Jump to content

Helge

Mitglieder
  • Posts

    2,320
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    30

Recent Profile Visitors

2,751 profile views
  1. Ich glaube, die Frage würde eher lauten: „wer braucht eine digitale S8 Kassette?“ vermutlich noch weniger als die Handvoll Käufer für die digitale Filmpatrone, eher keiner…
  2. Ja, es wirkt nun in der Tat eher wie eine Dia Show und weniger wie ein echter Zeitraffer… (auch, wenn man sich den Lichteinfall wegdenkt) Sorry
  3. Ganz viele Daumen hoch für den Schaltplan, kleiner Mann (dem Foto nach)
  4. Bis jetzt habe ich nichts gefunden. Ich meine mich aber zu erinnern, daß ich ein Miniaturlämpchen mit deutlich höherer Nominalspannung genommen hatte (18 oder 24 V). So was aus dem Modelleisenbahnbereich…
  5. Der 2000 ist anders aufgebaut, als der 1000. Ich kann mal schauen, ob ich dazu etwas finde. Die kleine Glühlampe ist wichtig für die Funktion des Zählbausteins. Habe ich bei meinem Visacustic mal vor ca. 30 Jahren ersetzen müssen, habe aber vergessen, was das für eine war.
  6. Ja, so sahen manche von meinen alten Blechleuchten auch aus 😳
  7. Mein Arbeitszimmer taugt kaum noch zum Arbeiten und sieht schon fast aus wie eine Mischung aus Fachbibliothek und 3F Museum 😜
  8. Leute, nehmt die Hefte! Das Angebot von Klaus ist doch super! (ich würde die nehmen, wenn ich sie nicht schon alle hätte)
  9. Nun, der Versand aus Australien, das wäre noch zu verstehen…
  10. Nein, dabei verlieren nämlich die Kontakte u.U. den Halt. Besser nach Originalkabeln suchen.
  11. Das sind die gleichen Mikroröhrenstecker wie bei z.B. Nizo. Leider sind die entscheidenden Kontakte nicht raus geführt, d.h., man müßte sie aufsägen, um sie nutzen zu können.
  12. Irgendwo ein Elko in die ewigen Jagdgründe eingegangen? Der müßte dann aber auch warm werden...
  13. Nun, sicher ein Unterschied… Und daß Harald und Du und viele andere darum wissen ist klar, aber weil viele das nicht wissen, sind derlei Schweinereien nicht mehr erhältlich. Meine Replik bezog sich auf seine Annahme, das sei irgendeiner Paranoia geschuldet, was es ja definitiv nicht ist. Das war auch kein Rat an Wissende wie Euch eine Alternative zu nutzen, sondern eher eine Frage nach Alternativen angesichts der Tatsache, daß das Kaliumdichromar vermutlich in naher Zukunft noch nicht mal über diese ‚besonderen‘ Quellen zu haben sein wird.
  14. Daß das Zeug sogar sehr gefährlich ist, weiß vermutlich wohl noch nicht jeder. Die Verwendung ist stark limitiert worden, weil es seit 2010 positiv krebserregend eingestuft ist. In den 60igern wußte das noch keiner, da waren noch ganz andere Sachen auch in meinem Chemiebaukasten 😉 Da wurden auch die Abwässer am Ende einfach in den Rhein geleitet, ohne biologische Klärung. Insofern nach Verwendung klar Sondermüll, auch das wissen nicht viele. Also weniger Paranoia, sondern eher heutiger Wissensstand. https://de.wikipedia.org/wiki/Kaliumdichromat#:~:text=Kaliumdichromat%2C K2Cr2,Chromkali%3B englisch%3A Potassium dichromate. Gibt es keine Alternativen?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.