft werden, sie brechen dafür nicht aus wie Metalloxidcarbide. Empfehle mich.
  4. Volle Bewunderung deiner Geduld
  5. Ja, vergleichbar, es handelt sich wohl auch um ein Triplett. Als Fixfocuslinse bei offener Blende auf 3 Meter eingestellt, geschlossen scharf bis 1,5 m heran, vielleicht weniger. Man müßte sich auf die Suche nach einer Schärfentiefetabelle zu dem Objektiv machen.
  6. Suche für einen Kunden den Motor 2.0 zur ACL Bitte PM senden
  7. Der Abwickelkern hat 13,96 mm AußenØ, Bohrung 4,9 und Länge 15,92. Ein Stahlblechstreifen von 11,9 mm Breite ist darauf gelegt, damit man den Film befestigen kann. Die Mitnehmernut ist 2,05 mm breit und 5 mm tief.
  8. Genau so wird es gemacht. Die Aufzeichnung enthält die Zacken als Schwärzung, umgeben von (einer) sich anschmiegenden Kurve(n). Reintonverfahren basieren nicht nur auf dem Abdecken leerer Fläche, sondern auch auf den Ausgleichsmöglichkeiten, die man mit dem Kopieren hat. Auf jeden Fall ist bei Klangfilm und RCA auf dem Positiv eine durchsichtige Zacke, umgeben von Schwarz. Auch Dolby-Stereo sieht so aus, halt mit zwei Doppelzacken bzw. vier zu je zwei zusammengenommenen Zacken.
  9. Es war nur meine Absicht, bildlichen Trost zu spenden, nachdem du so pflichtschuldigst Verständnis angekündigt hattest. Das Bild ist nicht von mir, also auch ein Internetraub. Die 2709 ist in Kalkutta aufgenommen worden, man sieht, wie das subtropische Klima und der Gebrauch dem Lack und dem Aluminium zugesetzt haben. Die Pflege war offensichtlich Null. Schmalfilm ist voll in Ordnung, ich bin am Vorbereiten eines 8-mm-Filmes, auch schwarzweiß. Mache nur weiter mit deinen Versuchen. Fotografie auf 13 × 18 ist doch großartig. Ich habe einen Apparat für Planfilm 4" × 5". E
  10. Da möchtest du hin mit Film? Für ähnlich guten Bildstand brauchst du Normal- oder Breitfilm. Und Hintergrundprojektoren. Für annähernd vergleichbar gute technische Schärfe von Bildmitte bis in die Ecken brauchst du eine Kamera, die erst noch gebaut werden muß. So gut eben wie ein Sensor liegt Film nie. Darüber hinaus haben Filme gewisse Schichtdicken. Sensorengitter sind dagegen extrem dünn. Gleiche Auflösung wie hier hast du mit Normalfilm, kein Problem. Dichteumfang, sprich: Kontrast wie hier ist mit 8-mm-Film möglich. Da hapert’s am wenigsten. Farbtonwiederga
  11. Das sieht gut aus, finde ich. Die Aufnahme ist bei bedecktem Himmel gemacht worden, ich möchte damit die Ausleuchtung der Szene ansprechen, und als weiteren Faktor, der Gesamtdichte und Kontrast beeinflußt, sei die Projektion genannt. Mit Bogenlampe, sauberem Objektiv und schneeweißer Wand kommt etwas anderes heraus als mit Glühlampe, Zoom und Karton. Man muß sich irgendwann ein Mal darüber Rechenschaft geben, was man haben will. Es soll ja Filmvorführer geben, die mit dem Luxmeter vor der Bildwand stehen . . .
  12. Cooler Gleichrichter
  13. Bei den Preisen kannst du ruhig ausprobieren. Hast du eine Lampe für Reinkohlen?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.