Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'comic'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. Hallo zusammen! Ich (Baujahr '82) bin seit einigen Jahren ein großer Fan von Super 8-Schnittfassungen und habe mir in meinem Arbeitszimmer ein sehr kompaktes, aber nicht minder gemütliches Heimkino eingerichtet und über die Jahre auch eine -für mein Empfinden- schöne Filmsammlung aufgebaut. Die Schnittfassungen faszinieren mich beim Ansehen immer wieder vor allem aus editorischer Sicht; wie dort, mal plump, mal kunstvoll, Filme auf ein Bruchteil ihrer jeweiligen Laufzeiten reduziert werden, lässt mich oftmals bass erstaunen -aber manchmal auch belustigt in die Hände klatschen! Dass ich grade vom Schnitt so fasziniert bin, mag auch an meinem anderen, großen Hobby liegen: ich zeichne Comics (gelegentlich für U-Comix und Plop). Und im Medium Comic sind die Kreativen Überlegungen denen des Schnittmeisters nicht ganz unähnlich. Nicht zwingend notwendige Passagen und überflüssige Bilder werden gekürzt, nur statt um wertvolle Filmmeter geht es um viel Zeit und Arbeit. Im frühjahr diesen Jahres kam mir beim Super 8 schauen dann die Idee, dass es doch ganz lustig wäre, diese beiden Hobbies mal miteinander zu verbinden. Herausgekommen ist ein, etwas augenzwinkernder, zweiseitiger Comic über das Medium und seine Entwicklung, einige (mehr oder weniger) typische Filmveröffentlichungen und das Verfahren des radikalen Schnitts an sich: der Comic selbst orientiert sich vom Aufbau her an klassischen Schnittfassungen. Es geht mir nicht darum, den Comic hier im klassischen Sinne zu bewerben, sondern ihn mit Gleichgesinnten zu teilen. Ich denke, auf Filmvorführer.de wird man wohl eher nachvollziehen können, worüber ich da gezeichnet habe -und hoffentlich Freude beim Anschauen und Lesen haben. Ich habe mich nicht so recht getraut, direkt hier auf der Seite eine Galerie zwischen all den Technikbildern zu erstellen, daher gibt's die beiden Seiten unter folgendem Link: https://www.mycomics.de/comic/12355-super-8.html Viel Spaß! PS: Am Smartphone lassen sich die beiden Seiten nicht so gut lesen, ich empfehle daher Tablet oder Laptopmonitor.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.