Jump to content

ruessel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    968
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Über ruessel

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

490 Profilaufrufe
  1. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Ja stimmt - die PEN..... nicht für mich bezahlbar. Konica wusste ich nicht. Ich konnte für 70 Euro nun einen großen Koffer Pentax 110 bekommen, inkl. 6 Objektiven, Filter etc.. Der Druck um 110 Filmkassetten zu füllen wird nun stärker. ;-)
  2. Fundstücke

    Das Foto-Unternehmen Kodak Firmen am Abgrund Kodak galt als Inbegriff für Foto und Film. Doch die Kodak-Bosse ignorierten Digitaltechnik und das Smartphone. Eine der spektakulärsten Fehlentscheidungen der Wirtschaftsgeschichte. https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/firmena-am-abgrund-das-foto-unternehmen-kodak-100.html
  3. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Ein Film mit der X3 (Serienfotomodus)
  4. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Habe ich auch gedacht aber die einzige Spiegelreflex in diesem Filmformat. Meist sind sie defekt, hinter einer verschraubten Klappe sitzt die Knopfzelle zum stützen des Hirnchip. Auswechseln und neu reseten der Kamera - auf wunderbarer Weise wieder i.O. Mit 400 Asa geht das genau in meine Richtung: KORN! Danke nochmal für diesen Tipp, das Format kannte ich überhaupt nicht.
  5. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Sobald die Kakera da ist, werde ich mal forschen.... Angeblich bei der Pentax Auto 110 nicht. Da kann die Kassette mit Kodak Mikrofilm (ohne Perfo) so gefüllt werden (mit Schutzpapier). https://rmroppert.wordpress.com/minox-und-16mm-kassetten/
  6. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    ...mag sein. Oder auch nicht, perfekt ist digital - analog atmet noch ;-) Ich möchte Schrott, alte verfallene Industiegebäude etc. ablichten, dazu muss das Medium stimmen. Ich bin wirklich am überlegen ob ich nicht sogar in die eigene "Filmherstellung" gehe. Es gibt da einfache Rezepte für UV Licht, ähnlich Siebdruck..... wird dann Film mit ASA 5, für Langzeitbelichtung, mal schauen - bin in Experimentierlaune. Meine Apothekerin am Anfang nicht, wollte genau wissen was ich mit dem Kaliumbromid machen wollte. Mir gehts meist um SW........ansonsten eher cross. Mal schauen wie ich 110er Filme anfertige, ich benötige ja nur 16mm Film ohne Perforation, mal schauen wo ich Kodak 80 ASA Archivfilm her bekomme. Ist auch ein Gedanke, habe einen 3D Drucker..... Heute konnte ich für zwei Kästen Bier eine Yashica Samurai X3 bekommen - Halbbildkamera. 72 Aufnahmen pro 35mm Filmpatrone, nicht verkehrt und es wird zur Entwicklung nix neues benötigt. Pocket 110 und Halbbild wird trotzdem zusammen getestet, mal schauen was ich lieber mag.
  7. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Flau ist nicht so mein Ding... Also schwächer belichten (-3F), dafür wärmer und länger entwickeln?
  8. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Ja, habe ich für gebraucht für 40 Euro gesehen....stolzer Preis nur für die Spule. Für 20,- gibt es verstellbare Spulen von Peterson. Habe ich schon hier stehen, aber Caffenol soll doch gröber SW entwickeln, oder? Genial, 35mm Patrone und trotzdem Korn...... ich schau mal nach was preiswerten.
  9. 16mm SW Filmkorn, Pocketfilm 110

    Eigentlich geht es mir um körnige SW Fotos. Habe einige alte Knipsen aus den 50er & 60er Jahren ersteigert und instand gesetzt. Als SW Film benutze ich zur Zeit Forma Negativfilm 400 ASA, entwickelt mit Kaffee. Tja, was soll ich sagen, die 35mm Bilder sind zu gut für mich. Ich möchte "dreckige" SW Bilder mit viel Korn und harten Kontrasten (Kontraste mit langen Kaffeezeiten stimmen schon). Vielleicht gibt es Tricks um das Korn noch weiter nach vorne zu holen? Ich habe gestern aus Lust & Laune eine Spiegelreflex mit einen Pocketfilm 110 für wenig Geld ersteigert (Die kleinste Spiegelreflex der Welt). Mein Gedanke wäre selber die Filmkassetten 110 mit frischen 16mm Schmalfilm zu bestücken!? Keine Ahnung ob das funktioniert. Hat jemand eine Idee wie ich meine Jobo Entwicklungsdose auf 16mm umfummeln könnte? der Film 110 dürfte ja nicht länger als 1 Meter sein. ein weiterer Gedanke wäre gleich mit 16mm zu fotografieren, also eine 16mm Kamera mit Einzelbildschaltung...... sollte aber extrem klein, leicht sein. Gibt es da was für kleines Geld?
  10. Fundstücke

    The 8mm Films of Vivian Maier
  11. Fundstücke

  12. Fundstücke

    790,- http://www.ebay.de/itm/Canon-ZOOM-DS-8-Vintage-Super-8-Professional-Kamera-mit-Orginal-Koffer-/302457107248?hash=item466bd93330:g:I0MAAOSwzHxZwrXZ
  13. Fundstücke

    Trotzdem stellte sich beim Anblick dieser Kamera ein "Haben will" Gefühl ein. Die geforderten Preise halte ich aber als absurd.... oder sind nur ganz wenige davon gebaut worden?
  14. Fundstücke

    Was für ein massiver Brocken, ich bin beeindruckt!
×