Jump to content

carstenk

Mitglieder
  • Content Count

    10,928
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    37

About carstenk

  • Rank
    Advanced Member

Contact Methods

  • AIM
    Carsten+Kurz

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    Bei Köln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    Vor allem weil der Bäcker spätestens damit doch auch in die DSGVO-Falle schlingert...
  2. carstenk

    Hardware Anforderungen Laptop NeoDCP Open Air

    Meiner Erfahrung nach reicht da ein i7 auf jeden Fall, der NeoDCP kommt mit vergleichsweise niedrigen Anforderungen. DirectX 9/10/11 mit Pixelshader 3.0 - da sind selbst uralte Intel Onboard Chipsets ab X3000 dabei. Aber am besten mal die Demoversion testen auf einem konkreten Gerät. - Carsten
  3. Kann man nur Vermutungen anstellen. Versucht mal neu zu formatieren, dabei - MBR Partitionsschema (geht am Mac derzeit am einfachsten sicherzustellen) - NTFS formatieren - nur eine Partition Möglicherweise ist ne GPT/GUID Partition drauf gekommen. Die machen an DCI Servern schonmal Ärger. - Carsten
  4. D.h. ihr formatiert diese Platten selbst? Da Du NTFS separat erwähnst, verwendet ihr sonst ext2/3 formatierte Platten? Spielt ihr auch DCPs von üblichen Verleihern, also Platten aus 'offizieller' Distribution, und werden diese Inhalte angezeigt? Grundsätzlich gibt es für selbst bespielte Platten keine Notwendigkeit, ext2/3 zu verwenden, NTFS ist vollkommen in Ordnung. Wenn ihr die Festplatte anschließt, geht dann automatisch der IngestManager des Doremi auf? Zeigt der überhaupt irgendwelche Ordner an? Einigermaßen rätselhaft...es kommt immer mal zu kleinen Hakeleien. In der Regel sollte das mit einem Neustart des Servers oder mit einer Neuformatierung und Neubespielung der Festplatte aber gegessen sein. - Carsten
  5. Das verstehe ich nicht. Aus welcher Quelle stammen diese Platten? Kannst Du mal ein Inhaltsverzeichnis so einer Platte hier hochladen? Ich nehme mal an, der Server ist zwischenzeitlich mal neu gestartet worden? - Carsten
  6. carstenk

    Umbau dieser Art = mehr Besucher?

    Nachdem es Barco Escape wohl nicht mehr gibt - ScreenX https://www.screenx.ch/de/ - Carsten
  7. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bon-pflicht-neues-kassengesetz-hat-folgen-fuer-die-umwelt-a-1297036.html
  8. carstenk

    Suchbild

    Verpackungsdruck braucht halt a bisserl Vorlaufzeit, da kann man auf kurzfristige Startverschiebungen nicht mehr reagieren. - Carsten
  9. carstenk

    Der SRX-R515 thread

    FTP kann halt leider nicht exportieren. Aber gut, man kann's auch via FTP Client vom Sony ziehen. Ist halt wieder UUID Sucherei. Hast Du nicht ein oder zwei Fritzboxen im Netz? Die machen soweit ich weiss doch auch SMB1. Für nen KDM Hotfolder sollte das reichen. - Carsten
  10. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    Frag doch mal bei Cinetixx nach - die werden den Ticketdruck garantiert anpassen, dafür stellt sich doch niemand nen zweiten Quittungsdrucker hin. Bei der Bistrokasse, fürchte ich, werdet ihr keine Chance haben. Wäre auch mal wieder ein Thema, um das der HDF sich kümmern könnte. Irgendwie bin ich froh, dass wir immer noch kein Kassensystem haben. - Carsten
  11. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    Wobei es da ggfs. Ausnahmen gibt (die man aber selbst beantragen muss). Bei einem Kinobetrieb mit Concession würde ich so einen Ausnahmetatbestand sehen. In Stoßzeiten ist das jedenfalls mit Belegen kaum machbar. Beim reinen Kinoticket ist es ohne Probleme realisierbar und wird vom Anbieter des Ticketsystems gesetzeskonform umgesetzt werden, sofern es noch nicht jetzt der Fall ist, da darf man sicher sein. Ggfs. muss der Ticketdruck halt noch um das eine oder andere Feld erweitert werden. Bei 'Bistro' dagegen ist man ggfs. schon im Gastronomie-Bereich, da wird man routinemäßig belegpflichtig. Die Grenze zieht da wohl nur der Prüfer...am besten in den Aufzeichnungen garnicht erst als Bistro benennen, sondern kinoüblich 'Concession' oder 'Süßwaren'... - Carsten
  12. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Bon
  13. carstenk

    Belegausgabepflicht ab 01.01.2020

    Wenn auf den Tickets alle vorgeschriebenen Daten drauf stehen, wird das sicher reichen. Dazu kommt, dass man zumindest im Bereich der Kinotickets ja noch von dritter Seite - VDF/SPIO gesondert kontrolliert wird, also eine zusätzliche Nachverfolgungs- und Prüfinstanz besteht, mit eigenen Auflagen und Zertifizierung. Die Geldkassette IST die Bistrokasse? Würde vermuten, dass sie dann zumindest grundsätzlich unter die Belegausgabepflicht fällt, wegen Cinetixx. - Carsten
  14. Ja, kann jeder, wenn er sich mit dem Verleih einigt. Ausserdem ist es ja möglich, dass der Veranstalter mit einem Kino oder einem gleichwertigen Dienstleister (z.B. OpenAir Dienstleister) zusammen arbeitet, also nur nach außen als Veranstalter auftritt, während die Buchung und technische Abwicklung im Grunde über etablierte 'normale' Wege läuft. Das geht durchaus auch, wenn die Vorführung nicht in einem regulären Kino stattfindet. Es gibt auch andere legale Wege (kirchliche Bildstellen, MPLC, BJF, etc.), aber dann wären eben formal die Werbe- und Erlösmöglichkeiten stark eingeschränkt. - Carsten
  15. carstenk

    Schulkinowochen

    Das Programm der Schulkinowochen wird ja eher selten diskutiert hier. Was sind denn eure Favoriten dieses Jahr? - Carsten
×