Jump to content

DC

Mitglieder
  • Posts

    859
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About DC

  • Birthday 01/01/1970

Recent Profile Visitors

4,761 profile views
  1. DC

    Einzelakte gesucht

    Anaconda Im Dienste der deutschen Armee Im Angesicht des Todes Auf dem Highway ist die Hölle los Dr. No Im Geheimdienst Ihrer Majestät Zwei Himmelhunde auf dem Weg zu Hölle Goldfinger Titanic Louis und seine ausserirdischen Kohlköpfe Der Gendarm von Saints Tropez Liebe auf dem ersten Biss Cinderella bzw. Aschenputtel Liebling ich habe die Kinder geschrumpft Auch die Engel essen Bohnen Der Spion der mich liebte Fantomas Nachtschwester müsste man sein Pünktchen und Anton (50er Jahre) Vielleicht liegt bei jemanden noch etwas im Keller rum? Eine PN wäre traumhaft. Danke!
  2. "No time to die" Gratulation an das Studio mit der Weltkugel !!! Fulminant dieser Mediendruck auf allen Kanälen. Zielführend die Clickbait und organische Reichweite, welche generiert wird. Grandiose Premiere in London. Der walk von Daniel Craig über die Treppe herunter gab mir Gänsehaut. EIn echter Booster für die Filmwirtschaft nach diesen schwierigen Zeiten der letzten Monate. Wenn jetzt die Kassen nicht klingeln, dann geht nichts mehr. Bond war immer die Rettung für die Lichtspieltheater. Die rund ca. 250 giga USD werden wohl sehr schnell eingespielt sein. Daher gilt weiterhin: "Nobody does it better!" Meine Meinung.
  3. Das erinnert mich an einen verstorbenen Sammler in Dortmund Marten...
  4. DC

    Filmnostalgie

    Das Videozeitalter begann nicht mit VHS, sondern vorher gabs schon VCR, VCR Longplay und Grundig SVR. VHS und Beta waren dann natürlich der kommerzielle Durchbruch. Die "alten Hasen" unter Euch werden sich noch an die Berliner Film o Thek erinnern. Commercial gibts ja noch auf Super-8. Aber eine Zeit in der wohl viele Menschen viel verdient haben. 1 Seitige Anzeigen in Zeitschriften sprechen für sich. Schön fand ich die großen UFA Verpackungen (gleiche Höhe und Breite wie die S-8 Verpackungen), da diese wie die Super-8 Cover gemacht wurden. Aber 279,00 DM für "Untergang des römischen Reiches" als UVP war schon happig. Das war dann aber schon die "Kleine" Verpackung. Auch CMV und Bavaria hatten ja tolle Hüllen. Schön waren aber auch die Preise: Eine BASF LVC 180 Minuten Cassette kostete 79 DM. Grausam aber immer diese Tracking Probleme beim VCR System. Trotzdem war es für alle eine Revolution. Quasi als würde man zum Mond fliegen können. Lang lang ist es her. Heute gibts im Netz oder auf dem Wühltisch alles für wenig Cent. Der Werteverfall ist eben grausam. Egal ob im Heimbereich oder im Kino.
  5. DC

    Sperrsitz?

    Hallo Rüssel, die mir bekannten Häuser hatten folgende Anordnung: Bildwand 2. Parkett (da saß man quasi schon fast "in" der Leinwand, führte nach 2h zu Nackenschmerzen) , Bestuhlung war meist komplett Holz, ohne Polster 1. Parkett (das war für 90 Min. schon sehr ok), Auch komplett Holz, bzw. zum Teil auch ganz dünne Bespannung auf der Sitz oder Rückenlehne Sperrsitz (war schon komfortabeler), Bespannung auf Sitz und Rücklehne, Aber weit entfernt von heutigen Sitzen, Farbe war vielfach grüner Cord Loge (komfortabeler Sitz, Hier konnte man auch "Ben Hur" überstehen, meist in rotem Bezug. Teilweise, je nach Bauart des Hauses Seitenloge (meist auf dem Balkon), Komfort und Bespannung wie Loge, Blickwinkel war aber gewöhnungsbedürftig, da seitlich. meist Einzelsitze und nie besetzt Hochpakett (diese Sitze waren hinter der Balkonloge angeordnet), Das war gerade für verliebte Pärchen interessant bzw. für die Bierfraktion, Der Blick zur Bildwand war schon sehr sehr weit. D.h. selbst eine sehr große Bildwand wirkte wie Daumenkino, Aber der Bickwinkel war schon zum Teil sehr steil. Nichts für Leute mit Höhenangst. Meine Angaben beziehen sich auf Lichtspielhäuser mit der Bestuhlung aus den 50er/60er Jahren. Später gab es dann diese grausigen Plüschsitze oder mit Stoffbezug. Selbstredend ist meine Angabe keine Angabe die für alle Häuser zutrifft. Vielfach wurde 1. und 2. Parkett auch nur zu Parkett zusammengefasst. Ich kann mich noch in den 70ern an folgende Preise erinnern: 2.Parkett: 5 DM 1. Parkett 6 DM Sperrsitz: 7 DM Logo: 9 DM Hochparkett: 8 DM Zu dem Zeitpunkt kostete der "Happen" auch nur 50Pf und "Eiskonfekt" 1 DM. Im Vergleich: F. Capri 15.000,00 DM, P. 911 ca. 30.000,00 DM
  6. 2K, 4K, 8K, 16K, 32k.... Wen interessiert es derzeit von den Besuchern? Bitte nicht falsch verstehen, es geht nicht gegen den Post. Reine Feststellung meinerseits. - Es fehlt content der die Zuschauen anlockt und begeistert. Dann sind die Häuser auch mit 2K voll.
  7. DC

    Einzelakte gesucht

    Hat jemand noch Einzelakte übrig? Einfach Filmtitel per PN senden. ggf. ist ja noch etwas für mich dabei. Perforierte Grüße und Danke
  8. DC

    R.I.P.

    Für mich: "Ein irrer Typ" Danke ihm für die tollen Momente in seinen Filmen und in den vielen Lichtspielhäusern! "Repose en paix, Jean-Paul!"
  9. DC

    Gesuchter Vorfilm

    DANKE ALLEN!
  10. DC

    Gesuchter Vorfilm

    OK, dann muss er seinerzeit in Münster "liegengeblieben" sein. Es war bei mir definitiv nicht SOLO SUNNY. Weisst Du ob es Abtastungen gibt?
  11. DC

    Gesuchter Vorfilm

    Ja, das muss er sein! Wunderbar! Danke Euch tausendfach. Mir ging es seinerzeit genauso und hab wie irre in Richtung BWR geschaut. Nun, nach einiger Zeit schauen hab ich's dann auch gemerkt. Aber es war genial gemacht. Insbesondere an der Stelle, als die "Brandflecken" kamen musste ich schmunzeln. Ab da war mir klar: Ein genialer Fake. Hoffentlich war er seinerzeit auf farbstabilem Material. S2? @Herbert: Ich meine mich zu erinnern, dass er vor einem CIC Film gezeigt wurde. Haben die den in den 80ern mit ausgerollt?
  12. Das sieht sehr gut aus! Und die Idee finde ich charmant. Aber das meine ich nicht. Isco sprach seinerzeit von einer speziellen Größe. Ungefähr der Größe einer Bauer Zoom Optik. Eine wurde vor ca. 18 Jahren auch in der Bucht angeboten. Ich hab leider den Endtermin verpasst. Und dann war sie weg. Nun ja, es war eine Spezialauflage von ca. 20 Stück.
  13. War "Sound 360" nicht ausschließlich von der Fox für die "Premieren Kinos" von "DAMNATION ALLEY" gedacht? Es scheint ja auch den ein oder anderen Techniker in der Realisation hilflos gemacht zu haben.- Vielleicht war es eine Art "Kampfansage" von der Fox ggü. Sensourround. Und die Sensourround Releases waren alle vom Wettbewerbsstudio mit der drehenden Erde. Wer weiss das schon.
  14. DC

    Gesuchter Vorfilm

    also ob es der ist, weiss ich erst, wenn ich ihn sehe: gibt es davon auch einen Scan?
  15. DC

    Gesuchter Vorfilm

    Liebe Perfogemeinde, In den 80er gab es einen Vorfilm, der einen "simulierten" Filmriss mit anschließendem Chaos im BWR zeigte. Man hörte im Zuschauerraum nur die Stimmen, wie es im BWR anscheinend zuging. Immer wieder Probleme mit der Filmführung und ich glaube mich erinnern zu können, dass es dann auch noch Einbrenneffekte gab, da die Blende bzw. Feuerschutzklappe angeblich nicht zuging. Kennt jemand den Titel dieses Vorfilms? Wer hat ihn distribuiert und gibt es noch Material? Oder gibt es sogar einen Scan in HD? Für jeden Hinweis bin ich sehr sehr dankbar. Gern auch als PN, oder direkt hier.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.