Jump to content

k.schreier

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.952
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    50

Über k.schreier

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 15.05.1968

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.youtube.com/user/FilmfreundeMetaluna

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Regensburg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. k.schreier

    Der E100D kommt wieder :)

    Der Film kommt jetzt wohl wirklich....an die Kamera glaube ich nicht mehr.
  2. k.schreier

    Super 8 Loops seitlich einlegen

    Diesein Zahnrollen fehlen meistens bei den einfacheren billigeren Modellen. Trotzdem muss ich sagen - meine beiden Projektoren ohne Vorwickelzahnrolle sind mit am robustesten und zuverlässigsten: Bauer T190 ML und Revue lux 30b. Der Revue lief bei mir bereits mehrfach in stundenlangem Loop-Einsatz. Ich habe den Loop aber immer nach dem automatischen Einfädeln geklebt.
  3. k.schreier

    Andec erhöht die Entwicklungspreise!

    Dann kann es mit dem neuen Kodakfilm auch nicht mehr lange dauern....
  4. k.schreier

    Fundstücke

    Die haben einen 16mm-Analyse-Projektor in ihrem BEstand. So einer würde mich auch mal reizen...
  5. k.schreier

    Fundstücke

    Ach ja,,,lass uns in NY eine Filmer-Kommune aufmachen.....
  6. k.schreier

    Der E100D kommt wieder :)

    Zurück zum Thread-Thema: "Der Spanier" weiß schon wieder mal mehr.... https://mimundoensuper-8.blogspot.com/2018/07/nueva-kodak-ektachrome-super-8-la.html
  7. k.schreier

    Termine

    leider weder das eine noch das andere....aber ich hoffe es zu schaffen, daß ich für Dresden 2019 wieder was einreiche... Weiterstadt liegt hinsichtlich der Bayerischen Schulferien terminlich total blöd. Bin schon mal extra für 2 1/2 Minuten Filmvorführung vom Familienurlaub an der Ostsee nach Weiterstadt gebrettert und am nächsten Tag wieder zurück.
  8. k.schreier

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Bei mir geht auch der Alternativ-Link nicht (404er Meldung). Es gibt also doch verschiedene Internets.....
  9. k.schreier

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Das interessiert mich aber nicht. Auch wenn ich oft keine Zeit habe für "mehr". Von daher konnte man diesen Deinen Antwort-Post durchaus in den falschen Hals bekommen. Aber das wurde ja jetzt schon zwischenzeitlich ausdiskutiert (weil ich z.b. auch nicht so viel Zeit habe "ständig" hier im Forum tätig zu sein...) Es ist alles gut!
  10. k.schreier

    Erfahrungsaustausch Siemens Kinokamera

    OFFTOPIC Das kenne ich. Es passt oft. Der Schmalfilmgott der Selbstentwicklung hat sein Händchen über uns. Ich kann von einem ähnlichen Fall vor kurzem berichten: Es ging um einen RevueSuperchrome. Zuerst ist mir beim Umspulen aus der S8-Kassette auf eine Laborspule irgendwie der Film gerissen und ich habe es nicht rechtzeitig bemerkt. (ich breche nicht die Kassette auf und nehme den Wickel raus sondern ziehe die Filme aus der Kassette und spule um). Hatte dann einen Riesen-Filmsalat auf dem stockdunklen Kellerraumboden, den ich natürlich retten wollte. Also im Dunkeln eine 35mm-Entwicklungsdose (für 2KB-FIlme) gesucht und gefunden und die 15m Film da hingestopft. Anschliessend Entwicklung wie vorgesehen Umkehrprozess UK3, jedoch wollte ich eine Solarisation versuchen und habe während der Erstbelichtung den Deckel der Dose geöffnet. Das Dumme war nun, daß ich aufgrund der Menge Filmsalat in der Dose den Deckel nicht mehr ordentlich raufbekam (ein osteuropäisches Modell mit einem angeformten Stutzen in der Mitte, der immer mit Film kollidierte) und mir beim Kippen ständig der Entwickler rauslief - Habe daraufhin den UK3-Erstentwickler während des letzten Drittels der Entwicklung mit A71 (war gerade zur Hand) "aufgefüllt. Danach konnte ich den DEckel einigermassen dicht aufschrauben und den normalen UK3-Prozess weiterführen. Das Ergebnis ist ein recht gefadeter Farbfilm mit kaum bemerkbarer Solarisation (obwohl der FIlm gefühlt während der ERstentwicklung minutenlang am Licht war. Die Enge in der Dose merkt man fast gar nicht... Kaum Fehlstellen durch Überlappungen oder so (wozu einen Lomotank dachte ich frevelhaft) Und wie gesagt - auch in diesem Fall passte es (Skizzen aus dem Bayreuther Hofgarten an einem frostigen April-Sonntag-Vormittag in Zeitraffer / mit Einzelbild) . Soweit hierzu...
  11. k.schreier

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Ich komme auch auf diese Seiten.....
  12. k.schreier

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Ich weiß leider auch nicht, woher manche Leute ihre Zeit nehmen...keine Kinder und nur 4 Stunden Schlaf vielleicht...
  13. k.schreier

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    Um nochmal auf den neuen Witnerpan zurückzukommen: Schön das die Empfindlichkeit so ist, daß man ihn auch in allen Kameras verwenden kann, die nicht mit 100ASA Film zurechtkommen (z.B. alle ansonsten guten Bauer-Modelle). Von daher vermisse ich auch keinen 100er-Film sondern würde mich eher über einen "schnellen" 400er freuen (so wie seinerzeit der Orwo UP27 als DS8). Damit dann in einer Canon 310XL kommt man wirklich recht weit mit "available light"
  14. k.schreier

    Der E100D kommt wieder :)

    Wenn Du noch ein paar alte R25 hast kannst Du gern die wieder verdrehen - ich habe "neue alte" UK3-Entwicklungschemie ergattert.....
  15. k.schreier

    16mm Stummfilm Ton Synchronisierung

    Olaf - interessanter Link zu Deiner Seite !
×