Jump to content

lawau

Mitglieder
  • Posts

    102
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Posts posted by lawau

  1. Suche Kaltlichtspiegel für 7KW Kinoton Lampenhaus

    340mm Durchmesser

    80mm Lochdurchmesser

    vom Rand zum Spiegelscheitel 155mm

     

    Freue mich auf Angebote per PN!

     

    Grüße

    Philip

    GT6A5946.JPG

  2. Hallo Zusammen,

     

    wir suchen vor allem Astrid Lindgren Verfilmungen auf 16mm:

     

    Pipi Langstrumpf

    Michel 

    Kinder aus Bullerbü

    Madita

    Ronja Räubertochter

     

    Falls jemand andere 16mm Kinderkino-Vorschläge hat auch gerne kontaktieren per PM

     

    Grüße

    Philip

     

     

  3. Hallo,

     

    suche Schaukasten. Wandmontage. Für A1 Poster. Darf auch größer sein. Freue mich auf Angebote.

     

    Grüße

    Philip

     

  4. Für eine geplante Filmreihe suchen wir noch Filmposter. Vielleicht hat ja jemand noch was davon:

     

    Dr. Strangelove (1964) 

    Taste Of Cement (2017)

    Das Letzte Glühwürmchen (1988) 

    Born in Flames (1983)

    Body snatchers (1956)  

    Die Dritte Generation (1979) 

    Come and See (1985) 

    Intolerance (1916)

    FTA (1972) 

    100 Jahre Adolf Hitler (1989) 

    Do the Right Thing (1989) 

    Targets (1968) 

    Flight of the Cranes (1957)

    Donbass (2021)

    The Great Dictator (1940) 

    35mm

    Bin auf der Suche nach The Big Lebowski in 35mm. DF, OV, OmU ganz egal.

     

    Freue mich auf Angebote.

     

     

  5. Update zum Programm am ZKM/HfG Open Air:
    Aus Gründen, die wir dem OA Karlsruhe zu verdanken haben, mussten wir das Programm kurzfristig ändern. Nun wie folgt:

     

    06.8. Zur Sache Schätzchen (35mm, OF)

    14.8  Psycho (1960) (35mm, DF)

    20.8. Lola rennt (35mm,DF)

    21.8. Annie Hall (35mm, DF)

    • Thanks 1
  6. Außerdem: Zwar kein Vorführtermin im eigentlichen Sinne, aber doch irgendwie sehenswert:
    Wer eh gerade in Karlsruhe ist, kann sich im Rahmen der Karlsruher Museumsnacht (Kamuna) am 7.August von 18-24Uhr die 35mm-Installation "Geneva Drive" im ZKM anzuschauen. Diplom-Ausstellung von HfG-Filmstudent Jason Stewart - 300 Meter Film fliegen durch den Raum...

    https://zkm.de/de/veranstaltung/2021/08/kamuna-2021

    Großes Studio HfG Karlsruhe
    ZKM/HfG Karlsruhe
    Lorenzstraße 15

    76135 KarlsruheInstallation.thumb.jpg.588e26d6df8d0563ac0aeb0d1e9f5ed4.jpg

  7. OPEN AIR KINO ZKM/HfG - Edition August

     

    Wir freuen uns auf eine weitere Edition unserer Open Air Reihe vor dem ZKM. Leinwand steht, Projektoren auch, Wetter naja... kann losgehen.

     

    6.8. Psycho (35mm, DF)

    14.8. Lola rennt (35mm, OF)

    20.8. Easy Rider (35mm, OmU)

    21.8. Annie Hall (35mm, DF)

     

     

    Dazu jeweils ein buntes Vorprogramm aus 16mm Experimentalfilmen, vertont von HfG-Studenten.

     

    *Einlass, Bar und Musik ab 20 Uhr

    * Vorprogramm ab 21.00

    * Hauptfilm ab 21.30

     

    ZKM Karlsruhe

    HfG Karlsruhe

    Lorenzstraße 15

    76135 Karlsruhe

     

    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die Hilfe hier im Forum, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass wir das so machen können!

     

     

    karlsruhe.thumb.jpg.8a23837e2b2ad4c12412363746370138.jpg

  8. OPEN AIR KINO ZKM/HfG - Edition Juli

     

    Wir zeigen im Rahmen unseres Open Air Kinos von 14.7. - 25.7. auch einige Filme in anaoger Projektion:

     

    16.7. Die Ferien des Monsieur Hulot (35mm, DF)

    19.7. Jahrgang '45 (35mm, OF)

    20.7. Burn After Reading (35mm, OmU)

    24.7. A Hard Day's Night (35mm, OmU)

    25.7. After Hours (35mm, DF)

     

    Dazu jeweils ein buntes Vorprogramm aus 16mm Stummfilmen.

     

    *Freier Eintritt

    *Einlass, Bar und Musik ab 20 Uhr

    * Vorprogramm ab 21.15

    * Hauptfilm ab 21.50

     

    ZKM Karlsruhe

    HfG Karlsruhe

    Lorenzstraße 15

    76135 Karlsruhe

     

     

    Hinweis: Da wir mit der Karlsruher Nachbarschaft beim letzten Mal so einige Probleme zwecks Lärm hatten, fahren wir erst mal auf Sicht, und schauen, wie lange das Ordnungsamt mitmacht, ggf. wird das Programm dann danach verlängert. Dazu dann mehr zu gegebenem Zeitpunkt. Bei Fragen gerne PM.

     

    1455386521_ScreenStuhle_k.thumb.jpg.1f917a6e0d72f11958365a91e7cec2e2.jpg

     

    1226142699_SneakBildKlein.thumb.jpg.be3106d5e91541a60684fc69363917b4.jpg

    • Like 4
  9. kurzes Update zum ZKM Open Air:

     

    dank massiver Beschwerden von Anwohnern sind wir gezwungen zu reagieren, und müssen zumindest heute Abend um die Wogen zu glätten auf ein Stummfilmprogramm umsteigen. Das dann zumindest auf 16mm. Für den Donnerstag muss man dann schauen, was heute abend passiert. Falls also jemand Interesse hat, kann gerne per PM auf dem Laufenden gehalten werden;)

     

    Liebe Grüße

    Philip

     

    • Sad 1
  10. Für (sehr) Kurzentschlossene:

     

    Diesen Mittwoch und Donnerstag, 16.6., 17.6.

    Open Air Kino am ZKM in Karlsruhe

     

    Mi: My Private Idaho (DF)

    DO: A Hard Day's Night (OmU)

     

    Mit traumhaftem Blick auf die Bundesanwaltschaft, und charmant chaotisch studentisch veranstalteter 35mm Projektion!

    Die Kolben kommen hoffentlich am Mittwoch mit der Post, kein Witz;)  Vielen Dank an viele hier aus dem Forum, die uns geholfen haben, das so kurzfristig umzusetzen!!

     

    Eintritt Frei, Filmbeginn sobald es dunkel genug ist, und die Kolben ausgerichtet sind:)

     

     

     

     

     

    Open Air_k.jpg

    aufbau 2.jpg

    • Thanks 1
  11. Zusätzlicher 35mm-Termin in Karlsruhe: Diesen Dienstag, 25. Juni - Fritz Lang's "M".

    HfG Karlsruhe - im ZKM Gebäude, Lorenzstraße 15

    Eintritt Frei

     

    https://www.hfg-karlsruhe.de/aktuelles/filmabend-dingwelt-als-bildwelt/

     

     

    Filmabend: Dingwelt als Bildwelt

    Fritz Langs „M“ von 1931 und die Neue Sachlichkeit

    mit einer Einführung von Prof. Dr. Jürgen Müller (TU Dresden)

     

     

    vortrag-muller-bundesarchiv-cc_fritz_lan

    © Fritz Lang, Bundesarchiv

     

    Fritz Langs „M“, jüngst für das Fernsehen neu adaptiert, ist ein Schlüsselfilm für die Weimarer Zeit. Seine zentrale Figur, ein Kindermörder, spielt auf die historischen Ereignisse um Peter Kürten an, der als ‚Monster von Düsseldorf‘ in die Geschichte eingegangen ist. Dabei gelingt es dem Regisseur, das nur schwer darstellbare Thema des Serienmörders durch den Wechsel von „heißen“ und „kalten“ Bildern zu gestalten. Nicht selten greift er dabei auf Vorbilder aus der Kunst der Neuen Sachlichkeit zurück.

    Die Einführung spürt dieser Inszenierungstechnik nach und gibt Einblick in das weitere filmische Werk Fritz Langs. Im Anschluss folgt die Filmvorführung.

     

     

     

     

     

     

     

     

  12. Hallo in die nette Runde!

     

    wir möchten bei uns im Kino eine neue Kasch-Vorhangzuganlage einbauen.

    Aus einer Kinoauflösung haben wir die Fahrstuhl-Steuerung und aus seperater Quelle einen Motor. Nun geht es darum, das zusammen zu basteln.

    Die Verkabelung war vor Ort noch am Stück und wurde hier nun übertragen, d.h Stromanschluss ist klar, Tableaubelegung, Mikroschalterbelegung, etc.

    Es wäre nur schön, einen Schaltplan zu haben, da wir aus der ursprünglichen 3-Positionen Einheit auf eine 4 Positionen Einheit umsteigen möchten, es gab dort im Lager auch noch Einheiten mit 4 bzw. 6 Positionen. Ich habe schonmal die 3-Positionen Einheit mit der 4-wegigen getauscht. Das heisst man bräuchte noch einen vierten Endschalter, und seine Belegung. Alles erstmal provisorisch auf einer Holplatte montiert.

     

    Ziel ist ein Kaschsystem mit vier Positionen: 2.35 - 1.85 - 1.66 - 1.37 - anfahrbar aus jeder Position. Ist das mit unserem Fund überhaupt zu realisieren?

     

    Ich denke, die Bilder sagen Erfahrenen in diesem Gebiet mehr als mein laienhaftes Gerede :) Bin um jeden Ratschlag dankbar, alternativ auch dankbar für Angebote über etwas "zeitgenössischere" Schaltungen.

     

    Liebe Grüße und Dank schonmal vorab,

    Philip

     

     

    9T1A0852.JPG

    9T1A0854.JPG

    9T1A0856.JPG

    9T1A0857.JPG

  13. Hallo,

    wir kamen vor kurzem zu einer Kopie von Thelma und Louise. Es fehlt einfach komplett die "Vergewaltigungsszene", also die Kultszene, in der er dann zu Thelma sagt, "L***** meinen Sch****!" und sie in erschiesst. Weiß jemand, ob so was der Zensur zum Opfer fiel 1991? Wohl kaum, da hat jemand die komplette Szene entfernt, ein lüsterner Theaterleiter oder Vorführer?

     

    Liebe Grüße,

    Philip

     

     

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.