Jump to content

filmfool

Mitglieder
  • Posts

    998
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

About filmfool

  • Birthday 12/12/1973

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    am Projektor

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nicht zu vergessen: S8 mit zwei Lichttonspuren (Dualton). Hier: Star Trek IV Der schwarze Streifen, der bis in die Perfo geht, dürfte bedeuten, dass hier 4 x S8 kopiert wurde. Der Tonschleim wurde scheinbar vor dem Splitting auf die benachbarten Kopien mit aufgetragen. Das war im Kopierwerk sicherlich eine Herausforderung, denn das Entwicklerkonzentrat musste schnell entfernt werden, bevor das Bild auch eine Nachentwicklung abbekommt. In etwa so: Quelle: https://8mmforum.film-tech.com/
  2. Hallo Jens, das mache ich sehr gerne! Schreibe mir doch bitte Deine Adresse. Hast ne PN. Viele Grüße, Peter
  3. Hallo @Tim Beyer, willkommen im Forum. Ich habe meinen ersten Tisch im Jahr 2000 bei Ihnen gekauft und abgeholt (ich wohnte damals noch in Potsdam). Ich hoffe es geht Ihnen gut. Ich war kurz vor seinem Tod mit Herrn Lehrke im Kontakt und erfuhr dann einige Wochen später die traurige Nachricht von seiner Tochter. Leider wurde meine Frage nicht mehr beantwortet, was mit dem Lager passiert. Bedeutet aufgelöst, dass alles verschrottet wurde oder wurden die Ersatzteile von Steenbeck B.V. übernommen? Den alten Tisch habe ich nicht mehr, aber zwei andere (6-Teller 16/35mm und 4-Teller 35mm CS) und einen Umrolltisch. Für den CS-Tisch suche ich einen neuen Bildschirmrahmen und die große Platine links unten im Tisch funktioniert leider nicht mehr, da die Batterie ausgelaufen ist. Viele Grüße, Peter
  4. http://www.film-tech.com/ubb/f1/t012372.html
  5. Hi zusammen, da unsicher ist, ob ich am Freitag schon dabei sein kann, macht es leider keinen Sinn, dass ich mich in diesem Jahr um die Tischreservierung im Restaurant kümmere. Zukünftig und für den Fall, dass es nach der langen Durststrecke eine zweite Börse im Herbst geben sollte, dann übernehme ich gerne wieder und ziehe den Groll der überforderten Wirte auf mich. Mit "Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag!" kenne ich mich ganz gut aus... 😉
  6. Gebe diese Projektionsoptik mit CS-Halter ab. Funktioniert mit Isco, Möller, Kowa und anderen Anamorphoten für das 16mm-Format. Damit entfällt ein gesonderter CS-Halter. Die Optik hat m.E. keinen Fungus. Die Brennweite habe ich nicht überprüft, aber das Interessante ist ja eher der CS-Halter. Abzugeben ohne Anamorphot für 30 Euro inkl. Versand.
  7. Habe auch so eine, allerdings für Standard8.
  8. Gebe diese Projektionsoptik mit CS-Halter ab. Funktioniert mit Isco, Möller, Kowa und anderen Anamorphoten für das 16mm-Format. Damit entfällt ein gesonderter CS-Halter. Die Optik hat m.E. keinen Fungus. Die Brennweite habe ich nicht überprüft, aber das Interessante ist ja eher der CS-Halter. Abzugeben ohne Anamorphot für 30 Euro inkl. Versand.
  9. Gebe diesen Umroller von Meo ab, frisch gereinigt und gewartet. Funktioniert tadellos. Ohne die Spule abzugeben für 50 Euro inkl. Versand
  10. Komplett, sechs Akte, guter Zustand abzugeben für 100 inkl. Versand
  11. Habe ein anderes Modell gedruckt (30m Super8) und das wurde nicht besonders gut.
  12. PLA ist zu weich, ABS ginge, aber so große Flächen in dünn sind schwer zu drucken. Nur Kern drucken macht dagegen Sinn. Seitenteile lasern lassen. Können gerade sein, oft ist aber der Rand umgebörtelt.
  13. Das konventionelle Pistenband (Agfa F5, ORWO) hat natürlich einen Träger, aber eben einen auf Triacetat-Basis. Daher war ein Verschweißen mit der Triacetat-Basis des Films mit primitivsten Maschinchen (siehe Hama) schon möglich. In der ehemaligen DDR gab es relativ lange Tonbandmaterial (6,3mm breit) auf diesem Träger. Sofern nicht vom Essigsyndrom betroffen, kann dieses für 16mm (2,4/0,8mm) und 8mm (0,8/0,45mm) gesplittet werden. Über die Laminierung wurde schon ausgeführt. Bleibt noch der direkte Tonspurguss zu erwähnen, wie einst bei Derann praktiziert und heute bei Alberto in Italia.
  14. Die Geschwindigkeit. Das ist eine Highspeed Kamera (bis 250 B/s).
  15. Echt spannend diese Kamera. Schade, dass der Preis so hoch ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.