Jump to content

kl. Römerin

Mitglieder
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by kl. Römerin

  1. Hallo Josef, wenn auch arg verspätet, aber das ist ein super Hinweis! Ich danke dir! Auch an die Community hier ein großes Sorry, ihr habt euch so viel Mühe gegeben, mir zu helfen, und ich melde mich einfach Monate nicht deswegen! Leider war ich beruflich sehr stark eingespannt und fand einfach keine Zeit.. Dennoch, der Wunsch existiert nach wie vor! Auch wenn mein Respekt davor gestiegen ist ? Herzlichst
  2. Da kamen jetzt einige Nachrichten, dafür wirklich einen herzlichen Dank! Auf drei Nachrichten möchte ich im Besonderen eingehen. @Angrist Das Problem der Verschrottung der Projektoren und der Lehrfilme ist wirklich erschreckend. So traurig es klingt, dies war gleichzeitg der Grund dafür, weshalb ich mich für diese Technik begeistere. Vielleicht kannst du in Bio-Instituten verschiedener Uni mal anfragen, die haben häufig auch einen großen Fundus angehäuft. @ruessel Ist das nicht der reine Knaller? Das hat doch wirklich noch Wert und Stil! Unglaublich Schade, dass es sowas nicht mehr gibt. Ich würde mir das ja einrahmen. Gibt es irgendwelche Hinweise darauf, was die Leute alles machen mussten, um diese Berechtigung zu erhalten? Sind noch mehr solcher Wahnsinnsdokumente im Umlauf? @walze Das ist großartig! Da sag ich auch nicht nein. Wenn es für euch alle nicht zu doof ist, ich würde gerne alle Geräte sehen und kennenlernen, um einen Einblick in Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu bekommen. Klingt das doof? Herzlichst Romina
  3. Ich danke dir für die vielen Informationen. Das hilft mir unglaublich weiter! Herzlichst
  4. Vielen Dank für die Antworten. Ich bin gerade etwas geschockt, dass der P5 voller Asbest ist! Daher möchte ich direkt noch unsere Super8-Projektoren benennen, falls wir dort auch irgendwelche Überraschungen zu erwarten haben: Bauer T600 stereosound Noris Norimat S Herzlichst Romina
  5. Wow, ich bin richtig überwältigt von euren Angeboten! An dieser Stelle schon einmal ein ganz großes Dankeschön an euch! Rainer, dir noch einmal ein Dank für deine aufbauenden Worte! Es ist in der Tat Wissen, das verloren gehen würde. Und bei diesen Angeboten hier, werde ich mich doch wohl auch mal mit 35mm Projektoren auseinandersetzen! In diesem Zusammenhang würde ich dich, Martin, fragen wollen, ob du dir vorstellen könntest, eine kleine Führung im 35mm-Bereich auch für eine kleine Gruppe zu ermöglichen. Ich komme nur deshalb darauf, weil Transporterbobby ja auch Interesse daran gezeigt hat. Ansonsten würde ich super gerne auf die Angebote von Silas und Transporterbobby zurückkommen/wahrnehmen und vielleicht können wir da auch mal einen Termin finden. Ich danke euch wirklich sehr! Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie glücklich ich gerade bin. Herzlichst Romina
  6. Es gibt immer diese unglaublichen Momente: Die einen Leute wollen etwas loswerden, die anderen nehmen es mit Kusshand. So auch bei Bekannten und mir. Wir haben einen Bauer P5 und einen Eiki SNT & ENT geschenkt bekommen. Damit ergeben sich direkt einige Fragen und ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. Beide haben schon lange gestanden und an beiden fehlt eine Optik. Könnt ihr mir sagen, ob es ein (Vario-)Objektiv gibt, das auf beide passen könnte? Oder wäre es besser für jeden einzelnen eines zu erwerben? Habt ihr da vielleicht Empfehlungen? Dadurch, dass die Projektoren lange gestanden haben, wäre es wahrscheinlich nicht ratsam, sie einfach anzuwerfen, oder? Gibt es irgendwelche Erfahrungwerte zu den beiden Projektoren? (Schwachstellen, Besonderheiten,...) Ich danke euch, für eure Hilfe! Herzlichst
  7. Hallo Rainer, ein 35mm-Projektor zu bedienen wäre für mich wirklich der Oberknaller! Aber ich würde wahrscheinlich so ehrfürchtig vor dem Projektor stehen und staunen, dass ich mich wohl kaum trauen würde, ihn überhaupt anfassen zu dürfen. ? Ich danke dir aber für deine Hinweise! Vor kurzem habe ich mir mit einer Gebrauchsanweisung beigebracht, einen N8-Projektor zu bedienen, aber der 16er sieht schon etwas komplexer aus.. Weißt du, was dieser "Medienführerschein" genau ist? Bezieht er sich nur auf Inhalte oder geht der auch um Technik? Hallo Carsten, ich bin im Ruhrgebiet ansässig. Hier gibt es noch das eine oder andere Kino, das Projektoren zwischen 16 und 70mm besitzt und nutzt. Kann ich da einfach so anfragen? Euch einen herzlichen Dank! Romina
  8. Liebe Filmvorführer-Community, als Neuling in diesem Forum, das so viel Wissen birgt, möchte auch ich mich vorstellen. Mein Name ist Romina, 27 Jahre, und das Herz habe ich an der alten Technik verloren. Mir ist bewusst, dass dies ein sterbender Zweig ist, aber trotzdem fasziniert mich diese mechanische Technik und den Film, den man noch anfassen und sehen kann. So wie ich es sehe, sind hier ja auch noch einige, denen es ähnlich geht. Auf dieses Forum bin ich wegen eines bestimmten Begriffs aufmerksam geworden. Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Bekannten, in dem wir über die Vorführungspraxis sprachen. Er meinte, dass man früher einen sog. "Projektor-Führerschein" vorweisen musste, wenn man sich Filme von der Landesfilmbildstelle ausleihen wollte. Selbstverständlich ist dieser Führerschein nicht mehr zu erwerben, da heute mit der digitalen Technik eigentlich EDV-Kenntnisse ausreichen. Doch gibt es irgendwie, irgendwo die Möglichkeit, den Umgang mit wenigstens einem 16mm-Projektor zu lernen? Ich würde mich über Hinweise freuen! Herzlichst Romina
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.