Jump to content

TK-Chris

Moderatoren
  • Content Count

    7004
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    68

Everything posted by TK-Chris

  1. Seit knapp 10 Jahren nicht bezahlte Leistung für eine erbrachte Dienstleistung inkl. nichtherausgabe des Eigentums und unerlaubte Nutzung bei Events finde ich als Vorlage für eine Strafanzeige durchaus angebracht. Hier geht es nicht um 50 Euro! Und: für was habe ich einen DCI-konformen Projektor und Server angeschafft? Genau, damit ich dem zahlenden Publikum zumindest einen Mindeststandard an Bild und Ton bieten kann sodass es gerne wieder kommt weil es merkt, dass Kino qualitativ vor der Heimischen UHD-Glotze liegen kann. Und wenn dann solche Kaschemmen mit dem Heimbeam daherkommen leidet unterm Strich die ganze Branche... das war zu Analogzeiten mit verschrammten und verölten Kopien nicht anders.
  2. Es ist schlicht und einfach Betrug, wenn mittels Heimtechnik für "Kino" geworben wird und dementsprechende Preise verlangt werden.
  3. Ich hoffe, das ist nur der "Werbebeamer" Wenn darüber einem zahlenden Publikum Filme präsentiert werden, dann wäre es besser gewesen, das es geschlossen bliebe.
  4. Friedemann, dann kennst Du sicher auch Techmoan auf YT? Wenn nicht, dieser Kanal, besonders die "retro tech" Ecke wird dir gefallen 🙂
  5. möglichst Dünn, damit es in die Hohlräume der Sinterbuchsen eindringen kann. Am besten ist es, wenn Du den Schmierdocht leicht mit dem NB 5051 einstreichst, sodass die Kapillarwirkung wieder in Schwung kommt. Der Filz trocknet leider schnell aus und dann kommt kein Fett - entgegen der Meinung der Konstrukteure - nicht mehr nach.
  6. wie war das nochmal? Keine Politik in diesem Forum!
  7. Hallo und viele Grüße aus dem Alpenvorland :) Das immer langsamer werden hängt mit der nachlassenden Schmierung der Greifermechanik und der Sinterlager im Alter zusammen - ein Klassiker Zur Schmierung der Greifermechanik nur das dafür Vorgeschriebene Klüber-Fließfett nutzen, sonst hält das nicht mehr lange. Die Sinterlager kann man mit Weißöl einträufeln, das hält dann wieder ein paar Jahre. Die Drehzahlregelung läuft ja mittels einer Scheibe und entsprechender Elektronik (IR-Lichtschranke, teils auch Reedkontakte) am ende der Motorachse, hier auch mal alles saubermachen, eine leichte Staubschicht verursacht die seltsamsten geschichten.
  8. oh mann... lasst die Politischen Ansichten - egal von welcher Seite hier raus. Das reicht im Corona Thread ja schon zur Genüge. Hier gehts um die Suche nach der Produktionsfirma. Ich habe hier aufgeräumt, sollte nochmal was in der Art hier aufflammen ist ganz dicht. Also bitte zurück zum Thema und das bitte ohne Politik. Danke!
  9. Brauchst Du für dein Projekt auch Stummfilme dieser Art? Ich hab da noch, und jetzt bitte nicht schlagen, der Film heißt wirklich so "Negerleben in Afrika" So langsam kehrt die Routine wieder ein und ich denke an dein Packerl 🙂
  10. da fühlt man sich doch "leicht" verarscht.... Am besten man klebt was drüber
  11. Das ist nicht die Geschwindigkeit... Das ist die Filmempfindlichkeit 😂
  12. Die Kassettenrecorder von heute sind leider billigste Mono-Geräte mit miesen Laufwerken... Auch wenn da viel drauf steht was sie angeblich alles können...
  13. Oh interessant, der Brückenfilm war auch bei uns in der Planung, aber wir waren zu doof an rechte und Kopien zu kommen... Preston, hast du da vielleicht Infos für mich?
  14. @k.schreier 79—83 in der Form und dem Grill, danach wurde es etwas runder, ab 88 kam dann Aerodynamik an die Front. So ein Wagoneer wäre auch ein Kandidat gewesen, aber preislich sind die für das was man dafür bekommt einfach nicht angemessen. Als ich den Mercury gekauft habe war der Kurs ca. 1 Dollar pro kg Fahrzeuggewicht. Sprich inkl. Zoll und Verschiffung nach Rotterdam 3400,- dafür gibt's keinen Wagoneer 😄
  15. Playtime wurde ja noch dazu auf 70mm gedreht. Da ist die Bildqualität hervorragend. Die 35mm Kopie davon ist neu gezogen, sieht einfach nur "geil" aus 😄
  16. TK-Chris

    TK-Chris´s Filmallerlei

    Alle möglichen Bilder rund um die Filmtechnik zur Einbettung in Forenbeiträgen
  17. Hab ich 🙂 Wo ist die Kamera?
  18. ich würd mich gern mal an der Kamera versuchen... vielleicht krieg ichs hin 🙂
  19. Ich hab zwar ne Uhrmacherdrehbank, aber die Teilscheibe zur Zahnradfertigung ist leider nicht vorhanden.... RG7 würde für den Zweck locker ausreichen.... aber ohne Teilapparat unmöglich...
  20. gerade bei Kunststoff wäre der 3D Druck ja eine konstengünstige Alternative. Man müsste nur eine CAD-zeichnung des Zahnrades anferigten. 3D-Drucker unter den Foristen gibts einige, vielleicht kann man so eine Kleinserie auflegen?
  21. Nein, hat sie nicht, die Welt... Den nach Herrn Khalil sind wir deutschen ja alle Rassisten, ich Zitiere: " Zami Khalil sieht das jedoch kritisch: "In diesem Kontext ist es wichtig zu betonen, dass Rassismus in Deutschland gesamtgesellschaftlich - sozial, kulturell, wirtschaftlich und politisch - wirksam ist und keineswegs nur ein Problem einzelner Personen, die sich am (rechten) Rand der Gesellschaft befinden", sagt der Hamburger." Nun, jetzt wissen wir es, wir sind alle Rassisten... aber eine Frage stellt sich mir schon: Nämlich wenn wir alle Rassisten wären, dann wäre Herr Khalil in diesem Lande voller Rassisten maximal Straßenkehrer geworden.... ist er aber nicht - wo liegt hier nun der Fehler?
  22. Hm "Lady Di" hatte eine weibliche Figur... Kirsten Stewart ist ein Mann mit langen Haaren... wie soll das gehen? Hüfen und Brust per CGI oder "Curve-suit"
×
×
  • Create New...