Jump to content

filma

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    311
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Über filma

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

1.258 Profilaufrufe
  1. filma

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Ggf blöde Frage, fand bei Forensuche aber nichts: wie sieht denn waschen aus? Wässern? Nein?!
  2. filma

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Bei einem FWU Film fand ich einen Einleger, dass man dieses Papier von Zeit zu Zeit befeuchten solle mit einer Mischung aus 2/3 Wasser und 1/3 Glycerin. Es solle helfen, den Film geschmeidig zu halten. Ist das korrekt und ratsam? Oder fördert das eher die Schimmelgefahr? Oder ist es ggf in Ausnahmesituationen sinnvoll? Grüße filma
  3. filma

    20. Dresdner Schmalfilmtage

    Oh, Freitag also auch? Großartig. Ich verspreche Dir, Du wirst reich belohnt werden! Grüße aus dem „Schnittraum“, wo am Moviscop noch etwas Inhalt für den Freitag Abend entsteht. 😉
  4. filma

    20. Dresdner Schmalfilmtage

    Hallo in die Runde, in zwei Wochen geht‘s wieder Rund in Dresden! Zum Jubiläum finden die 20. Dresdner Schmalfilmtage ausnahmsweise im März statt und zwar vom 21.03. bis 24.03.! Von Donnerstag bis Sonntag gibt‘s drei Wettbewerbe, viele Meter Film und (natürlich) eine Geburtstagsfeier! Sieht man sich? 😉
  5. filma

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Danke für Eure Antworten! Aus beschriebenem Grund habe ich für meinen ersten Probefilm einfach eine leere Foma-Plastikspule genutzt. Mit Daumen zurechtbiegen klingt, als mache ein wenig Spiel nichts aus? Ich hatte etwas Sorge, dass amEnde ein ungebetener Lichtstrahl sich verirrt ins Spuleninnere, sobald man sie dreht nach der ersten Hälfte (Normal 8). Also es geht mir um die einfache Verwendung der Metallspule zum Verwenden in Normal 8 Kamera. Aufbewahrung ist natürlich eine ganz andere Sache. Dann Biege ich sie „einfach“ zurück!
  6. filma

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Gibts eine Möglichkeit, eine leicht verbogene Blech-Tageslichtspule wieder gerade zu biegen (Kameraspule 30m für 16mm bzw N8)? Bislang hakt der Film beim Aufspulen, bildet eine unangenehme Schlaufe, die das Fassungsvermögen der Spule auf vlt. 3m Film beschränkt usw. Oder lieber Finger davon lassen und Kunststoff-Spülen nutzen?
  7. filma

    Beaulieu Automatic MAR8 & MAR8B

    Also meine frisch gewartete Beaulieu MR8 läuft tadellos! Zugegeben, um „Vollautomaten“ wie diese ohne manuelle Blende würde ich generell einen Bogen machen! Belichtungsmessung nur extern 😉
  8. filma

    Hokushin SC-10 - exotischer 16mm-Filmprojektor aus Japan!

    Danke für die Klärung 🙂 Und wozu ist Doppel-Mono gedacht, also zwei parallele (und gleiche?) Lichttonspuren nebeneinander?
  9. filma

    Hokushin SC-10 - exotischer 16mm-Filmprojektor aus Japan!

    Ach, schade, na das ist ja blöd. Welche Geräte gehören denn dazu? Die allerletzten Bauer-Geräte nehme ich an? Bzw.: wieso habe ich hier Defa-Filmkopien aus DDR-Zeiten mit zwei gut erkennbaren Tonspuren, aber kaum ein Projektor spielt das ab? Habe die Tonspur gerade verglichen mit einem älteren Film, und der hat tatäschlich unter der Lupe gut erkennbar nur eine Tonspur.
  10. filma

    Hokushin SC-10 - exotischer 16mm-Filmprojektor aus Japan!

    Es ist passiert, ich hab auch einen und er spielt brav Filme ab! Der Nocken zur Steuerung des Einlege-Arms war gebrochen, ist aber bereits gewechselt. Die Mitarbeiter von van Eck teilten mir in dem Zuge mit, dass auch ein zweites Ersatzteil in Arbeit sei, das zur automatischen Filmeinfädelung gehört und diese einwandfrei gewährleisten soll. Noch ist das bei meinem Gerät leider nicht zu 100% aller Fälle so. Noch eine weitere Frage zum Ton (Mono/Stereo): ich habe den SC 10M, also den für optischen und magnetischen Ton. Nun habe ich bei manchen Filmen zwei optische Tonspuren gesehen, höre aber nur mono. Liegt nun ein Defekt vor? Oder kann der Hokushin evtl. nur mono? Oder gibt es gar keinen 16 mm Stereo-Ton und die zweite Tonspur bedeutet etwas ganz anderes? Ich habe den Ton mangels Adapter bisher nur über den Klinkenstecker ausprobieren können noch nicht über die DIN-Buchse.
  11. filma

    Tetenal wird geschlossen

    Der Link führt (bei mir?) ins Leere?!!
  12. filma

    Tetenal wird geschlossen

    Bei Chemie kenne ich mich leider gar nicht aus. Wie sieht es denn mit Mitbewerbern aus? Wisst Ihr mehr? Z.B. ist Calbe erfreulicher Weise offensichtlich aktiv?! https://www.calbe-chemie.de/de/fotochemie/color/ Kleine Anbieter wie Maco dagegen werden sich nach neuen Zulieferern umschauen müssen. Wie aber sieht das z.B. bei den größeren wie Ilford oder Foma aus? Wisst Ihr, ob die selber Chemie herstellen?
  13. filma

    Schmalfilmpreise: Market Watch...

    3 mm Film? Ein Kahl-auer?
  14. filma

    Der E100D kommt wieder :)

    Verriet er denn auch, wie groß der „Großteil“ war? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt 😉 aber wer weiß, vielleicht täuschen wir uns ja auch.
  15. filma

    Kurze Frage - Kurze Antwort.

    Uff: „Sie müssen davon ausgehen, dass nahezu sämtliche vor 1952 in Deutschland verarbeiteten Filme auf dem leicht entflammbaren Nitratträgermaterial basieren.“ Danke für den Link!
×