Jump to content

debi

Neu-Mitglieder
  • Posts

    2
  • Joined

  • Last visited

  1. Hi Vielen dank erstmal für eure antworten! Georg: sowas wie Prospekte wären cool. Zu den Bauern habe ich online schon Bedienungsanleitungen gefunden. Da sind ja schon viele allgemeine Infos drin, aber für jemanden, der absolut keine Ahnung hat (wie mich ;), sind die sehr kryptisch... Wir dachten an sowas, was man vielleicht tabellenartig daneben hängen kann, Beschriftung der Einzelteile etc. Du hast natürlich recht, dass Projektoren wohl (leider) keine riesen Attraktion abgeben ;) wir stellen sie auch vor allem als Eyecatcher einer allgemeineren Ausstellung zur marburger Kinogeschichte aus - wollen aber doch ein paar Infos dazu geben. Ob sich die Leute das nun durchlesen oder nicht^^ Unser "Team" trifft sich Ende der Woche wieder, da werde ich das mit den Bildern ansprechen. Martin: cool, ich werde mal recherchieren, ob der's ist :) FP: ah, du kommst aus Marburg? Dann kannst du dir ja im September die Ausstellung angucken :P es sind nicht die Projektoren, die aktuell im Betrieb sind, sondern welche, die wie auch immer im Keller vom Cineplex gelandet sind. Aber hey - hättest du vielleicht Lust, dir die mal anzusehen? Vielleicht kannst du uns weiterhelfen, wenn du die Geräte vor dir hast.Das wwäre so cool! (schreiben wir mal per pn, wenn dir das alles nicht zu aufdringlich ist?) So. Schreibe vom Handy, ich hoffe, ich hab nicht so viele Tippfehler drin! Liebe Grüße
  2. Schönen guten Abend zusammen! Im Rahmen einer Ausstellung in Marburg sollen auch einige alten Projektoren aus dem Keller des Kinos geholt werden. Wir wollen die natürlich nicht einfach so ausstellen, sondern auch mit einigen Informationen versehen. Leider kennt sich niemand wirklich mit Projektoren (vor allem älteren Baujahres) aus. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen! Es handelt sich um Folgende Modelle: 35mm Bauer B12; Baureihe 1951-1958 (900 Stück produziert) 35mm Bauer U2; Baureihe 1959-1968 (350 Stück produziert) Der dritte ist ein kleiner Problemfall, da wir nicht genau wissen, um welches Modell es sich handelt. Folgende Informationen liegen vor: 35mm Ernemann (Zeiss/Ikon) im Studio eingebau –geeignet für Rückprojektion-; Baujahr 50er Jahre Ich könnte noch Bilder schießen und hochladen, wenn das hilft. Es wäre total super, wenn mir jemand weiterhelfen kann! Liebe Grüße, Debi
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.