Jump to content

Martin Rowek

Moderatoren
  • Content Count

    5,287
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

2 Followers

About Martin Rowek

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/23/1982

Contact Methods

  • ICQ
    145638286

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Frankfurt (Oder)
  • Interessen
    Schmalfilm (Super 8 und 16mm), Kinotechnik (Kinoton, FP23, Meo 5X und TK 35) und Fotografie

Recent Profile Visitors

6,345 profile views
  1. Hallo, es gibt keinen 2. Zahnriemen. Der 1. Riemen wird nur umgelegt, wenn der Projetor mit einer Netztfrequenz von 60 Hz betrieben wird, z.B. in bestimmten Ländern. Zum Thema Triebscheiben (Reibradantrieb) gibt es in diesem Forum bereits ausführliche Informationen.
  2. Interessantes Teil, m. W. gibt es dieses Teil auch ohne Greifer, welches sich dann Schlägerschaltwerk nennt.
  3. Wird Zeit, dass ich meinen Zeiss Kinox S500 Lichtton mit festsitzendem Getriebe aus dem Keller raushole. Habe aber derzeit aus bestimmten Gründen nicht die Möglichkeit ihn zu restaurieren. Jens, könnest Du bitte den Zustand des Getriebes genauer beschreiben? Ich persönlich erkenne nur Verschleißerscheinungen auf 3 und 6 Uhr des Malteserkreuzes.
  4. Hallo Thomas, ich hab mich in der Tat wohl verguckt. Der obige Elmo hat keine Doppelriemenscheiben.
  5. Hallo Superkowski, zwischen den Reibrädern fehlt noch ein weiterer Riemen als Unterstützung für die Drehmomentübertragung auf das obere bzw. hintere Reibrad. Auf dem Foto ist der Haupt- bzw. Motorriemen richtig montiert. Im Video jedoch nicht. Die mittlere Riemenscheibe ist nämlich eine Spannrolle. Das Reibradpaar wackelt hin und her, weil offensichtlich eine Anschlagmutter auf dem Schraubbolzen fehlt.
  6. Ich vermisse den Kodachrome auch heute noch, sowohl den noch relativ günstigen Preis als auch das Filmmaterial selbst. Nur die Qualität der Entwicklung war nocht so toll, da es häufig blaue Flecken Kratzer und Staub auf dem Kodachrome gab.
  7. Biete im Auftrag Harry Potter 35mm-Filmkopien "Heiligtümer des Todes" Teil 1 & 2 zu je 300 € an.
  8. Denkanstoß: Ein Brief, der von Saarbrücken nach Straßburg geschickt wird, wandert m. W. über die Verteilerzentren in Frankfurt (Main) und Paris zu seinem Ziel. Soviel zum Thema Entfernung 😉 Briefsendungen von Deutschland in ein anderes EU-Land sind immer teurer, als ein Versand innerhalb Deutschlands. @Jürgen Lossau Abbuchung und Kündigung pro Quartal bietet sich bei 4 Ausgaben pro Jahr geradezu an. Bindung an ein Jahresabo durch Kündigung nur zum Jahresende ist leider nicht mehr zeitgemäß, insbesondere für junge Abbonennten. Zumindest über eine Abbuchung pro Quartal sollte nac
  9. Ich hab das auch nicht behauptet. Ich habe mal eine Arri Arriflex 35 IIIC mit Panavision-Aufdruck gesehen und grauer Arri-Kassette gesehen, welche mich an Panaflex-Kameras erinnert, weil die ja solche hellfarbigen Kassetten hatten.
  10. Danke Jeff, jetzt verstehe ich auch, warum mich einige Arris an Panaflex-Kameras erinnern.
  11. Suche im Auftrag eine voll funktionsfähige Panavision Panaflex 35mm-Kamera. Gibt es welche in Deutschland oder den Nachbarländern?
  12. Das Thema erinnert mich an den S8-Spielfilm: "Der die Tollkirsche ausgräbt" von Franka Potente.
  13. Hallo Dirk, frage mal bei "filmantiques" hier im Forum. Vielleicht kann er Dir die Unterlagen einscannen. Gruß Martin
  14. Und in Frankreich surfen sie an selbiger 😉
×
×
  • Create New...