Jump to content

mono

Mitglieder
  • Posts

    970
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

About mono

  • Birthday 01/23/1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    wien
  • Interessen
    film, musik, politik, geschichte

Recent Profile Visitors

1,984 profile views
  1. Wie gesagt, ich muß auch reduzieren. Ich kann mir nur eine Seekiste leisten.
  2. Ich bin schockiert! Niemand will dieses italienische Schmuckstück, diese Lollobrigida unter den Normal-8 Projektoren sein eigen nennen? Das Ding ist super selten!😲
  3. Aufgrund der zunehmenden Unzumutbarkeiten in Österreich und der zivilisatorischen Rückbautendenzen in Europa (build back better), habe ich beschlossen, diesem Kontinent den Rücken zu kehren und nach Florida zu übersiedeln, was natürlich leider mit einer Reduktion von Zeugs einhergeht. Darum werde ich jetzt laufend auch Filmequipment feilbieten und natürlich beim Preis die geschätzten Kollegen hier im Forum bevorzugen. Selbstverständlich behalte ich einiges davon, allem voran meine geliebte Agfa Movex Reflex und die Pathe Doppel S8 (und ein pasr andere. Allerdings bringen die Projektoren in 110 Voltistan gar nix, weswegen ich die alle veräussere. Den Anfang macht mein Cirse Sound Normal 8 Projektor. Hier die Anzeige dazu https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/cirse-sound-8mm-tonfilprojektor-522270809/ Falls jemand Interesse hat, bitte melden. Er soll in ein liebevolles Heim! Lg Markus
  4. Sinnvoller wäre ein Mechanismus, der Schwenks und Zooms verunmöglicht.
  5. ewig schade um kodachrome! cooler film übrigens😀
  6. Ein Auf- und Abzittern bin ich schon gewöhnt vom Amateurfilm aber was mir komisch vor kam ist das seitliche Hin- und Herwackeln.
  7. Sehr unruhiger Bildstand. Was ist die Ursache des horizontalen Ruckeln? Die Arris haben doch Registrierpins, oder?
  8. Und noch was: Die Leute, die an der Herstellung dieser Kameras beteiligt waren, konnten mit ihrem Gehalt eine Ganze Familie ernähren. Und zwar hier und nicht in China!
  9. Man kann das Thema auch noch anders sehen: Wer heute noch immer auf 8mm bzw. 16mm filmt, der hat sich unzählige Generationen von Videokammeras erspart und somit einen Haufen Energie, Resourcen, Elektroschrott etc. Ich sehe es wie bei meinem Auto. Das Ding braucht zwar 10L Sprit auf 100km aber es fährt seit fast 60 Jahren und hat locker 10 Autos eingespart. Und abgesehen davon sind sowohl alte Kameras, wie auch Autos, um Hausecken geiler😁
  10. jetzt musst mit denen kontakt aufnehmen, um deine tonuntermalung entsprechend auf wachsmatritze aufnehmen zu können.
  11. je leichter eine kamera ist, desto eher verzittert man die aufnahme (ohne stativ versteht sich). und je grösser die projektion, desto schlimmer siehts aus. die wahl der kamera ist somit immer ein kompromiss. auf jeden fall ist ein gerät mit flachem boden vorzuziehen, da man gelegentlich eine tischplatte, ein geländer, eine stehleiter etc als stativersatz nützen kann.
  12. ich würde mir eher die frage stellen, für welches format ich am einfachsten, günstigsten an filmmaterial heran komme und wie vielfältig ist das angebot. 16mm ist rein vom rohfilm her kaum oder gar nicht teurer als super 8. Entwicklung und scan ist teurer aber es gibt auch mehr dienstleister für 16mm. Und selbstverständlich ist grossprojektion dann schärfer und feinkörniger. Vielleicht eine kiev 16 probieren, die ist klein und handlich und gibts billig auf ebay u. ä.
  13. ich hätte da einen Haufen 30mm Rollen Gevaert 16mm Mikrofilm, vollkommen unperforiert. Kann das Zeug jemand perforieren?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.