Jump to content

Kneitlinger

Neu-Mitglieder
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der Anbieter muss sich über die Gegebenheiten vor Ort informieren, ggf. ein eigenes Aufmaß und die Vorplanung erstellen und das Angebot als Pauschalangebot inkl. aller Nebenleistungen (An.- und Abfahrten, Entsorgungen, evtl. Übernachtungspauschalen, Teilnahme an Baubesprechungen uvm.) zur Erreichung des angestrebten Zieles „Lieferung und Montage eines FIX festgelegten Abnahmetermines abgeben. Ist in der Leistungsbeschreibung nur die Montage erwähnt, so versteht sich diese immer inkl. Material! Das Erstellen aller Planungsleistungen ist ebenfalls einzukalkulieren. Die Erstellung eines Bauzeitenplans (Gewerke übergreifend) ist vom Anbieter ebenfalls zu erstellen. Er hat sicherzustellen, dass alle angebotenen Materialien termingerecht angeliefert werden und eingebaut werden können. Die nachführend aufgeführten Unterlagen müssen mit dem Angebot vollständig vorgelegt werden: · Grundvoraussetzung zur Angebotsabgabe sind mindestens 3 Referenzen mit ähnlichem Umfang innerhalb der letzten 2 Jahre (24 Monate) · Standort/e der Firma und deren Servicestützpunkte · Gewährung der kurzfristigen Ersatzteilversorgung · Service.- und Versorgungskonzept für die Projektionssysteme · Eigenerklärung für das nicht vorliegen von Ausschlussgründen Leistungsbeschreibung: Vorbereitende Arbeiten - Objektbesichtigung - Demontage, Abbau und Entsorgung der alten Systeme und Leinwände etc. - Montage, Installation und Inbetriebnahme inkl. Nebenkosten - Bereitstellung einer Hebebühne, Gerüst oder passenden Leitern zu Montage der Bildwänden - Vorplanung, Zeitlicher Ablauf und Gewerke übergreifende Bauzeitenplanung - Anbindung an bestehende Technik, Automation und Tonanlagen, inkl. der nötigen Kabelsätze Angebot erwünscht für Einbau dieser Kinotechnik /oder nach gleichwertigen Kriterien Bezeichnung Saal 1: Projektionsanlage · NEC NC1843ML DLP 4K B-LASER Cinema Projektor (o. IMS u. o. Objektiv) · NEC NC-60LS16Z Zoom Objektiv · DOLBY Integrated Media ServerIMS3000- NEC(3x2TB) · Automation JNIOR Model 410 4 Input/12 Output, inkl. Netzteil · Projektionstisch · Automatic Passive single beam 3D system Intelligent 2D/3D switching under TMS Ghosting: <1.5% Light Efficiency ≥ 16% · Notebook oder All in one PC, inkl. Maus und Tastatur, (Bedienung des Servers) · Bildwand Harkness 3D Clarus XC 220 = 44,55 m (ca. 9,9 m x 4,5 m) · Befestigungsmaterial, Gummispanner 200,00 Stück Bezeichnung Saal 2: Projektionsanlage · NEC NC2443 ML DLP 4K RB-LASER Cinema Projektor (o. IMS u. o. Objektiv) · NEC NC-60LS16Z Zoom Objektiv · DOLBY Integrated Media ServerIMS3000- NEC(3x2TB) · Automation JNIOR Model 410 4 Input/12 Output, inkl. Netzteil · Projektionstisch · Automatic Passive single beam 3D system Intelligent 2D/3D switching under TMS Ghosting: <1.5% Light Efficiency ≥ 16% · Notebook oder All in one PC, inkl. Maus und Tastatur, (Bedienung des Servers) · Bildwand Harkness 3D Clarus XC 270 = 53,76 m (ca. 11,2 m x 4,8 m) · Befestigungsmaterial, Gummispanner 200,00 Stück Bezeichnung Saal 3: Projektionsanlage · NEC NC3541L DLP 4K RB-LASER Projektor (o. IMS u. o. Objektiv) · NEC NC-50LS16Z Zoom Objektiv · DOLBY Integrated Media ServerIMS3000- NEC(3x2TB) · Automation JNIOR Model 410 4 Input/12 Output, inkl. Netzteil · Projektionstisch · Automatic Passive single beam 3D system Intelligent 2D/3D switching under TMS Ghosting: <1.5% Light Efficiency ≥ 16% · Notebook oder All in one PC, inkl. Maus und Tastatur, (Bedienung des Servers) · Bildwand Harkness 3D Clarus XC 270 = 74,24 m (ca. 12,8 m x 5,8 m) · Befestigungsmaterial, Gummispanner 200,00 Stück Alle Arbeiten und Leistungen sind mit unserer Haustechnik und der Betriebsleitung zu koordinieren. Ausführender Zeitraum: September 2022 Auskünfte und Angebote: Kinotainment GmbH & Co.KG Wolfgang Traber Hauptstraße 435 79576 Weil am Rhein Email: wt@kino-weil.de
  2. Erneuerung der Tresen- und Kassenanlage im SCALA Tuttlingen Grundlage des Angebotes ist die VOB neuester Fassung und noch zu treffende Vertragsvereinbarungen bei Auftragsvergabe. Funktionale Leistungsbeschreibung Grundsätzliches Alle Bauteile der Kassen- Tresenanlagen und Einbauten müssen den hohen Anforderungen des Kinobetriebes und störungsfreien Betrieb ermöglichen. Für alle Bauteile und Beschläge ist eine Nachliefergarantie zu gewährleisten. Dies trifft auch für Einzelkomponenten z.B. wie Tresenarbeitsplatten in Sonderformen zu. Alle Bauteile müssen über CAD - CIM Daten dokumentiert werden können und nach Abschluss des Objektes dem AG als DXF/DWG Datei übergeben werden. Alle Bauteile und Materialien sind grundsätzlich in schwerentflammbarer Qualität (B1) DIN 4102 zu liefern. Der Anteil insgesamt muss bei mindesten 80 % liegen. Die Berechnung dazu ist auf Anfr. in % Anteilen oder in absoluter Brandlast nachzuweisen. Entsprechende Prüfzeugnisse sind beizufügen. Je nach Entwurfsplanung können einige Bauteile entfallen oder Sonderbauteile oder Einbauten notwendig sein. Dies ist in den Angebotspositionen beschrieben. Sockel Aus Tischler oder Furnierplatte AW100 / B1 / F30 Brandschutzbeschichtung mit Belag nach Architektenplanung. Bei Tresenanlagen in HPL nach Design mit gekanteter Eckausbildung aus Edelstahl. Alle Stoßgefährdeten Ecken mit Umkantung oder Edelstahl Formteilen versehen. Sonstige Sockel aus HPL / B1 ABET 1,3mm Unterkanten der Sockel wasserbeständig beschichtet PUR verleimt. Korpen 19 mm Spanplatte / B1 DIN 4102, Melamin Beschichtung Mittelgrau Dekor – Perl. 180 gr Auflage E1 Qualität. Kanten aus 2mm ABS – PUR Verleimung. Rückwande Dekorgleich 8mm dick stoßfest eingeklebt. Traversen aus Tischlerplatte oder Furnierpatte / B1. F30 Alle Verbindungen gedübelt. Alle Unteren Böden erhalten Revisionsöffnungen als Zugang zu Installationsräumen und herausnehmbare Revisionsböden! Sockelfüße aus Ganzmetall HÄFELE 637.19.237 Incl. aller Durchführungen für notwendige Installationen. Alle Türen und Schubläden mit Einzel- oder bei Schubläden Zentralverschluss abschließbar. Wechselzylinder Hauptschlüssel und Gruppen nach Wahl des AGs. Fronten Unterschränke 19 mm Spanplatte / B1 geprüft, Melamin Beschichtung Mittelgrau – Dekor – Perl. 180 gr Auflage E1. Kanten aus 2mm ABS – PUR Verleimung. Schubläden Alle Schubläden sind aus Furnierplatte Buche 5lagig 13mm herzustellen. Böden aus 8mm Furnierplatte. Lackierung PUR –Lack 2fach B1. Verbindung gedübelt. Schubladenführung Teilauszug 75Kg Belastbarkeit – Fabr. N. Wahl. Z.B. FULTERER Kassenschränke Sonderschränke nach Entwurfs- und Detailplanung, Offene Installationsbereiche, Frontrahmentüren mit Lochblech / Pulverbeschichtet. Halterungen für bis zu 12 Installationsdosen / DIN 68mm, Druckerauszug/e mit Druckerfixierung, Einbau für Kassenlade oder Klappkasse nach Detailplanung. (incl. Ausschnitt für Arbeitsplatte) Beschläge Türbänder als Topfbänder in Ganzmetallausführung 120 Grad öffnend. Markenprodukt n. Wahl. Die Austauschbarkeit muss werkzeuglos gewährleistet sein. Griffe Edelstahl L mind. 230mm nach Bemusterung. Schlösser mit auswechselbaren Schließzylindern. Alle Schlösser gleichschließend je Objekt oder je Arbeitsplatz nach Wunsch als Schließsystem. Dies muss auch für die Kühlmöbel gewährleistet sein! . Halter für Steckdosen Je Unterschrank sind Halterungen für Länderspezifische Steckdosen (2-4fach Kombination) anzubringen. Die Position ist mit den Elektrofirmen abzustimmen. Fronten Tresen und Kassen Alle Fronten sind auf installationsfähigen Untergestellen zu montieren. Die Fronten müssen bei Renovierung und Installation leicht Abnehm- und aushängbar sein. Untergestelle sind aus B1 Platten (FU – BFU) herzustellen oder alternativ mit F30 Brandschutzfarbe gem. Zulassungsbescheid beschichtet sein. Alle Installationen ELT – Wasser – Getränkeleitungen müssen an und durch die Untergestelle oder die Möbelkomponenten zu führen sein. Basismaterial HPL oder Buche furniert – glatt. Fronten Tresen ESG Glas, mit Rückseitigem Digitaldruck. Regeldetails gemäß technischen Zeichnungen und Freigabe durch den Architekten. Arbeitsplatten Variante1. Aus 32mm Multiplex FU Platten Birke AW100/B1 Beschichtung HPL B1 Dekor nach Wahl. Kanten aus gleichem Material PUR Verleimung. Variante 2. SILESTONE 13/20mm auf 28mm FPY B1 E1mit Rückseitiger Lackierung, Innen- oder Außenseitige Aufkantung nach Abstimmung je Objekt. Stöße gedübelt und mit Plattenverbindern und PUR Dichtstoff verbunden. Aufbauten Rücktresen Material gemäß Zeichnung – Klassifizierung gemäß Vorbemerkungen. Integrierte Beleuchtung gem. VDE und Länderspezifischen Vorschriften. LED Einbauleuchten, Aluminium EV1 eloxiert 9W je 3 Leuchten + 1 elektronischer Trafo je Arbeitsplatz. Leuchten für Möbeleinbau zugelassen. Nach LV Montageblende für Anzeigemonitore 42“ schwarz mit Unterboden in Tiefe des Rückbuffets. Alle Leuchtsysteme steckerfertig angeschlossen und nur bauseitiger Primäranschluss notwendig. Fronten mit durchgehender Glasfläche und jeweils für TFTs oder Translights mitausgesparten Flächen gemäß Entwurf. Rückseitige UV Lack Beschichtung. Systemrückwand mit aushängbaren Paneelen nach Entwurf. Stahlunterkonstruktion 30/60mm, Raster 625mm, für variable Gestaltung des Rückbuffets für Böden und Vitrinen. Verdeckter Kabelzugang mittels Revisionsklappen (s. Skizze) in Paneelbreite. Alle Bauteile sich müssen variabel in die Rückwand integriert montieren lassen. Auf ein einheitliches Objektspezifisches Raster ist zu achten Glasböden In freien Bereichen sind Glasböden 8mm ESG in Systemrückwand oder Paneelwand variabel einhängbar. (2 verschiedene Halterungen!) spannungsfrei, 50kg belastbar. Tropfmulden Für bauseitige Getränketower gem. Zeichnung alle Ausschnitte und Durchbrüche erstellen. Alle Schnittstellen mit PUR Dichtstoff ganzflächig versiegeln und mit der Getränkefirma montieren. Reversible Installationsbereiche für Abwasser und nach Planung möglicher Durchlauferhitzer für Tropfmuldenspülung. Becherspender 5/6 Becherspender Stahl gekantet und Pulverbeschichtet je Getränketower. 0,5-1,5 li je nach Bechergröße und Abstimmung mit dem Betreiber. Einfassung der Arbeitsplattenausschnitte VA 2mm 5mm überstehend. Trägerplatte aushängbar zum Installationsraum. Popcornvitrinen Sondermodell Front- oder Rückbuffetwärmevitrine für Popcorn, 1/2 Teiler je nach geforderter Größe, Umluftwärmeaggregat 2KW CE geprüft einstellbare Lufttemperatur und Sicherheitsdruckwächter, regelbar mit Stufenschalter und Hauptschalter abschließbar, Schiebedeckel ESG mit Aluminiumrahmen auf PE Gleitlagern, bei Frontmontage Frontseitig ESG zur Reinigung abklappbar und abschließbar, indirekte LED Beleuchtung, Seiten aus Vollkernplatte 12mm, herausnehmbare, spezialgelochte Einlagebleche, Seitenbleche und Krümelschublade aus Edelstahl (lebensmittelecht), vor der Rückluftführung montierte auswechselbare Edelstahlfettfilter. Tütenhalter für 3 Größen, 2 Schubladen für Reservetüten u.a. Süßwarenvitrinen Rückwand (Altern.) Korpen HPL beschichtet, Süßwarenvitrine mit Aluminiumrollade, Stahlfachböden für POS System schrägstellbar, Seiltiche LED Beleuchtung. Einhängbar in Systemrückwand. Wärmevitrinen Rückwand Sondermodell Wärmevitrine für vorgefüllte Trays Popcorn oder Nachos mit austauschbaren und stufenlos höhenverstellbaren Stahlgitterböden Pulverbeschichtet. Unter- und Oberboden 2mm Stahl gekantet und Pulverbeschichtet. Wechselbares Umluftwärmeaggregat, alle Gläser aus Sicherheitsglas ESG 6/8mm. Vitrine ist einhängbar in die Systemrückwand. Thermostat mit Sicherheitsbegrenzung und Überhitzungsschutz. Kühlschränke Basismodel Liebherr FKU 1630 Premium mit Umluftbetrieb Th ermostatischer Regelung und Öffnungssensor. Front und Schubläden aus 2mm Edelstahl geschliffen, Schubläden auf Vollauszügen 100kg Belastung auf wechselbaren Innenkorpus. (D.h. das bei Ausfall eines Kühlschrankes, das Innenleben in einen neuen Kühlschrank montiert werden kann.) Sockelwinkel mit Lüftung und Bodenbefestigung. Obere Lüftungsblende mit auswechselbarem Schließzylinder für Schließanlage n.A. Glastürkühlschränke alternativ Liebherr FKUv 1663 Bodenwinkel und Oberes Lüftungsgitter, Abschließbarkeit wie vor. Leistungsumfang Sonstige Angaben entsprechend der abzustimmenden Werkplanung. Incl. Werkplanung, z.T. Darstellung in 3D und technischer Abstimmung mit der Haustechnik, Durchbruchsplanung und Leistungsangaben. Ergänzungen Detail Becherspender Detail Fußpunkt Rückbuffet Kassenterminal - Auf Anfrage Stahlblech 2mm Pulverbeschichtet n.A. rechts/links verwendbar. VESA 80 -100 Halterung für Kunden und Bedienermonitor, Skanner und Drucker. Zentrale Kabelführung, schwenkbarer EC Kartenleser. Rutschfeste Gummifüße. Pos.1 3,20 lfm Wandabwicklung links, Höhe ca. 2750 mm, links an vorhandene Wand anschließend. Zur Besucherseite mit Leistenoptik 30 x 25 mm, 10 mm Abstand auf Trägerplatte. Mit einem Viertelkreis Radius ca. 1350 mm. Gerade auslaufend bis an den Concession Tresen. In der Wand ein Türelement nach innen öffnend ca. 1000 x 2100 mm groß DIN rechts. Knopf Drücker Garnitur / PZ Schloss. Ausführung: Ahorn natur PUR lackiert. Schattenfuge Egger Uni Dekor Anthrazit B1 schwer entflammbar. Pos.2 1 St Lager Eckregal als Viertelkreis ca. 1300 x 1300 x 2750 mm groß. Mit ca. 5 verstellbaren Fachböden. Ausführung: Egger Uni Standarddekor Grau B1. Pos.3 2 St Abschluss Seite zwischen Lager und Thekenbereich links, Flur und Thekenbereich rechts. Mit einer Pendeltür zweiflg. aus Vollkunststoff ohne Schloss an der baus. GK Wand und der vorderen Seite ca. 900 x 2750 x 40 mm befestigt. Ausführung wie vor Pos.4 7,50 lfm Concession Theke, bestehend aus: Thekenplatte ca. 900 mm breit 40 mm dick. Ausschnitte und Bohrungen für Kassen und Geräte nach technischer Anforderung. Thekenfront in Rahmenkonstruktion Multiplex revisionierbar für komfortable Wartung und Installationsarbeiten. Einhängbare Frontplatte nach Absprache. Zurückspringender Sockel. Ausführung: Thekenplatte Homapal 205 Schiefer schwarz. Front Glas ESG 6 mm rückseitig farbig lackiert. Sockel in Edelstahloptik oder Anthrazit. Sonst gem. allgemeiner Beschreibung. Pos.4.1 7,50 lfm Mehrpreis für Thekenplatte in HIMACS Mineralwerkstoff nach Kollektion – ALTERNATIV Pos.4.2 7,50 lfm Mehrpreis für Thekenplatte in SILESTONE Steinwerkstoffplatte nach Kollektion - ALTERNATIV Pos.4.3 7,50 lfm Mehrpreis Thekenfront in Glas mit Digitaldruck nach Kundenmotiv – ALTERNATIV Pos.5 4 St Getränkekühlschränke Modell Baumgarten KS60. 2 Auszüge Vollauszug mit integrierter Griffleiste. Temperatureinstellung und Überwachung von der Außenseite. Be- und Entlüftung durch Sockel und Blende oben. Schübe abschließbar. Gem. Vorbemerkungen Pos.6 6 St Schubladenmodul ca. 500 mm breit, mit 3 Schubladen in unterschiedlicher Höhe. Schubladen in Buche. Zentral verschließbar. Griffleiste Edelstahl. Ausführung: wie Vorbemerkungen. Pos.6.1 3 St Kassenmodul ca. 400 mm breit, als offene Nische mit Mülleinerm HAILO auf Rollentableau. Oben mit Nische für kundenseitige Kassenschublade. Sockelbereich mit umlaufender Edelstahlverkleidung gekantet. Ausführung: wie Vorbemerkungen. Pos.6.2 1 St Verkleidung der Nische für kundenseitigen Langnese TK Schrank. 3seitig mit Edelstahlsockel umlaufend. Ausführung: wie Vorbemerkungen. Pos.6.3 3 St Kassenstation Stahl pulverbeschichtet für Terminals, Bondrucker, Scanner, EC Terminal. S. Abb. Pos.6.4 3 St Glastrennwände als Personenschutz an den Kassenplätzen ca. 850 x 850 mm groß. Stützensystem in der Thekenplatte in Edelstahlbuchsen eingesteckt und demontierbar. Glasscheibe in ESG 5 mm unten mit einer Durchreiche. 2 Stützpfosten in Edelstahl. Pos.6.5 3 St Aufsatzvitrinen für Nachos bauseits. Bohrung für Elektrifizierung nach Absprache. Pos.7 7,50 lfm Rückbuffet ca. 2750 mm hoch, bestehend aus Thekenplatte mit Ausschnitten Technik und Geräte CC Tower / Eis / Popcorn / Slush Eis. Aufsatz Rückwand in Modultechnik. 6 x Rückwandelement mit je 2 Glasböden höhenverstellbar. 3 x Nische für Wärmevitrine. Unten mit durchgehender Revisionsklappe für Elektrifizierung etc. Ausführung: Thekenplatte Homapal 205 Schiefer schwarz. Front Glas ESG 6 mm rückseitig farbig lackiert. Sockel : Edelstahloptik oder Anthrazit. Rückwand Homapal 474 / 966 Alu Spiegelglanz Cella Smokey Grey. Sonst wie Vorbemerkungen. Pos.7.1 3 St Wärmevitrine 1200 mm breit mit 2 Glasschiebetüren, Seitenverglasung. 3 Gitter Fachböden. Links und rechts jeweils mit LED Beleuchtung und integriertem Heizlüfter. Thermostateinstellung von der Frontseite. Pos.7.2 1 St Verkleidung der Nische für kundenseitigen Langnese TK Truhe. 3seitig mit Edelstahlsockel umlaufend. Ausführung: wie Vorbemerkungen Pos.7.3 3 St Schubladenmodul ca. 500 mm breit, mit 3 Schubladen in unterschiedlicher Höhe. Schubladen in Buche Multiplex mit Vollauszug. Verschließbar. Auf Sockelblende. Griffleiste Edelstahl. Ausführung: wie Vorbemerkungen. Pos.7.4 3 St Getränkekühlschränke mit Glastür Modell Liebherr FKU140. Rahmen in Edelstahl. Sondersockel und obere Blende in Edelstahl gelasert. Abschließbar mit Systemschloss. Pos.7.5 2 St Popcornwärmer Rückbuffet 900 mm breit. Modell Pop 42 Sondermodell gem. Vorbemerkungen. Pos.7.5.1 2 St Unterschränke / Verkleidung für bauseitige Popcornwärmer PCO mit unterer Vorratsschublade. ALTERNATIV Pos.7.6 1 St Becherspender Modul, ca. 800 mm breit, für ca. 6 Reihen Getränkebecher niach Absprache 0,3 / 0,5 / 1,0 / 1,5 l . Schublade unten und Spendermodul mit Revisionsöffnung zur Wartung der CC Tower. Edelstahl Sonderprofil zur Einfassung des Ausschnitts. Ausführung wie vor. Kantteile für Becher in Stahl gepulvert. Pos.7.7 1 St Spülenmodul, ca. 780 mm breit. Handwaschbecken rund eingelassen. Armatur und WW Untertischgerät sind bauseitige Leistung. Unten mit 2 Türen und Stauschrank. Glasscheibe zur Trennung in ESG 5 mm. Ausführung wie Vorbemerkungen. Pos.7.8 1 St Einbausatz Seifen- / Desinfektion- und Papierhandtuchspender. Verdeckt hinter einer Revisionstür der Systemrückwand mit Tropfschutz verbaut. VA oder Vollkerntropfschale. Pos.7.9 7,50 lfm Baldachin über der Thekenrückwand als Kasten / Unterkonstruktion für Monitor. Ca. 750 x 700 mm groß. Für bauseitige Monitore SAMSUNG QM 49R Größe 1099 x 631 x 46 mm. Pos.8 1 St Wandabwicklung zur Verkleidung / Raumbildung Kasse / Büro. Zur Besucherseite mit Leistenoptik 30 x 25 mm, 10 mm Abstand auf Trägerplatte. Mit einem Viertelkreis Radius ca. 1000 mm. Gerade auslaufend bis an die Kasse. Raumausbildung der Trennwände zur Kasse und zum Flur incl. entsprechender Arbeitsplatten / Aktenregale. Ausführung: Ahorn Natur PUR lackiert. Schattenfuge Egger Uni Dekor Anthrazit B1 schwer entflammbar. Pos.8.1 1 St Fensteröffnung ca. 350 x 1000 mm hinter den durchlaufenden Lamellen mit Festverglasung und Verdunkelungsmöglichkeit. Pos.9 1 St Kassentheke für 2 Arbeitsplätze ca. 2700 mm breit. Thekenplatten und Frontgestaltung wie Concession. Rückseitig mit Arbeitsplatte und einem Unterschrank mit Schubladen in der Mitte. Front mit Revison für Beleuchtung / Elektrifizierung. Rückseitig mit einem Türdurchgang zum Büro. Schrankwand zweitürig rechts. Deckenschürze für bauseitige Monitore. Thekenplatte Homapal 205 Schiefer schwarz. Front Glas ESG 6 mm rückseitig farbig lackiert. Schrankfronten Homapal 474 / 966 Alu Spiegelglanz Cella Smokey Grey. Sockel: Edelstahloptik oder Anthrazit. Monitore SAMSUNG QM 49R Größe 1099 x 631 x 46 mm. Pos.9.1 1 Satz Aufsatzverglasung Kassentheke Breite 750 / 2650 x 1000 mm hoch. 6-teilig mit 2 x Durchreicheöffnungen. ESG 6 mm Klar. Pos.10 1 St Säulenverkleidung Elliptischer Grundriss, ca. 1280 x 1770 x 2750 mm. Nischenausbildung für bauseitigen Automaten. Rückseitig als Vitrine mit seitlicher LED Beleuchtung. Ausführung: Ahorn Leisten Natur PUR lackiert. Schattenfuge Egger Uni Dekor Anthrazit B1 schwer entflammbar. Pos.11 11,75 lfm Beleuchtung LED Stripe Warmweiss. 2700 K. Incl. Aluminium Profil mit satinierter Abdeckung. Concession / Kassentheke. Für baus. elektrischen Anschluss. Pos.11.1 16 St Beleuchtung LED Spots im Baldachin Rückseitiges Thekenbuffet über der Arbeitsfläche. Kassenbaldachin vor der Schrankfront / Tür. Gem. Vorbemerkungen. Bei der Bewerbung - Angebotsabgabe, sind entsprechende Referenzen vorzulegen. Alle Arbeiten sind mit den bauseitigen Leistungen zu koordinieren. Auskünfte: Scala Kino GmbH Gf. Wolfgang Traber In Wöhrden 1 78532 Tuttlingen Tel. 07461-9697010 Fax. 07461-9697017 Email: wt@scala-tuttlingen.de
  3. Tresen und Kassenanlage mit speziellen Einbauten. Erscheint hier in Kürze
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.