Jump to content

k.schreier

Mitglieder
  • Content Count

    3,281
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    69

About k.schreier

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 05/15/1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.youtube.com/user/FilmfreundeMetaluna

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Regensburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. k.schreier

    super8man daten

    Zuerst wusste ich wie Friedemann auch nichts damit anzufangen. Aber nachdem ich mir die Archivseite angesehen habe erinnere ich mich, daß ich früher ein paar mal auf der Seite war
  2. k.schreier

    Der E100D kommt wieder :)

    Also gerade eben bin ich auf die Maco-Seite gegangen: 70 Euro brutto die 30m-Rolle steht groß da. Weiter untern allerdings im Kleingedruckten der Hinweis, das der PReis noch nicht feststeht... ?????
  3. k.schreier

    Der E100D kommt wieder :)

    Herrr Draser ist aber wohl dran - glaube auf der Facebook-Seite von Andec habe ich gelesen, daß ab Juni die alte E6-Maschine wieder laufen soll.
  4. k.schreier

    neues Mittel gegen Rotstich

    Von Alberto Vangelisti, dem "italienischen Bespurer" wird nun folgendes angeboten: https://mimundoensuper-8.blogspot.com/2019/05/ors-chemical-system-solution-to-red.html?fbclid=IwAR39U8VLCazUZlfFgsdK69e1M10iva1fc7o-nzF1XXsQeLTqKVPIPiOiJts
  5. k.schreier

    Basteleien und Reparaturen

    Die Seite ist von Marco Kröger, dem Reparateur von Click&Surr
  6. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    Ich glaube mich daran zu erinnern mal irgendwo gelesen zu haben, daß man bei Stop Motion allgemein für jede Bewegungsphase (oder in Deinem Fall eben je neuen Buchstaben) 3 Einzelbilder aufnehmen sollte. Für eine Sekunde Film also 6 verschiedene Bilder (bei 18fps)
  7. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    OK. das hätte ich nicht gedacht. Sieht gerade so ganz natürlich aus wie es abbrennt. Da hast Du den Titel ja wirklich von langer Hand vorbereitet. Toll.
  8. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    Bernhard, Du bist ein kleiner Schelm.... 😉 Es sind echt ein paar ganz nette dabei. Der Grill-Titel gefällt mir besonders...
  9. Ich frage mich: Will ich das wirklich? https://www.lippenleser.de/?fbclid=IwAR31PkLrESWwNmp3DfJnsY78SSmqQScT4qUAwV0VgTNq5al8bHOF3NvOGBQ
  10. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    wollte schon immer mal auf die Art einen Titel animieren: Man sieht den Schiftzug Buchstabe für Buchstabe entstehen und hört dazu eine Schreibmaschine tippen. Aber was das Arbeit macht...schaffe ich wohl auch erst als Rentner. Das ist eh sowas. Leute die den Film sehen, sehen den Titel aber der Aufwand dahinter den sehen nur wir...
  11. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    Schön finde ich auch Titel mit der Schreibmaschine tippen und am Kopierer sehr stark vergrößern. Die Schrifttypen "fransen" dadurch ziemlich aus und sieht sehr "analog" aus. Dann noch auf Transparentpapier oder Folie kopiert und mit dem heimischen Foto-Vergrößerer als Lichtquelle kontaktkopiert auf extrahartes Fotopapier sieht das ganze dann so aus:
  12. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    naja....leider sind die meisten Magnetbuchstaben in schrecklichen 7oer-Jahre Farben und in schrecklicher Schrifttype. (so wie bei der Canon-Filmschule) Ich habe ein Set von Hama (vermutlich aus den 60ern) da sind die Buchstaben relativ filigran, Schrifttype ähnlich Times Roman und in dezentem Elfenbein-Weiß.
  13. k.schreier

    Filmt denn keiner mehr richtige Titel ?

    Authentisch (und im Film auch charmanter) ist hier aber das Abfilmen von Rolle oder Laufband (gabs als Zubehör z.B. für das Rowi-Titelgerät
  14. k.schreier

    Fundstücke

    Weiß jemand um welches Modell es sich bei dem "Kubaner" handelt? Bestimmt aus US-amerikanischer Produktion zeitlich vor der kubanischen Revolution (sowie die ganzen US-Cars)
  15. k.schreier

    Fundstücke

    Diesen Facebook-Eintrag von Jeff Zorilla über einen historischen, aber wohl funktionsfähigen und bei einem Filmfestival in Kuba eingesetzten 16mm-Projektor wollte ich euch nicht vorenthalten:
×