TK-Chris

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    5.693
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    34

Über TK-Chris

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 03.12.1984

Contact Methods

  • AIM
    Lichtviech
  • ICQ
    136350442
  • Skype
    Lichtviech

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Rosenheim
  1. Drittveranstalter, die nicht wissen, wie man einen Film bei dem es aktuelle Verleihrechte gibt, in einem Kino als eigene Veranstaltung vorführen wollen? Finger weg, geht meistens bei der Abrechnung in die Hose….
  2. Die Anleitung wurde oben verlinkt. LESEN, dann fragen!
  3. Bittesehr. Am besten Du lässt das Öl in ein Gefäß mit großer Öffnung laufen, die restlichen Tropfen in der Maschine rinnen je nach Ausführung des Flansches (da gabs welche mit einem Gummikragen) immer gern am Kopf und Tisch herunter. Wenn die Maschine lange mit altem Öl gestanden hat, kannst Du das Werk auch durchspülen, dazu Brennspiritus mit Petroleum mischen und ins Werk geben, dann einige Minuten von Hand langsam Durchdrehen, alles ablaufen lassen, ein paar Stunden auslüften lassen, (alle Einfüll- und Ablaufbohrungen auf lassen) und dann Öl rein. Die Mischung deswegen, da sie eine leichte Schmierwirkung hat und so die Mechanik nicht trocken läuft.
  4. Huhu, ich bind wieder :) Ich habe hier noch ein neuwertiges KT Lampenhaus für Kolben von (2) 3-7 KW übrig, komplett mit Spiegel und verlängerungstubus, 70mm geeignet, jedoch ohne eigene Lichtklappe. Ich habe leider nur dieses eine Foto, da das LH ganz hinten hinter unzähligen anderen steht :)
  5. Biete hier ein unbenutztes Bolex Titelgerät an, im original Holzkoffer, komplett, inkl der zeitgenössischen Osramlampen in OVP! Dieses Titelgerät ist in Deutschland kaum gekauft worden und somit sehr selten, deshalb hätte ich gern 300 Euro dafür - jedoch bekommt man ein massives Gerät, das wie ein Tricktisch gebaut ist.
  6. Im Lager gefunden: 70mm Filmspulen italienischer Fertigung, alle noch unbenutzt, gegen Gebot abzugeben
  7. Ich habe hier noch einen alten Motorroller abzugeben, ist die allererste Serie von Hasso aus den frühen 70ern mit Stelltrafo im Auluminiumgehäuse, sieht schlimm aus, funktioniert aber noch einwandfrei :)
  8. Hlp 46 Ablassschraube auf, raus damit, Sieb in der Schraube reinigen (Pinsel und Spiritus helfen) ggf mit neuer Dichtung wieder rein, oben Öl einfüllen, bis zur Markierung im Schauglas, fertig :)
  9. Deidesheim heißt das Zauberwort
  10. Hallo Rebel ;(
  11. In Wölfen steht auch noch eine Anlage, auf der wurde bis 1992 tatsächlich noch Film gegossen, zwar nur noch s/w aber immerhin - die Anlage stammt aus 1912. Da hätten die Ferrania-leute mal anfragen sollen :)
  12. @Vogel. Genau so ist es. Zum einstellen des Tongerätes kann man die wunderbar nutzen aber für den Dolbypegel sind die ca. 30% zu "laut" Arri hatte noch ein 10khz Pfeifen in Vollpegel drauf, das tat so manchem 2" Treiber nicht gut.
  13. Das war kein Dolby Ton, das war ein 1 kHz Ton zum Einpegeln der Lichttonkamera vor jedem Akt. Hat aber mit Dolby-Tönen gar nichts zu tun….
  14. Diese "Firma" war ursprünglich eine Unternehmensberatung, na dann hätten sie mal dabei bleiben sollen... Mit Kino hat das nichts zu tun, solche Vergnügungshallen gabs Mitte der 90er schon in London zu hauf, wenn sich noch jemand an das "Trocatero" (oder so ähnlich) erinnert...
  15. der erste "Experte" hat keine Ahnung, dafür aber ganz schön viel ^^ Zum Verkaufspreis, nun ja, Marktwert, der Bamberger hats fürs Doppelte losbekommen via Ebay.