Jump to content

Chrissi

Mitglieder
  • Content Count

    234
  • Joined

  • Last visited

About Chrissi

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der HDF hat wohl reagiert und einen Brief an Frau Grutters geschrieben und um Unterstützung der ganzen Branche gebeten. Aber vielleicht sollten wir trotzdem auch noch indiviuell (wie Walze) unseren Unmut äußern.
  2. Ich sehe die Förderung aufgrund des BKM-Preises auch sehr kritisch, da nicht die gesamte Kinolandschaft davon profitiert. Das kleine Kino auf dem Lande geht leer aus, obwohl es die cineastische Grundversorgung sichert. Das Programmkino in der Großstadt mit studentischem Publikum profitiert dagegen. Leider kann ich ohnehin nicht so ganz die Kriterien für die Vergabe des Preises nachvollziehen. Wir verzichten daher inzwischen auf die Teilnahme und beantragen nur Referenzförderung.
  3. Chrissi

    DIY Cinegraph

    Darf ich fragen welche Kamera genau? und mit welcher Optik? Vielen Dank!
  4. Danke für die Tipps bzgl. der Stufenbeleuchtung. Leider ist mir immer noch nicht klar, ob die Zuleitungen für die LED-Bänder druch die Holzkonstruktion geführt werden dürfen. Ich sehe zwar keine erhöhte Brandgefahr, aber wenn eine Vorschrift dagegen spricht?
  5. Leider wieder auf 16:9 beschnitten...
  6. Hallo Cine-Reste, kannst du noch genaueres zur Installtation unterhalb der Stuhlkonstruktion schreiben? Gibt es Spannungs- bzw. Stromgrenzen? Ist die Niederspannungsvorsorgung für z.B. ein LED-Band wie bei Zebra Konstanz erlaubt? Wir planen auch eine Stufenbeleutung, daher die Fragen.
  7. Leider habe ich nur Dia-Objektive 80mm oder mehr. Komisch ist, dass fälker 75 bis 90mm bei 10 bis 12-fach Zoom angibt?
  8. Danke für den Hinweis von uhuplus. Werde mich einmal damit beschäftigen. Die Seite von faelker.de (zu 1.) hilft leider nicht weiter, da dort die Eckdaten genannt werden wie ich sie benutzt habe.
  9. Hallo, ich wollte einmal die Vorschläge aus dem Internet zum Abfilmen von Super 8 ausprobieren, leider mit wenig Erfolg: Diaobjektiv am Projektor, mit 12-fach Zoom an Videokamera Vergrößerungsobjektiv 50mm mit Balgen an Spiegelreflex In beiden Fällen war das Bild nicht groß genug. Hat jemand andere Erfarhrungen?
  10. Zur Eiskönigin habe ich noch eine konkrete Aussage von Disney, aber nach der Erfahrung (z.B. König der Löwen, Toy Story) bekommen wir den Film frühestens nach 6 Wochen.
  11. Ich habe mir die Filmliste angesehn und war doch etwas überrascht: "Deutschstunde" soll ab 28.11.2019 verfügbar sein. Wir wollten den Film ab 7.11. einsetzen, wurde aber verwehrt, da nur bei täglichem Einsatz möglich. Ebenso ist 'Systemsprenger' bereits ab 03.10.2019 verfügbar, 2 Wochen nach Bundesstart. Ich glaube kaum, dass wir ihn dann bekommen hätten.
  12. Nach unserer Erfahrung ist das Problem noch größer, denn wir bekommen Disney-Filme auch in der 5. Woche nur, wenn wir uns zum täglichen Spielen verpflichten (manchmal sollen es auch mehrere Vorstellungen pro Tag sein). Dies ist bei z.B. 'Kinderfilmen' nicht möglich und wenig sinnvoll. Aktuelles Beispiel ist 'Toy Story', den wir erst ab 17.10. ohne täglichen Einsatz bekommen können.
  13. Unser Cine*-turm hat einen auch einen Drehstromanschluss und auch einen Drehstrommotor mit einer Anlass-Schaltung mit Vorwiderständen. Hat meist halbwegs gut funktioniert. Wir haben dann später einen anderen eingesetzt, sonst wäre ich wahrscheinlich auch auf Umbau-Ideen gekommen.
  14. Warner ist richtig und es gibt auch Digital. Ich hätte sogar 35mm gespielt, aber es handelt sich um eine Sonderveranstaltung, für die der Aufwand mir zu groß ist. Danke für den Tipp.
  15. Hallo, hat den Film jemand in letzter Zeit gespielt und weiss wer die Rechte daran hat? Neue Visionen hat ihn nicht mehr im Verleih. Danke, Chris
×
×
  • Create New...