Jump to content

Ray Van Clay

Mitglieder
  • Posts

    288
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich auch erst jetzt: https://greentreeav.com/details/eiajcartridge/ Heißt hier OMNIVISION. Von 1969. War schon damals kaum verbreitet, wohl nur im Bildungssektor, siehe Beiträge von Helge und mir. Die Cartridge sah aus wie eine Kreuzung aus US-8-Track und einer halbierten U-matic. Ein transparentes Fangband wurde vom Rekorder automatisch eingespult.
  2. Ein System neben anderen. Namensgleichheit. Hab zwei Jahre mit VCS gearbeitet als Studi-Hilfskraft. Eine 60-min-Kassette kostete 90 DM, und der Prof löschte unsere besten Beiträge, um Geld zu sparen.
  3. Im Studium zeichneten wir in den 70ern auf VCS selbst inszenierte Fernsehspiele auf, mit drei sw-Studiokameras, Bildmischer und einer Insertkamera. Da ein nachträglicher Schnitt nicht möglich war, musste es in einem Durchlauf klappen (wie beim Theater), sonst alles nochmal von vorne... 😁
  4. Es gab sogar eine Zwischenlösung, das "Video Cartridge System". Das Band befand sich in einer Art halber U-matic-Kassette, die Leerspule war Teil des Recorders. Ansonsten: Rembrandt malte die "Nachtwache" in 8k, Van Gogh kam mit seinen "Sonnenblumen" über VGA-Auflösung nicht hinaus.
  5. Das krisselige Muster ist (bei der Umkehrentwicklung) vor allem im Bereich der hellen Blüte zu sehen. "Schlieren oder wolkige Schwärzungen treten bei gleichmäßig geschlossenen Flächen auf, wenn der Film überbelichtet wurde und die Durchmischung des Entwicklers während des Entwickelns ungenügend ist." Kisselbach, Theo, "Dunkelkammerhandbuch", Seebruck 1962 Vielleicht ein Anhaltspunkt?
  6. FYI: 16er UN54 auf Tageslichtspulen ist anscheinend wieder erhältlich.
  7. So hieß das im Kopierwerk. Die Vorrichtung dazu hieß Tonschleimer. Tja, der Jargon... Die Trockenklebepresse hieß "Wumme" (Berlin), oder "Rutzbutz" (Hessen).
  8. So isses. Warum Trauben für sauer erklären, wenn sie niedrig hängen? Im Datenblatt für den PF2 V3 wird ausdrücklich die Archivfestigkeit betont - zumindest für die Ausführung mit PET-Träger.
  9. Was auffällt, ist dass sämtliche 35-mm-Materialien (Dup-, Sound etc.) auf Flaschen... äh... Kleinbildkapseln gezogen und dem ambitionierten Fotofreunde feilgeboten werden.
  10. afaik gibt es beides zum gleichen Preis, Tageslichtspule und core.
  11. - Frontlinse abdecken - Schraubring entfetten - geeigneten Gegenstand, der eine Handhabe bzw. Hebelwirkung bietet (Holzlatte, vom Durchmesser her passende Ratschen-Nuss...) mit Sekundenkleber auf den Schraubring kleben - Zen bleiben und beherzt drehen - Schraubring mit Aceton wieder vom Hebel ablösen
  12. 100 ASA klingt auch irgendwie nach UN 54.
  13. Orwo hat gestern auf Instagram einen NP100 KB-Film für Juni angekündigt. Der Webshop soll am 30.04.2022 für Vorbestellungen eröffnet werden. Mal gespannt...
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.