Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'projektion'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 6 results

  1. Liebes Forum ich habe eine Frage zu den Akteinzeichnungen (eine Markierung rechts oben, in der Regel 8 Sekunden vor Aktende und dann noch einmal 1 Sekunde, damit der Vorführer/die Vorführerin weiß, wann der zweiter Projektor mit dem folgenden Akt gestartet wird). Meine Frage: warum tauchen diese Einzeichnungen auf VHS und DVD Transfers wieder auf, wo doch m.E. seit den 1960ern nur noch mit Filmteller aufgeführt wird? Welches Filmmaterial ist denn einerseits Grundlage für eine Digitalisierung und andererseits Vorführstück für Abnahmen im Überblendverfahren? Und weiß jemand, ab wann man begonnen hat, die Einzeichnungen aus den DVDs und BDs herauszuretouchieren? Bin auf Antworten gespannt. Fabian
  2. Hallo zusammen, Da ich festgestellt habe dass sich an unserer Vorführkabiene nur eine dünne Plexiglasscheibe befindet würde ich das gerne mal richtig einrichten gibt es da gläser welche keine Schlieren, Verzerrungen oder ähnliches bewirken? Welche Firmen liefern einem derartiges und welche Produkte nimmt man hier? Letztlich bemerkt man jetzt nur ein leichtes verschwimmen während des Abspanns, lässt sich das vermeiden oder lebt man am besten damit? Danke für eure Antworten.
  3. Hallo! ich brauche Hilfe bei einer Aufgabe: Auf eine Glasscheibe, die durchsichtig bleiben soll, soll etwas projeziert werden. Den Hintergrund soll man im bestenfall noch erkennen während der Projektion. es ist im Theater, Lichtverhältnisse können angepasst werden. wie macht man das? gibt es bestimmt Materialien, Folien oder bestimmtes Glas, dafür? Vielen Dank schon mal! J
  4. Hallo, falls wir beim Umbau eines sehr großen städtischen Gebäudes den Wunsch anmelden dürften, in einem multifunktionalen Raum (Vortrag, Ausstellung, ...) auch gute Bedingungen zu schaffen für ein Filmfestival mit ca. 350 Besuchern pro screening, wie könnte eine Wunschliste aussehen? Ich meine, baulich, denn Technik bringen wir dann lieber selbst mit (wir wollen ja kein neues Konkurrenzkino schaffen ;-)). Für allgemeine Infrastruktur (WC, Vorräume) wird wohl sowieso gesorgt, ebenso nicht-kino-spezifische health + safety (Lüftung, Fluchtwege). Beispiel: Zuschauerrampen ja (teuer, weil mobil) oder nein (Raumhöhe)? Ein post von stefan2 (Nov. 2012) erwähnte Sichtwinkel nach SMPTE. Wo findet man da Näheres für die Planer? Was noch? Danke schonmal Ulrich
  5. Für eine freie Arbeit, die ich im Rahmen der photokina dieses Jahr ausstellen möchte bin ich auf der Suche nach Filmvorführern, die sich fotografieren und evt. interviewen lassen möchten. Die Aufnahmen sollten im Vorführraum gemacht werden und es sollte noch analog projiziert werden. Arbeiten von mir gibt es unter www.robertpoorten.de Es wäre toll, wenn sich der ein oder andere dafür zur Verfügung stellen könnte, Abzüge der Fotos stelle ich gerne zur Verfügung. Vielen Dank schonmal Der Robert
  6. Hi, mich hat dieses Thema seit Neuestem gepackt und ich würde es begrüßen, wenn hier eine Diskussion zum Thema entstehen würde, die ungefähr wie diese strukturiert ist: ; also möglichst alle Pros und Contras von Digital und Film aufzählen. Im Gegensatz zum Video würden mich hier auch die persönlichen Meinungen interessieren. Das soll also kein "Ich hab 'ne Frage - Wie komm' ich da weiter?"-Thread werden, sondern eine umfassende Diskussion zum Thema, die sich von eher allgemeinen Punkten bis ins Detail ausweitet. Ich hoffe, ihr findet das Konzept so ansprechend, dass ihr dazu ein "paar" Zeilen schreibt. ;) .. Und da es irgendwie komisch wäre, wenn gleich den ersten Punkt ein analog (fast) unerfahrener Schüler machen würde, lasse ich euch den Vortritt. LG, AmateurFilmer P.S.: Mich interessiert wirklich ALLES zum Thema Film und daher würde mir auch gefallen, wenn die Diskussion in diesem Kontext die Filmgeschichte, die Entwicklung der Filmtechnik, wichtige Personen, ästhetische und soziale Entwicklungen der Filmer und "Film-Konsumenten", finanzielle Aspekte, Kameratechnik, Projektion im Kino, junge Film-Szene etc. umfassen würde. Mit dem Thema Film kann mich eigentlich gar nicht langweilen (außer mit schlechten Filmen..^^).
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.