Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Kamera'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 14 results

  1. Ich habe mich entschlossen, einiges an Gerätschaften zu veräußern und biete nun meine Fairchild Cinephonic Eight an - eine der wenigen oder überhaupt die einzige Doppel-8 Tonfilmkamera. Bei Interesse, bitte per pm bei mir melden. Danke:)
  2. Hallo Zusammen, ich bin nun schon eine Weile auf der Suche nach einer Super8 Kamera bei der man die ASA/ISO für die Belichtungsautomatik manuell einstellen kann. Bisher kenne ich da nur die Beaulieus - die mir aber zwecks der Akkuthematik usw. zu aufwendig sind. Mein Wunsch wäre: Manuelle ASA Einstellung für die Belichtungsautomatik oder alternativ die Möglichkeit zur Anpassung +/- zwei Blenden. Und zusätzlich am besten eine Kamera die keine Quecksilber oder andere "Spezialbatterien" benötigt. Hätte da jemand einen Tipp für mich?
  3. Es ist schon viel über die Quere geschrieben worden, in Zeitschriften, auf Internetseiten, es gibt ganze Bücher über sie. Mit herzlichem Dank an uhuplus, der mir eine Erstausgabe von Freytags Movikon-Buch* überlassen hat, kann ich mich auf etwas Offizielles beziehen. Es war die Rede vom Movikon-System, doch das System bestand nicht aus einer ausbaubaren Kamera, sondern aus Zusatzgeräten, Filmbetrachter und Projektor daneben. Wichtige Dinge wurden unterschlagen, verfälscht oder jahrzehntelang nicht gesehen. Zur Photokina Ende April 1952 brachte das Unternehmen die Liegende auf den Markt. Wäre e
  4. Hallo, für den Film "2001 Odyssee im Weltraum" wurde ein "Kommunikations-Koffer" als Filmrequisite gebaut. Die Techniker habe Computerteil, Telefon, Tastatur, Bildschirm usw. verbaut. Auch wurde eine Filmkamera und Stativ in den Koffer eingebaut. Ich habe eine Vergrößerung der Kamera als Foto hier. Weiß jemand was es für eine Kamera sein könnte? Die damalige Beschreibung "TV-Camera" ist nicht so ausführlich. Es könnte eine Honeywell-Kamera sein. Ob 16mm oder 8mm? Im Internet gibt es keine weiteren Infos dazu. Ich würde mich über Infos sehr freuen! Danke!
  5. Sie entsteht 1945-46, zur selben Zeit wie die 35er Caméflex von Eclair. Sie hat eines der besten Gehäuse aller Schmalfilmkameras. Wie ihr Vorbild, der Ciné-Kodak Special, steht die Pathé-WEBO M großflächig auf dem Stativ. Die optische Achse ist so tief wie nur möglich gelegt, wodurch man unglaublich dicht ans Objekt herankommen kann. Ein einfaches Objektiv und Zwischenringe genügen für fantastische Makrobilder. Für lange Brennweiten ist größte Stabilität gegeben. Die Feder zieht 980 Bilder durch. Der wie bei der Paillard-Bolex-H stehende Fliehkraftregler sorgt für einen weiten Bereich von
  6. Hallo, ich habe (mal wieder) vor eine neue ''alte'' Super 8 Kamera zu kaufen. Diesmal will ich aber alles richtig machen und eine gute kaufen. Da es in den 70ern. und 80ern doch recht viel ''Müll'' gab. So sollte sie sein: leicht (auch mit Batterie und Film) nicht so ''hochpreisig'' nicht so viel Schnickschnack aber mit: Einzelbildbeschattung . nicht klobig wenn möglich eine ''XL-Nachteule'' In meine engere Auswahl kommt die Canon Zoom 310-XL. Sandro
  7. http://www.ebay.fr/itm/Fabrication-Francaise-Boitier-de-camera-Beaulieu-R16-mecanique-/151231481846?pt=FR_JG_Photo_Camescopes_Cameras&hash=item23361947f6 Zugreifen! Anständiger Preis Anbieter schreibt, die Nadel des Belichtungsmessers bewege sich nicht mit neuer Zelle. Kann repariert werden
  8. Guten Abend, für morgen ist ein Kurzfilm-Dreh mit der Nizo Heliomatic 8 geplant, welche jedoch nach dem Transport erneut Schwierigkeiten in der Mechanik bereitet: Irgendetwas muss sich verklemmt haben, denn die Kamera läuft nicht mehr, wenn man den Aufnahmeknopf drückt. Eigentlich habe ich schon so an ziemlich allen Knöpfen etc. herumprobiert, aber kein Erfolg. Dass sie nicht gänzlich kaputt ist, beweist die halbe Sekunde nach einem anscheinend "guten" Klopfer auf das Gehäuse, in der sie kurz surrte. Eben sogar noch mit einem kleinen Hämmerchen sachte auf das Metall geklopft, um evtl. best
  9. Hallo zusammen! Weiss jemand ob und wer in D-Land noch als Techniker für die Eclair ACL qualifiziert ist? In den 90ern bin ich noch den Umweg über eine gewisse Firma in Wiesbaden gegangen was ich nun tunlichst vermeiden möchte...
  10. Hallo, falls Ihr mal wissen wollt, wie eine Vernon 18/28 zerlegt aussieht: http://www.miol.it/stagniweb/camera09.htm . (Das ist übrigens eine sehr kompakte Kamera, da der Griff nicht nur die Batterien aufnimmt, sondern auch große Teile der Aufwickelspule.) Auf der Webseite gibt's übrigens noch weitere zerlegt Kameras zu sehen... Jörg
  11. Hallo, ich möchte mir eine Super 8-Kamera kaufen, habe jedoch noch keine Erfahrung und nur wenig Wissen darüber. Bei slashCAM gibt es von mir folgenden Thread: http://forum.slashca...s-vt107747.html Ich wurde auf diese Seite "weitergeleitet". Infrage kommende Modelle möchte ich selber abholen und vor Ort testen, um Fehlkäufen aus dem Weg zu gehen. Wie man der Seite 3 des verlinkten Threads entnehmen kann, ist nun die Frage, ob die Nikon R8 infrage käme. Nähere Informationen könnt ihr dem Thread entnehmen, bevor ich mir hier die Finger wund tippe. ;-) Über Ratschläge freue i
  12. Guten Abend, gibt es für die Nizo Heliomatic Focovario Doppel-8-Kamera eine Möglichkeit, den Fokus auf wenige Zentimeter einzustellen wie mit Zwischenringen bei DSLRs möglich? Für einen Film möchte ich eine Detail-Aufnahme von einer Textpassage im Telefonbuch machen, falls das nicht zu kompliziert ist. Aber die Angeniéux-Optik hat eine Naheinstellgrenze von 80 cm, was dieses Vorhaben nicht möglich macht. Also wenn es eine nicht allzu teure und komplizierte Lösung dafür gibt, wäre das klasse!
  13. Guten Abend, da ich kurzsichtig bin, würde ich gerne die Dioptrieneinstellung an der Nizo Heliomatic Focovario-Doppel-8-Kamera wahrnehmen (s. unten). Leider lässt sich dort nichts drehen und da die Kamera nur geliehen ist, gehe ich hier mit noch mehr Vorsicht ran. Besteht die Möglichkeit einer "Einrostung", da diese Funktion im Laufe der Jahrzehnte u.U. kaum benutzt wurde? Oder muss ich da irgendwelche Schrauben o.Ä. lösen? Ich freue mich über Hilfe! :-) Viele Grüße, Jan
  14. Hi, mich hat dieses Thema seit Neuestem gepackt und ich würde es begrüßen, wenn hier eine Diskussion zum Thema entstehen würde, die ungefähr wie diese strukturiert ist: ; also möglichst alle Pros und Contras von Digital und Film aufzählen. Im Gegensatz zum Video würden mich hier auch die persönlichen Meinungen interessieren. Das soll also kein "Ich hab 'ne Frage - Wie komm' ich da weiter?"-Thread werden, sondern eine umfassende Diskussion zum Thema, die sich von eher allgemeinen Punkten bis ins Detail ausweitet. Ich hoffe, ihr findet das Konzept so ansprechend, dass ihr dazu ein
×
×
  • Create New...