Jump to content

lofotonline

Neu-Mitglieder
  • Posts

    1
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, ich bin hier völlig neu und eigentlich kein Film-Nerd. Meine Familie besitzt seit 1955 einen damals neu gekauften alten Ozaphan-Projektor, Typ Magica mit Handkurbel (und erster Birne!). Filme wie "Das verbotene Bad" oder "Ungeschickt lässt grüßen" und "Bobby der Meisterdetektiv" gehören auch zu meinen Kindheitserinnerungen (Jg. 73). Gestern haben wir den Projektor nach Jahren mal wieder vom Dachboden geholt, nach dem anderthalbten Film war er aber nicht mehr zu bändigen. Es bildet sich immer wieder eine zu große nach oben weggehende Schlaufe, und/oder der Film läuft unten schief aus den zwei Trägerplättchen, die offensichtlich nicht mittransportieren. Gibt es Erfahrungen & Tipps - lässt sich ein solches Problem wieder in den Griff bekommen? Beste Grüße Matthias
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.