Jump to content

Timo Beil

Mitglieder
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

About Timo Beil

  • Birthday March 31

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Westfalen
  1. Moin moin, wir gedenken uns einen HD Beamer als alternatives Abspielgerät zu unserer Bauer B12 zuzulegen. Kann jemand einen bestimmten Beamer oder Händler empfehlen? Was gilt es zu beachten? Macht es Sinn auch schon über ein 3d Gerät nachzudenken? Wo liegen die Anschaffungskosten? Viele Fragen, ich hoffe es gibt auch viele Antworten!
  2. also wir haben (bisher) weniger das problem das die filme nicht kommen, sondern eher das ích bald nicht mehr weiß welcher film mit welchem spedi weggeht. gerade neulich hat donnerberg nen film mitgenommen ,der per tnt raus musste. der fahrer von denen hat dann ziemlich doof geguckt als ich sagen musste das er morgen wieder kommen soll wenn der film wieder zurück ist. jetzt auch noch ups dazwischen. mir ist es eigentlich schon fast egal wer die filme bringt, nur einheitlich sollte es mal werden.
  3. ist also keine vermuntung sonder hast es selbst schon so gemacht?
  4. Ja gut, das ist ne Detailsache...brauche auch noch nen amtlichen Beamer...aber wenn ich nicht weiß ob oder wie ich an die Genehmigungen etc. komme, wirds schon nen Schritt vorher eng. Aber trotzdem Danke für den Hinweis!
  5. Mahlzeit! Ich würde gerne ne neue Reihe starten, mit "Kultfilmen" meiner Jugend. Leider gibts von vielen Filmen (z.B. Pulp Fiction) keine 35 mm Kopien mehr. Jetzt wäre ich ja auch bereit die Dinger von DVD zu zeigen, nur wo bekomme ich eine DVD her die man auch öffentlich abspielen darf, bzw. an wen müsste ich ggf. Tantiemen oder Gebühren zahlen? Gema? Hat jemand sowas schon mal probiert/gemacht? Für nen Tipp wär ich euch dankbar. MFG
  6. Hallo, ich glaube kaum das es dafür eine spezielle Software gibt. Du könntest aber soetwas mit Excell realisieren. Du musst dann dort mit Makros arbeiten. Das könnte klappen, ist aber nicht sonderlich einfach, das muss man schon sehr fit sein in Excell. Oder du lässt dir ein Tool programmieren, wenn es nicht zu aufwendig von den Anforderungen ist, findet man auch jemanden der kostengünstig Programierarbeiten macht. Ich hab mir mal von denen hier (www.jecht-event.de) ne kleine Webanwendung basteln lassen. Vielleicht können die sowas auch. MFG
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.