Jump to content

filma

Mitglieder
  • Content Count

    456
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

About filma

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

1872 profile views
  1. filma

    Ferrania

    Und Schmalfilm konfektionieren sie sicher auch nicht?! Und taten es auch nie?
  2. Ausgezeichnet! Würde mich sehr freuen, wenn dieses große Filmereignis dieses Jahr stattfände 😃 Bin dabei!
  3. Ein kleiner Belichtungstest (zu Beginn) für Fomapan von korrekt belichtet zu -3EV und +3EV. Zudem offensichtlich selbst entwickelt 🙂
  4. Van Eck macht sowas doch gern, zumindest wenn es sich um Projektoren handelt. Wie es scheint, landen die 3D Druck Zahnräder Und Ersatzteile nach erster „Sonderanfertigung“ schließlich direkt im „normalen“ Produktprogramm. So zumindest sieht das für mich aus. Die Teile machen einen guten Eindruck. Ob sie das aber auch für Kameras machen würden und ob man das dann wirklich selbst einbauen will (klingt ja jetzt nicht so), ist eine andere Frage.
  5. @jacquestati Hui, dafür reicht ein Chemiebaukasten allein ja gar nicht aus?! Es hat nicht zufällig jemand vor, sich A71 selbst anzumischen und übrige Teile zB für 10 L abzugeben (gegen Gebühr natürlich)? 😉
  6. A71 ist ja leider ein endliches Gut. Aktuell finde ich bei ebay/-Kleinanzeigen keinen. Dieser Punkt gefällt mir an diesem Rezept weniger 😉 So ich mal welchen bekomme, würde ich das/die Pulver aufteilen und nur für Erstentwickler nutzen. Für den zweiten dann das, was grad da ist (Dokumol zB). Spricht ja eigtl nichts dagegen, oder?
  7. Auch wenn schon öfter gesagt: ich komme mit 100 ASA aus (Graufilter, oder eben „Umlaufblende“halb geschlossen zB bei Beaulieu). Aber sollte der neue Film feinkörniger sein, bin ich sofort dabei! 🙂 Aber: Was meint Ihr damit, ein Film ohne Lichthofschutzschicht wäre interessant für Euch? Das Bleichen wird dadurch leichter … aber zum Preis von Lichtsäumen ähnlich Cinestill?
  8. MDF? Falls Ihr Hilfe beim Zuschnitt von ggf. vielen Kleinteilen braucht, sagt Bescheid. Holz- ebenso wie verschiedene Kunststoffe kann ich gerne schneiden (mit Laser statt mit Laubsäge 😉 – oder CNC gefräst). Auch die Kosten sind äußert überschaubar!
  9. Uff, schön! Heute Abend wird abonniert 🙂
  10. Hui, Ihr macht ja Sachen. Mal paar Tage nicht online, schon stehen da zwei Schmalfilmscanner für 350€? 😉 @F. Wachsmuth Was sagt denn der Quarzgesteuerte Motorbetrachter dazu? Naja, angesichts des Potenzials dieses Scanners steht der Motorbetrachter natürlich eher ein bisschen hintan. Hmm, so ein 50er M39 Objektiv hätte ich auch noch da 😄
  11. Wo (außerhalb von Wolfen) gibt‘s denn so ein Röllchen zu kaufen und zu welchem Preis ca.? Die einschlägigen Quellen führen, wenn überhaupt, nur Aufnahmematerial. Habe bei filmotec (noch) mangels Kaufinteresses nicht angerufen 😉
  12. Macht denn Tuohy das wirklich bereits bei der Aufnahme (Abkleben etc – das dürfte sich ja auch ggf. ungünstig auf die Bildschärfe auswirken?), oder ist das eher ein Prozess für Selbstkopierer? Letzteres kann ich mir gut, „leichter“ und mit auch mehr Möglichkeiten vorstellen. Einzig mir fehlte eine Kopiermöglichkeit 😉
  13. Nanu? Der 31.12.2020 kam etwas früher dieses Jahr? Ab jetzt ist Kahl offenbar nur noch archivarisch unterwegs ohne Bestellmöglichkeit etc.? Einen Link zum Shop oä kann ich jedenfalls nicht mehr finden. Naja, wünschen wir ihm das beste.
  14. Mal was schönes: https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/beaulieu-4008-zmii-max8-pro-widescreen-super8-camera/1285880327-245-9485
  15. Mist. Gerade das hätte mich interessiert! Danke Euch aber!! Dann halte ich mal Ausschau nach Ersatz. Für Interessierte an einer Reflex: PN … sie steht zum Tausch sofort bereit. Die B2 hat aber kein „richtiges“ Wechselgewinde/D-Mount? Die Anleitung sagt, Kamera müsse erst ins Werk um „Wechselobjektive“ anzupassen. Korrekt?
×
×
  • Create New...