Theseus

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    462
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    5

Über Theseus

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Ruhrgebiet

Letzte Besucher des Profils

317 Profilaufrufe
  1. Das erscheint mir sehr großzügig. Eine Super8-Kassette sind ca. 0,12m². Theoretisch wäre ein Liter ausreichend für 8 Kassetten. RA4-Chemie ist für die Mehrfachbenutzung ausgelegt (zumindest in einem Durchgang). Man müsste doch mehrere Super8-Kassetten hintereinander weg entwickeln können.
  2. Genau das meinte ich- Ob da eine Kopie ohne Farbkipp herauskommt, wäre interessant. Ansonsten ist der ECN Farbentwickler nicht besonders kompliziert aufgebaut, so dass sich ein Selbstansatz möglich wäre. Die Kodak Spezialzutaten müssten sich leicht z.B. durch Calgon und Nitrobenzimidazol substituieren lassen.
  3. Danke für den Bericht. Also bleibt Entwicklung bei Andec oder ECN2 selber ansetzen. Es wäre jetzt interessant wie es mit Sandros ECN2 durch RA4-Ersatz aussieht.
  4. Mit welcher Geschwindigkeit hast du gefilmt und digitalisiert? Ist die hohe Geschwindigkeit überall Absicht? Ansonsten sehr schöner Film und teils passt auch die Beschleunigung.
  5. Bitte immer die Einstellung der Netzspannung kontrollieren. Früher war 220V Standard, worauf die Projektoren von früher her eingestellt sind. Inzwischen wurde die Netzspannung angehoben und beträgt oft über 240V. Deshalb sollte man den Projektor sicherheitshalber auf 240V umstellen. 10% Überspannung halbieren bis vierteln die ohnehin magere Lebensdauer der Lampen.
  6. Filme sind bei weitem nicht so empfindlich auf Röntgen, wie immer gefürchtet wird. Schäden selbst bei mehrmaliger Durchleuchtung sind so selten, dass sie schon fast ins Reich der Mythen gehören. Ich würde mir eher Gedenken zu Hitze und Luftfeuchtigkeit machen. Filme kann man auch erstaunlich günstig von D aus mit der Post als Brief schicken. Die Frage wäre allerdings, wie in wie weit Zoll anfällt. Vielleicht bekommst du ja in der Zeit auch mal Heimatbesuch, so dass der Filme bringen oder mitnehmen kann.
  7. Die kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp. Die erneuerungsbedürftigen Riemen meines Elmos würden knapp 14Euro inkl. Versand kosten, bei Van Eck ca. 25 und bei Wittner ca. 33,50Euro.
  8. Van Eck ist aber auch nicht irgendein Ebay-Anbieter.
  9. Bei dem Ersatz eines Kunststoffzahnrades gegen eines aus Metall frage ich mich, ob das dem Gerät wirklich gut tut. Irgendwann im Grundstudium hatten wir gelernt, dass Kunststoffzahnräder nicht nur aus Kostengründen sondern auch wegen besserer Gleiteigenschaften und anderem Abnutzungsverhaltens gewählt werden.
  10. Danke für den Tip. Ich muss dann auch mal im Aquarien- oder Teichbedarf schauen.
  11. Das hieße ja, man könnte auch den gewohnten SW-Erstentewickler nutzen und muss nur die Peroxid-Bleiche nehmen. Wo gibt es eigentlich günstig H2O2?
  12. Hier ist der Thread zum Thema: http://www.filmvorfuehrer.de/topic/25081-somikon-hd-xl-film-scanner/ Mir gibt ja zu denken, dass es bei Youtube noch immer keinen einzigen mit dem Gerät digitalisierten Clip gibt. Auf der Produkt-Homepage wird das 30fps-Problem bestätigt.
  13. Ich versuche möglichst fertige Lösungen zu haben. Bei der Permanganat-Bleiche habe ich gelöstes Permanganat mit Calgon im Vorrat. Das hält einige Wochen. Kurz vor der Nutzung kommt die Säure dazu. So brauche ich nicht jedesmal komplett frisch ansetzen, sondern brauche nur zwei Sachen zusammenzuschütten.
  14. Ich muss ja zugeben, bei dem kribbelt es mir auch in den Fingern
  15. Ich habe aus anderer Quelle (E.Mutter) nur Kodak EB2 als einziges Zitronensäure/H2O2-Bleiche-Rezept allerdings mit zusätzlichem Kupfersulfat und Kaliumbromid gefunden. Dort steht, dass diese Bleiche nur kurz haltbar ist. H2O2 darf erst unmittelbar vor der Nutzung hinzugegeben werden. Prinzip bei dieser Bleiche ist, dass die Gelatine im gebleichten Bereich weggeätzt wird. Versagt das H2O2, sieht das Bild zwar gebleicht aus, aber die eigentliche Wirkung bleibt aus. Wie weit EB2 und deine Bleiche gleich wirken, kann ich nicht sagen.