Jump to content

drueben

Mitglieder
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About drueben

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 01/01/1970

Contact Methods

  • Website URL
    http://zuvy.net

Profile Information

  • Ort
    wien
  1. hallo also, ich hab nun was neues rausgefunden: hab den großen elko und nen transistor getauscht, woraufhin sich einiges geändert hat: der motor läuft nun, aber leider unkontrollierbar. in nullstellung läuft er mit voller geschwindigkeit - keine reaktion auf fps-veränderung. ausserdem schmorte wieder mal eine leiterbahn durch. irgendwo verststeckt sich offenbar ein kurzgeschlussenes bauteil. oder der trafo arbeitet nicht richtig. bei rückwärtsprojektion dreht der motor korrekt die laufrichtung - aber das ist auch schon die einzige richtige reaktion ;-) was mir noch dazu sorgen bereitet, ist die lampe, die ausschließlich bei halber helligkeit funktioniert. in welchem betriebsmodus auch immer, bei voll-licht kommt garnix. bitte melde sich jemand, falls er eine idee hat. besten gruß, christian
  2. so, ich hab nun nach genauerem hinsehen eine durchgeschmorte leiterbahn entdeckt - direkt an der sicherung. per drahtbrücke repariert, stecke ich den strom an: und schon wieder ein neues stück leiterbahn dahin - diesmal an einer ganz anderen stelle: nämlich am silizium-brückengleichrichter (b48 c3200/2200). also ich denk, ich warte mal auf deine pläne, bevor noch mehr kaputtgeht.
  3. ohja, schön zu hören! also ich denk, es wird an der motorsteuerung liegen. so wie es mir scheint ist dafür die seitlich angeschraubte platine zuständig. mein momentanes hauptinteresse gilt einem elko, den ich gern austauschen würde - ob es das alleine schon ist, bezweifel ich jedoch. vielleicht wäre mir mit dem schaltplan der motorsteuerung geholfen... und wenn ich wüßte woher das ganze seine stromversorgung bezieht. meinst du ist das im rahmen des scanbaren? mal af jeden fall vielen dank, lg
  4. ja, also wenn du diesen plan irgendwo findest, wäre sehr nett, wenn du mir den zukommen lassen könntest... danke danke christian
  5. hallo also ich hab mir kürzlich ganz billig diesen visacustic 1000 zugelegt, wissentlich, dass er nicht ganz funktioniert, mit der hoffnung ihn reparieren zu können. sobald man den projektor an den strom hängt, leuchtet die lampe auf halbstufe (bei voll-licht bleibt sie dunkel). der motor mag sich aber nicht in betrieb setzen lassen. nun hab ich das gerät vollkommen entkleidet und musste feststellen, dass es rundherum gut erhalten ist, ohne sichtliche mechanische fehler. sicherungen sind auch ok. der motor will nicht laufen, egal welche taste ich drücke. mangels betriebsanleitung (hat diese jemand als pdf?) weiss ich jedoch nicht, ob ich das gerät richtig bediene. ich nehm bloß an, die gelbe taste oben dient zum einfädeln und sollte in durchgedrücktem zustand den motor einschalten. hat nun jemand ne idee, wo ich nach einer lösung suchen muss, oder ist das eher aussichtslos? sobald ich in meine werkstatt komme, kann ich den fehler sicher per multimeter eingrenzen ... aber ich dachte, vielleicht ist es bloß etwas ganz simples, was ich nicht beachtet habe. danke für tips und ideen lg christian
  6. hallo. meine canon 1014 xl-s super8 kamera hat ein problem: ihr fehlt der batteriefachdeckel. falls irgendjemand so ein teil in die finger kriegt, bitte mir mailen... chris(at)madrid(punkt)com danke lg christian
×
×
  • Create New...